Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

Zielkonflikte Wachstum-Klimaneutralität: Unternehmerische Perspektiven für ein nachhaltiges Europa

Online-Konferenz der Friedrich-Ebert-Stiftung am 7./8. Juni 2021

Welche Nachhaltigkeitsziele setzen sich Unternehmen? Welche politischen Weichenstellungen sind nötig? Dazu diskutieren vom 7. bis 8. Juni 2021 Politik und Wirtschaft auf der Online-Konferenz des Managerkreises der Friedrich-Ebert-Stiftung. Nach der Begrüßung durch Martin Schulz folgen Vorträge, Interviews und Online-Foren.
Bis zum 4. Juni 2021 können Sie sich kostenlos zur Konferenz anmelden.

Nachhaltigkeit ist für die meisten Unternehmen zu einer Kernfrage ihrer Zukunftsstrategie geworden. Um auf Dauer wettbewerbsfähig zu sein, müssen Zielkonflikte zwischen Ökonomie, Ökologie und sozialer Verantwortung rechtzeitig erkannt und perspektivisch überwunden werden. Unternehmen werden ihre Arbeit und Produktion der sozial-ökologischen Transformation anpassen. Dies ist jedoch nicht in allen Branchen und Sektoren auf die gleiche Weise umsetzbar.

Auf der Konferenz "Zielkonflikte Wachstum-Klimaneutralität: Unternehmerische Perspektiven für ein nachhaltiges Europa" diskutieren u. a. Prof. Dr. Karsten Neuhoff, Leiter der Abteilung Klimapolitik am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung, Jens Geier, Mitglied des Europäischen Parlaments, Prof. Dr. Barbara Praetorius, Professorin für Nachhaltigkeit, Umwelt- und Energieökonomie an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin sowie Dr. Barbara Hendricks, Mitglied des Deutschen Bundestags und Bundesumweltministerin a. D.

Um herauszufinden, welche Ziele sich Unternehmen setzen, wo sie Konflikte sehen und welche politischen Instrumente förderlich wären, startete die Friedrich-Ebert-Stiftung außerdem eine Umfrage, die ebenfalls auf der Veranstaltung präsentiert wird.

Weitere Informationen zur Veranstaltung, die im Rahmen des Projekts Souveränes Europa stattfindet, finden Sie hier. Infos zum Managerkreis der Friedrich-Ebert-Stiftung: Website, Twitter, LinkedIn, Podcast.

Kontakt: Managerkreis der Friedrich-Ebert-Stiftung, Marei John-Ohnesorg | managerkreis@fes.de | www.managerkreis.de

Gesellschaft | Politik, 26.05.2021
     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
JUN
2022
Innovationsforum Energie
Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung
CH-8006 Zürich
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Intellektuelle schreiben offene Briefe an den Bundeskanzler
Christoph Quarch vermisst dabei eine Idee davon, wie eine diplomatische Lösung aussehen könnte.
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Frankfurter Studentin unterstützt Stiftung Innovation in der Hochschullehre

Designwettbewerb Mythisches Griechenland unterstützt Meeresschutzgebiet

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Nachhaltige Transformation in unsicheren Zeiten

Nachhaltige Lernerfolge durch E-Learning

Frieden schaffen mit oder ohne Waffen?

Dr. Gerd Müller und 65 Marken als GREEN BRANDS Germany ausgezeichnet

Zèta x Nespresso: ein Schritt nach vorne in der Kreislaufwirtschaft

  • Nespresso Deutschland GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • TourCert gGmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig