BIOFACH 2023 into organic - Paving the path - Nürnberg, 14.-17.02.2023

Ökoligenta präsentiert: Organisationen des sozial-ökologischen Wandels

Die Erd-Charta

Viele, überwiegend kleine Organisationen engagieren sich für die sozial-ökologische Transformation unserer Gesellschaft. Ihre besonderen Kompetenzen und Konzepte stehen der Öffentlichkeit zur Verfügung. forum stellt regelmäßig eine von ihnen vor.

Ökoligenta.de stellt Ihnen auf forum regelmäßig Initiativen des Wandels vor. © Ökoligenta
Die Erd-Charta versteht sich als eine inspirierende Vision für eine zukunftsfähige und gerechte Welt. Sie ruft alle Menschen auf der ganzen Welt dazu auf, einen neuen Sinn für gemeinsame Verantwortung und globale Interdependenz (gegenseitige Abhängigkeit) zu entwickeln, zum Wohl aller Lebewesen, jetzt und in Zukunft.
 
Das Hauptanliegen der Erd-Charta ist es, einen Übergang zu einer nachhaltigen Lebensweise und zu menschlicher Entwicklung zu schaffen. Sie ist in einem Konsultationsprozess entstanden, an dem sich Hunderte von Organisationen und Tausende von Einzelpersonen über kulturelle und religiöse Grenzen hinweg beteiligt haben. Die UNESCO, sowie unzählige Städte, NGOs und Einzelpersonen überall auf der Welt haben die Erd-Charta unterzeichnet. Die Erd-Charta-Koordination bündelt und vernetzt die Erd-Charta-Aktivitäten und -Engagierten in Deutschland.
 
Die Arbeitsschwerpunkte der Erd-Charta-Aktiven sind Seminare und Tagungsveranstaltungen, Informations- und Bildungsmaterialien, Schulung von Multiplikatoren, die sich für eine solidarische, gerechte und nachhaltige Welt einsetzen. Dies alles soll ein Bewusstsein schaffen und kreative Pfade vorbereiten für den benötigten großen Wandel.

Kontakt: Ökonomische Initiative Eine Welt e.V., Denis Kupsch |info@erdcharta.deerdcharta.de

Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 17.03.2022
     
Cover des aktuellen Hefts

Zeit, die Stimme zu erheben und endlich zu handeln?

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2022 mit dem Schwerpunkt: Globale Ziele und Klimaschutz

  • Ukrainekrieg und Hunger auf der Welt
  • Doppelte Dividende durch Nachhaltigkeit
  • Green Chefs
  • Die Brücke zur Natur
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
FEB
2023
Konferenz des guten Wirtschaftens 2023
Würdigung | Impulse & Austausch | Vernetzung
81737 München
09
FEB
2023
Treibhausgas-Bilanzierung meistern mit ecozoom
Lernen Sie, wie die Softwarelösung ecozoom Sie bei Ihrer Klima-Bilanzierung unterstützen kann.
Online-Demo
14
FEB
2023
Was wir tun müssen, und was wir haben werden
Wie Nachhaltigkeit in der Dauerkrise gelingen kann
50676 Köln und online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Werden wir künftig (noch) länger arbeiten müssen?
Christoph Quarch fragt sich, warum so viele Menschen Arbeit nur noch als etwas erleben, das sie möglichst schnell hinter sich lassen müssen.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht:

Otto Group gehört zu den ersten Unterzeichnern des Pakistan-Abkommens

Wird 2023 das Jahr des Modulbaus?

Verbraucher wollen umweltfreundliche Verpackungen

Mehr Sonnenkilometer mit dem Elektroauto: ADAC und Zolar starten Photovoltaik-Offensive

Neumarkter Lammsbräu vergibt 2023 erneut Nachhaltigkeitspreise

Friede, Würde und Menschenrechte gedeihen nur in einer Kultur des Miteinander

Nachhaltigkeits-Siegel der GfaW im neuen Design

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • TourCert gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Global Nature Fund (GNF)