Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

Sozialverträgliches Investieren:

Der Einstieg in 5 Schritten

Wenn Sie etwas bewirken wollen, ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Geld zu spenden. Aber wenn Sie etwas Gutes tun, können Sie auch etwas Gutes für sich und Ihre Zukunft tun. Dieses Win-Win-Szenario ist seit jeher als sozial verantwortliches Investieren bekannt. Sie werden den Begriff "sozial verantwortlich" heute bereits bei vielen Anlagemöglichkeiten finden. 

Im Bereich der Geldanlage machen sich die Menschen zunehmend Gedanken über die Art der Unternehmen und Geldanlagen, in die sie investiert sind, und darüber, wie sie Menschen und Gemeinschaften in dieser schwierigen Zeit unterstützen oder schaden. Nachhaltiges Investieren ist ein Mittel, um Veränderungen zu bewirken und hat [in diesem Jahr] an Bedeutung gewonnen. Während das Wachstum nachhaltiger Investitionen in den letzten Jahren bis 2021 rapide zugenommen hat, hoffen wir, dass nicht nur das Wachstum anhält, sondern auch die positiven sozialen Auswirkungen dieser Investitionen vertieft werden. Vor dem Einstieg in eine bestimmt Anlageklasse ist in jedem Fall ein Online Broker Vergleich um Gebühren zu sparen, denn damit kommen Sie den beiden Hauptzielen von sozialverträglichem Investieren schneller näher: Rendite erzielen und gleichzeitig etwas bewirken. 

Bei dieser Strategie steht die finanzielle Rendite im Vordergrund, mit dem Vorbehalt, dass das Geld investiert wird, um positive Veränderungen in drei Schlüsselbereichen zu fördern: Umwelt, Soziales und Unternehmensführung. Vielleicht möchten Sie dazu beitragen, die Umweltverschmutzung zu reduzieren, Waffengewalt zu bekämpfen, den Tierschutz zu fördern oder sich für Arbeitnehmerrechte einzusetzen? Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, wie der Einstieg in ein sozialverträgliches Investment gelingt.

5 Fragen, die Sie sich zu Beginn stellen sollten
Möchten Sie Geld verdienen und dabei etwas positives bewegen? Der beste Weg, damit zu beginnen, ist eine gründliche Recherche. Die Welt des sozialen Investierens ist sehr komplex, und es ist gut, sich zu informieren, damit Sie verstehen, wo Sie Ihr Geld anlegen können. 
Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie Ihr Portfolio nachhaltig gestalten können, sollten Sie diese wichtigen Fragen berücksichtigen.

1. Wann werden Sie das Geld brauchen?
Einer der wichtigsten Punkte beim nachhaltigen Investieren ist derselbe wie beim traditionellen Investieren: Sie müssen Ihr Timing kennen. Brauchen Sie das Geld in fünf Jahren? In zehn oder mehr? Die Kenntnis Ihres Zeitplans ist ein entscheidender Faktor bei der Entscheidung, was in Ihrem Portfolio enthalten sein sollte.

2. Wie viel Risiko sind Sie bereit einzugehen?
Die nächste Frage ist auch eine Überlegung, unabhängig davon, wo Sie Ihr Geld anlegen: Was empfinden Sie dabei, wenn Sie wissen, dass Sie es vielleicht nicht zurückbekommen? Hier gibt es eine einfache Regel: Je breiter Ihre Anlagen gestreut sind, desto weniger volatil ist Ihr Portfolio.

Wenn diese Anlagen als Altersvorsorge gedacht sind, sollten Sie darauf achten, dass sie Ihrer Risikobereitschaft im Alter entsprechen. Wenn Sie jünger sind, sollten Sie eine risikoreichere Mischung von Anlagen in Betracht ziehen. Wenn Sie sich dem Rentenalter nähern, sollten Sie konservativere Anlagen in Betracht ziehen.

Anleger sollten sich gut überlegen, ob eine Strategie, die auf nachhaltiges Investieren ausgerichtet ist, das Richtige für sie ist. Viele ESG-Fonds sind stark auf Wachstumswerte ausgerichtet, insbesondere auf Tech-Fonds. Natürlich hat sich die Technologiebranche sehr gut entwickelt und könnte dies noch eine Weile tun, aber es zeichnet sich eine Blase in der Technologiebranche ab, die ESG-Fonds anfällig für einen größeren Absturz macht.

3. Welche Broker sind für Sie die beste Wahl?
Sie benötigen einen Broker oder eine natürliche Person, die den Handel ausführt und eine Provision erhält, wenn Sie Wertpapiere kaufen oder verkaufen. Sie können aus etablierten Namen wählen. Wenn Sie mit weniger menschlichem Kontakt einverstanden sind, können Robo-Advisors interessant für Sie sein. Diese nutzen Algorithmen, um Ihre Investitionen zu automatisieren.

Bei so vielen Optionen sollten Sie sich Zeit nehmen, um den Broker zu finden, der am besten zu Ihrem Zeitplan und Ihren Bedürfnissen passt. Wenn Sie sich für die klassische Anlageklasse der Aktien interessieren, nutzen Sie einfach einen Aktien Broker Vergleich. Dieser wird Ihnen dabei helfen, Gebühren zu sparen. Vielleicht gibt es einen anderen Broker, der den von Ihnen gewünschten Fonds zu einem niedrigeren Preis anbietet.

4. Was ist Ihr moralischer Kodex?
Machen Sie eine Liste mit den Dingen, die Ihnen wichtig sind. BlackRock bietet zum Beispiel Produkte an, die explizit keine Waffenhersteller berücksichtigen. State Street hat vor kurzem Fonds aufgelegt, die sich mit dem Thema Klima befassen. Was auch immer Ihnen am Herzen liegt, suchen Sie nach Investmentfonds oder anderen Wertpapieren, die mit diesen Anliegen verbunden sind.  Hier finden Sie eine Übersicht über einige der Themen, die Sie mit Ihren Anlagen unterstützen können:

Umwelt:
  • Grünes Bauen/Smart Growth
  • Kampf gegen Klimawandel/Kohlenstoff
  • Saubere Technologie
  • Kampf gegen Umweltverschmutzung
  • Nachhaltige Wasserressourcen
  • Wassernutzung
Unternehmensführung
  • Politische Beiträge von Unternehmen
  • Vorstandsvielfalt
  • Anti-Korruptionspolitik
  • Unabhängigkeit des Vorstands
Soziales
  • Menschenrechte
  • Verzicht auf Tabak oder andere schädliche Produkte
  • Entwicklung der Gemeinschaft
  • Vielfalt & Bekämpfung von Vorurteilen
  • Diversität Leistungen am Arbeitsplatz

5. Möchten Sie sich Recherche Aufwand sparen?
Zusätzlich zu dem, in was Sie investieren möchten, können Sie auch ausschließende Fonds erkunden, die sich darauf konzentrieren, bestimmte Arten von Unternehmen aus dem Mix herauszunehmen. Nehmen Sie zum Beispiel den ESG Aktienfonds von Vanguard. Ihre Anlage ist in etwa 1.500 Aktien indexiert. Es wäre viel zu viel Arbeit, jedes einzelne dieser Unternehmen zu durchleuchten, daher verzichtet der Fonds von Vanguard auf Unternehmen, die:
  • Alkohol, Tabak, Glücksspiel und Erwachsenenunterhaltung produzieren
  • zivile, umstrittene und konventionelle Waffen herstellen
  • Atomkraft produzieren
  • bestimmte Diversitätskriterien nicht erfüllen
  • Verstöße gegen Arbeitsrechte, Menschenrechte, Korruptionsbekämpfung und Umweltstandards gemäß den Grundsätzen des Global Compact der Vereinten Nationen aufweisen
Anstatt einzelne Aktien auszuwählen und einzelne Unternehmen zu recherchieren, können Sie beruhigt schlafen, denn Sie wissen, dass Ihr Geld keinem Unternehmen zugutekommt, von dem Sie nicht überzeugt sind.

Lifestyle | Geld & Investment, 09.03.2022
     
Cover des aktuellen Hefts

Habeck Superstar?

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2022 mit dem Schwerpunkt: Wirtschaft im Wandel

  • XAAS Everything-as-a-Service
  • Papiertiger mit Potenzial
  • Ausgezeichnete Gesetze
  • Weniger wollen - wie lernt man das?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
AUG
2022
Green World Tour Nachhaltigkeitsmesse Kiel
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
24103 Kiel
23
SEP
2022
Globaler Klimastreik
Für eine schnellere und umfassende Klimapolitik
weltweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Wenn sich die Angst ins Hirn schleicht...
Christoph Quarch sieht in den aktuellen Krisen auch die Chance zum Aufbruch
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

CO2-Emissionen durch effiziente Software nachhaltig reduzieren

Neuer Rekord: 4538 Bewerbungen für den Zayed-Nachhaltigkeitspreis

Unverpackter Wein erobert die nachhaltige Gastro-Szene

Am 19. August ist Welt-Orang-Utan-Tag:

Hat der grüne Landwirtschaftsminister einen ökologischen Sündenfall begangen?

Made in Heaven – das neue forum-Magazin

Persönlicher UV-Index schützt die Haut

Nachhaltigkeit wird großgeschrieben

  • Global Nature Fund (GNF)
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • TourCert gGmbH
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig