Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

Let’s go circular!

Brands Fashion engagiert sich im Bereich Kreislaufwirtschaft und entwickelt nachhaltige, recyclingfähige Textilien

Um Textilmüll zu vermeiden, entwickelt Brands Fashion zirkuläre Lösungsansätze. Ziel ist dabei, neben dem biologischen nun auch den technischen Kreislauf zu schließen und somit werterhaltende, recyclebare Kleidung zu designen und produzieren. Eine große Herausforderung, doch mit einem starken Expertennetzwerk sowie digitalen Logistiklösungen, macht sich der europäische Marktführer für nachhaltige Workwear mit viel Leidenschaft auf den Weg Richtung Zukunft!

© Brands FashionBrands Fashion kann schon heute seinen Kunden Produkte nach dem Cradle to Cradle Certified™ Standard auf Gold-Level anbieten. Neben der Sicherstellung hoher Sozialstandards heißt das auch, dass entlang der Produktionskette nur Chemikalien zum Einsatz kommen, die unbedenklich für Mensch und Umwelt sind. Diese Textilien können am Ende ihrer Nutzungsphase bedenkenlos kompostiert und dem Kreislauf der Rohstoffe wieder zugeführt werden. 
Damit ein möglichst hochwertiges Recycling realisiert werden kann, ergänzt der Textil-Pionier das Portfolio um Projekte im Bereich des technischen Kreislaufs. Ziel ist es, aus abgetragener Kleidung wieder neue Produkte zu entwickeln.

In einem Video erklärt Brands Fashion verständlich, wie das Unternehmen durch tiefes Produktwissen, digitale Logistikstrukturen und EDV-Begleitung sowie spezifischem Know-How und kompetenten Netzwerken der Kreislauf der Rohstoffe schließt.


Keine einfache Aufgabe, doch durch die vielseitige Kompetenz des Buchholzer Unternehmens, das jedem Kunden einen individuellen Full-Service anbietet, bleibt der Aufwand für interessierte Geschäftspartner gering.

Geschäftsführer Mathias Diestelmann ist sich sicher: „Der gemeinsame Innovationswille befähigt uns zusammen mit unseren Kunden nicht nur zum Schutz des Planeten beizutragen, sondern wird für alle Beteiligten auch mittelfristig zu einem Wettbewerbsvorteil." 

Über Brands Fashion
Brands Fashion ist Europas Marktführer für nachhaltige Workwear. Der Textil-Pionier entwickelt seit 2002 hochwertige und modische Arbeitskleidung für namhafte Unternehmen in Europa und den USA. Zudem umfasst das Portfolio eine große Bandbreite an Private Label-, Merchandising- und Promotion-Artikeln. Im Mittelpunkt stehen dabei die individuellen Anforderungen der Kunden. Brands bietet eine One Stop Solution: vom kreativen Design und einer marktorientierten Produktentwicklung bis hin zu weltweiten Logistik- und Webshop-Lösungen. 2019 gründete Brands Fashion mit der dänischen Firma Scan-Thor die GoJungo GmbH. Als innovative Plattform übernimmt das Start-up für Marken die komplexen und zeitaufwändigen Prozesse für den erfolgreichen Verkauf von insb. textilen Produkten auf Online-Marktplätzen. 

Kontakt: Menyesch Public Relations GmbH, Tobias Böcher | brands@m-pr.dewww.brands-fashion.com 

Lifestyle | Mode & Kosmetik, 22.06.2021
     
Cover des aktuellen Hefts

Habeck Superstar?

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2022 mit dem Schwerpunkt: Wirtschaft im Wandel

  • XAAS Everything-as-a-Service
  • Papiertiger mit Potenzial
  • Ausgezeichnete Gesetze
  • Weniger wollen - wie lernt man das?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
AUG
2022
Green World Tour Nachhaltigkeitsmesse Kiel
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
24103 Kiel
23
SEP
2022
Globaler Klimastreik
Für eine schnellere und umfassende Klimapolitik
weltweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Klima

Ist der Traum von der Naturbeherrschung ausgeträumt?
Zum Jahrestag der Ahrtalkatastrophe fordert Christoph Quarch eine neue Demut und Scheu gegenüber der Natur, Respekt und Ehrfurcht vor dem Leben.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

greenbox für nachhaltige Kleidersammlung

WiWo plappert ZDF und Foodwatch nach

Menschenrechtliche Sorgfalt:

Planen Sie eine Aufräumkampagne zum Cleanup Day 2022!

Mit Quentic zur ISO-Norm 50001 - Energiemanagement nach ISO 50001 umsetzen

Treffen der Zukunftspioniere beim Frankfurter Zukunftskongress am 11. Oktober 2022

Neuer Rekord: 4538 Bewerbungen für den Zayed-Nachhaltigkeitspreis

Unverpackter Wein erobert die nachhaltige Gastro-Szene

  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • TourCert gGmbH
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • PEFC Deutschland e. V.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH