BEE_Sommerfest_2024

Gute Nachrichten

Unternehmensnews aus der forum Ausgabe 3/2022

In unserem B2B-Print-Magazin forum Nachhaltig Wirtschaften stellen wir pro Ausgabe eine Auswahl von außergewöhnlichen Unternehmensprofilen mit herausragendem Engagement vor. Lassen Sie sich inspirieren von den herausragenden Leistungen von Vorreitern und Wegbereitern aus Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft.
 
Wenn auch Sie Ihr Unternehmensprofil oder Ihre nachhaltigen Produkt-Tipps einer großen Anzahl interessierter Leser präsentieren wollen, senden Sie eine Mail an Dagmar Hermann
 

Unsere "Guten Nachrichten" der forum Nachhaltig Wirtschaften Ausgabe 3/2022

COOL DIFFERENT – E. COOLINE – Die Klimaanlage zum Anziehen
© pervormance international GmbHHitze macht krank, aber Klimaanlagen & Co. brauchen enorm viel Energie und produzieren weltweit Gigatonnen an CO2. Das heizt das Klima weiter an. Ein richtig guter Hitzetipp sind Kühltextilien, wie Kühlweste & Co.

E.COOLINE Kühlbekleidung wird mit Abfallfasern und kurzen Wegen nachhaltig produziert, ist klimafreundlich, in Studien und Instituten auf Wirksamkeit getestet und funktioniert überall – ohne Energiequelle. Im Freien aber auch in Gebäuden. Smarte Fasern speichern Wasser und kühlen aktiv durch Verdunstungskälte mit bis zu 660 Watt. Neben der aktiv kühlenden Kleidung von Kopf bis Fuß sind auch kühlende Bettdecken und kühlende Vorhänge im Programm.

Verlässlicher Partner. Klare Prinzipien.
© istockphoto.com/extravagantniNachhaltigkeit in der Kapitalanlage ist für die Verka als kirchliche Pensionskasse bereits seit Jahren sehr wichtig. Als Mitglied des Arbeitskreises Kirchlicher Investoren beteiligt sie sich aktiv an Engagementmaßnahmen in Bezug auf besonders klimaintensive Branchen wie z.B. dem Immobiliensektor. Zudem hat die Verka ihr Portfolio an Themeninvestments, die der Förderung von ESG-Themen dienen, ausgebaut, bspw. im Bereich der Entwicklungshilfe in Entwicklungs-/Schwellenländern. Seit einigen Monaten bezieht die Verka neben Nachhaltigkeitsratings und Emissionswerten zudem Daten in ihre Investitionsentscheidungen mit ein, die zeigen, inwieweit die Anlagen beitragen, den Klimawandel im Sinne der Pariser Klimaziele aufzuhalten – sogenannte „Temperaturpfade".

In die Natur eintauchen und Bio-Äpfel ernten
© Herzapfelhof LühsDie Bio-Apfelbaum-Patenschaft auf dem Herzapfelhof im Alten Land bei Hamburg schafft ein Ausflugsziel für Jung und Alt mitten im Grünen, gemeinsames Ernten wird zum Erlebnis und Obstbau begreifbar. Die einjährige Patenschaft eines Apfelbaums ist ein beliebtes Geschenk zum Jubiläum, zur Hochzeit und zu Weihnachten. Über elf Apfelsorten von süßlich bis säuerlich stehen auf dem Bio-Obsthof (Demeter) zur Wahl. Auch Unternehmen überreichen gern die Patenschaftsurkunden, die auf Wunsch mit Kundenlogo ausgestellt werden. Der Patenbaum trägt ein Schild mit Namen. Im Herbst vergnügen sich die Paten bei der Ernte – wer keine Zeit zum Pflücken findet, erhält die 
Äpfel zugesandt.

Wirtschaft | Branchen & Verbände, 01.09.2022
Dieser Artikel ist in forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2022 mit dem Schwerpunkt: Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft - Ist die Party vorbei? erschienen.
     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JUN
2024
„Grüner Rasen – grünes Bewusstsein: Kann Fußball klimafreundlich?“
In der Reihe "Mein Klima - auf der Straße, im Garten, ..."
80336 München und online
03
JUL
2024
BEE Sommerfest 2024
Das Gipfeltreffen der Erneuerbaren
10997 Berlin
02
SEP
2024
Real Estate Social Impact Investing Award 2024 - Bewerbungsfrist: 02.09.2024
Auszeichnung für Leuchttürme und Benchmarks von in Planung und Bau befindlichen Projekten
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Belebung des Arbeitsmarktes durch Leistungskürzungen für Arbeitsunwillige?
Christoph Quarch sieht die Lösung des Problems nicht in Sanktionen sondern im Steuerrecht
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Ein heißer Sommer mit viel (solarer) Energie

Berufsbegleitende CSM-Zertifikate Nachhaltigkeitsmanagement im Sport, Sustainability Reporting und Zirkuläres Wirtschaften kennenlernen

Digitaler Zwilling im Gebäudebestand:

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik

Faber E-Tec auf der The Smarter-E

„The Levi Strauss & Co. European Distribution Center“:

Eine Investition in den eigenen Urlaub

Nachhaltige Arbeitsplatzkonzepte

  • circulee GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Kärnten Standortmarketing
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Engagement Global gGmbH