BIOFACH 2023 into organic - Paving the path - Nürnberg, 14.-17.02.2023

Mit grünen Sexspielzeugläden eine bewusste Konsumkultur leben

Wenn man behauptet, dass sehr wenig über Sex gesprochen wird, dann ist es nicht verwunderlich, dass über grünen Sex und grüne Sexshops in Deutschland noch weniger gesprochen wird. Dennoch erlebt diese Branche ein Umdenken, hin zu dem Leben eines bewussten Konsumierens von Sex im Alltag - mit allem, was dazu gehört. Shops mit veganen Sexspielzeugen im Sortiment oder Hersteller, die auf klimabewusste Produktion in Deutschland setzen, sogar der Shop, der für den Toy-Begeisterten fußläufig zu erreichen ist oder ein "nachhaltiger Umgang mit der Partnerin oder dem Partner” zwischen den Laken gehören zu grünem Sex.

Online-Shops zum Shoppen für vegane Toys
Wohnt man in Berlin oder Hamburg, so hat man Glück, denn dort sind zwei dieser durchaus grünen Sexshops anzutreffen. Mit der Sucheingabe "vegan” auf der Shopseite von Other Nature wird immerhin eine Auswahl von 34 Treffern bereitgestellt. Nun kann man zwischen Gleitmitteln, veganen Kondomen und beispielsweise Halsbändern aus veganem Kunstleder wählen. Bei Fuck Yeah Sexshopkollektiv in Hamburg sind sogar 84 vegane Produkte, die die Suche uns liefert. Betrachtet man die bekannteren Sexshops, dann findet man den Shop von Vitamin 6. Dieser Online-Shop bezeichnet sich selbst als "den Bioladen” unter den Sexshops. Welches Ergebnis hält die Suche nach veganen Artikeln bereit? Exakt zwei Artikel sind es und bei noch größeren Shops ist manchmal schon eine Art von Öko-Kategorie vorhanden, aber die Produkte fehlen noch oder man muss sie akribisch suchen. In Zukunft wird es garantiert noch mehr Pro-Umwelt-Toys geben, weil der Sexspielzeugmarkt bekanntlich groß, innovativ und schnelllebig ist.

Der Hersteller-Anteil an grünem Sex
Sucht man nach Fetisch-Ware für heiße Rollenspiele, dann stößt man schnell auf den Hersteller SteelToyz, der auf Weichmacher und Schadstoffe verzichtet und die BDSM-Sexspielzeuge ausschließlich in Deutschland produziert. Viele, die schon etwas Zeit mit der Suche nach dem perfekten Match für die Kiste verbracht haben, sind mit ziemlicher Sicherheit an der Fun Factory nicht vorbeigekommen. Diesen Bremer Hersteller verbinden viele Sexspielzeug-Enthusiasten mit dem Aufdruck "Made in Germany”, was zumindest für Qualität und eine nachhaltige Herstellung vor Ort steht. Einfacher wird es für Produzenten von Bio-Artikeln, wenn es zum Beispiel um die Kreation von Gleitmittel und verschiedene Variationen davon geht, da sticht BIOglide mit der Aufschrift "100% natürlich” direkt ins Auge. Es könnte ungemein helfen, wenn die Nutzerinnen und Nutzer die Nachfrage erhöhen, dann bleibt den Herstellern kaum eine andere Wahl und sie müssen zwangsläufig auf diesen Zug der Nachhaltigkeit aufspringen.

Kleine Schritte, mit denen man in grünen Sexgenuss kommt
Der erste Schritt in die Richtung grüner Sex ist: Es einfach halten! Hierbei geht es um Sexspielzeuge, die keine Funktionen besitzen, daher auch keine Akkus oder Batterien benötigen und mit der Hand geführt werden. Kombiniert man diesen Kauf mit der Suche nach einem passenden Freudenbringer aus Glas, Holz oder Metall in einem Sexshop, der sich in der Nähe befindet, dann tut man doppelt Gutes für die Umwelt. Denn das Toy schadet ihr nicht und eine Lieferung aus einer möglicherweise völlig anderen Gegend in Deutschland muss auch nicht erfolgen und verunreinigt die Luft nicht. Sogar die bewusste Entscheidung gegen einen Kauf und stattdessen den Blick im Haushalt umherschweifen zu lassen, kann sehr umweltbewusst sein. Die klassische Banane oder Gurke, kombiniert mit einem veganen Kondom, kann von den Furchtlosen nach der Zweckentfremdung noch für den eigentlichen Zweck verwenden werden. Bei den Männern kann es eine Honigmelone mit Loch sein, die man sogar noch erwärmen kann. Alles auf eigene Gefahr, aber es gibt eine Reihe geeigneter DIY-Möglichkeiten.

Lifestyle | LOHAS & Ethischer Konsum, 02.05.2022
     
Cover des aktuellen Hefts

Zeit, die Stimme zu erheben und endlich zu handeln?

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2022 mit dem Schwerpunkt: Globale Ziele und Klimaschutz

  • Ukrainekrieg und Hunger auf der Welt
  • Doppelte Dividende durch Nachhaltigkeit
  • Green Chefs
  • Die Brücke zur Natur
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
14
FEB
2023
BIOFACH
Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel
90471 Nürnberg
14
FEB
2023
Was wir tun müssen, und was wir haben werden
Wie Nachhaltigkeit in der Dauerkrise gelingen kann
50676 Köln und online
25
FEB
2023
ARCHE NOAH Saatgutfestival
Vielfalt säen – Freude ernten!
A-1120 Wien
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Grünes Licht für Panzerlieferungen an die Ukraine
Voll Sorge verfolgt Christoph Quarch, wie sich der Krieg in unseren Köpfen ausbreitet.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

„The Netherlands are calling“

Gold für KAISER+KRAFT

toom begrüßt Unterstützung des BMEL zur Torfreduktion

Klimaneutrale Handschuhe, entwickelt in Tirol

ESG-Ratings:

Warum Sie Windows 11 von it-nerd24 kaufen sollten

Krieg zerstört zu viel

Zum Valentinstag: Heiße Geschenke von Feuerwear für die Liebsten

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • toom Baumarkt GmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • TourCert gGmbH
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG