Wissen schaf(f)t Gerechtigkeit - www.suedwind-institut.de

MUNTAGNARD - die Rückkehr der Schweizer Textilexpertise

Zeitlose Alltagskleidung - grundlegend anders

  • LANA - die erste Jacke aus ausschließlich biobasierten und biologisch abbaubaren Materialien
  • LEGNA – das erste «zertifiziert» plastikfreie T-Shirt
  • MANGOLA – die nachhaltige Innovation für Baumwolle im Premium-Segment
Die Schweizer Marke MUNTAGNARD (Romanisch für «Bergler») startete 2018 in Graubünden mit den zwei Gründern Dario Pirovino und Dario Grünenfelder und der Ambition, die bestmögliche Jacke zu kreieren. «Heraus aus der Nachhaltigkeits- und Strategieberatung, hinein in das spannendste Abenteuer unseres Lebens. Aus einem Traum wurde eine Idee und aus dieser Idee entstand unser Unternehmen MUNTAGNARD. Nach tausenden Stunden Recherche, ungläubigen Blicken von Textilexperten sowie vielen Rückschlägen, können wir uns heute Unternehmer, Produktentwickler und Textilenthusiasten nennen», so Dario Grünenfelder.

© Muntagnard

ZEITLOSE ALLTAGSKLEIDUNG – GRUNDLEGEND ANDERS

Produkte vom Material bis hin zur Funktion neu denken
 MUNTAGNARD strebt danach, Produkte vom Material bis hin zur Funktion neu zu denken, um die jeweils bestmögliche Version zu entwickeln. Dabei ist es zweitrangig, ob eigene Neu-Entwicklung, in Zusammenarbeit mit anderen Organisationen eine Innovation vorangetrieben wird oder ob innovative, marktfähige Produkte und Lösungen anderer zu einem neuen Gesamtprodukt kombiniert werden. Das Ziel liegt darin, qualitativ hochwertige, stilvolle, komfortable und natürlich nachhaltige Produkte zu schaffen. Gestartet wurde mit zwei Produkten, der Jacke LANA (Romanisch für Wolle) und dem komplett plastikfreien T-Shirt LEGNA (Romanisch für Holz). 

Ganz neu im Sortiment ist das T-Shirt MANGOLA (Romanisch für Baumwolle) aus 100% rückverfolgbarer Baumwolle aus Europa. Es ist in einer Mono-Faser-Konstruktion gefertigt und wurde für die Kreislaufwirtschaft entwickelt, denn es ist natürlich vollständig recycelbar und auch biologisch abbaubar.

Produziert werden alle MUNTAGNARD-Produkte in Europa: «Wir arbeiten ausschließlich mit Partner in Europa zusammen, um unsere europäische Wertschöpfungskette von A-Z nachvollziehen zu können, sie transparent aufzuzeigen und natürlich auch kontrollieren zu können,» so Grünenfelder.

Die Produkte sind im Online-Shop von MUNTAGNARD – www.muntagnard.ch – erhältlich. Das Sortiment wird stets um weitere nachhaltige Produkte - T-Shirts, Sport-Shirts, Longsleeves, Pullover und Hoodies - erweitert. Auch ein Vertrieb über den stationären Handel ist derzeit im Aufbau und die ersten Geschäfte in Graubünden führen seit diesem Frühling MUTNAGNARD Produkte.

«Bisher sind wir sehr zufrieden mit unserer Entwicklung und können uns durchaus vorstellen Partnerschaften mit dem stationären Handel – auch außerhalb unserer Landesgrenzen – einzugehen», so Co-Gründer Dario Grünenfelder.

Die Produkte

Jacke LANA (Làna: Romanisch für Wolle)
Die Entwicklung der Muntagnard LANA hat knapp 3 Jahre gedauert. © Muntagnard
Die Jacke LANA, das Herzensprojekt von MUNTAGNARD, hat knapp drei Jahre in der Entwicklung gedauert. Die erste Jacke aus ausschließlich biobasierten und biologisch abbaubaren Materialien. Eine Jacke, die Nachhaltigkeit mit viel Schweizer Rohstoffen, Tradition und Handwerk ins textile Premiumsegment bringt und den Status Quo der Textilbranche durch nachhaltige Innovationen in Frage stellt. Vom Außenstoff bis zum holzbasierten Nähgarn hat jedes einzelne verwendete Material seine eigene Geschichte zu erzählen. Außen besticht die Jacke durch einen eigens entwickelten, eleganten und schlichten Stoff aus 100% Schweizer Wolle, innen findet sich ein luxuriöser und seidig weicher Futterstoff mit europäischem Buchenholz als Ausgangsmaterial sowie Details aus Schweizer Hirschleder und Knöpfen aus Nüssen. Eine Jacke, die eine Hommage an althergebrachte, aber mittlerweile leider verschwundene Jacken aus Schweizer Wolle ist – qualitativ hochwertig und in neuem, modernem Design. Bei der Jacke LANA wird dabei komplett auf Baumwolle und Synthetik verzichtet. Dadurch ist sie absolut einzigartig auf dem Textilmarkt und ein Leuchtturmprojekt für innovative Nachhaltigkeit und Teil des Wiederauflebens der Textilexpertise in der Schweiz. VK-Preis: 1.150 €

T-Shirt LEGNA (LEGNA: Romanisch für Holz)
Das T-Shirt LEGNA besteht aus nur einer einzigen, 100% holzbasierten Faser. © Muntagnard Das T-Shirt LEGNA besteht aus nur einer einzigen, 100% holzbasierten Faser. Aufgrund der hervorragenden Eigenschaften von Holzfasern ist es seidig weich und angenehm auf der Haut, atmungsaktiver als Baumwolle und weniger geruchsempfindlich als Synthetik. Durch die einzigartige Mono-Faser-Zusammensetzung wurde das T-Shirt LEGNA für die Kreislaufwirtschaft entwickelt, denn es ist sowohl komplett wiederverwertbar wie auch biologisch abbaubar. Unabhängig davon wurde die spezialisierte Plastikfrei-Zertifizierungsstelle «flustix» auf das T-Shirt aufmerksam. Gemäß «flustix» ist das T-Shirt LEGNA das erste Kleidungsstück weltweit, das sie als komplett «plastikfrei» identifizieren und somit zertifizieren konnten. VK-Preis: 79 CHF bzw. 70 €

T-Shirt MANGOLA (MANGOLA: Romanisch für Baumwolle)
Baumwolle neu gedacht – für Komfort, Eleganz und Nachhaltigkeit. Das T-Shirt MANGOLA setzt neue Maßstäbe für Kleidung aus Baumwolle: ein eleganter und samtig-weicher Stoff aus 100% rückverfolgbarer Baumwolle aus Europa. Von der Faser bis zum fertigen Kleidungsstück besticht MANGOLA durch höchste Handwerkskunst und strengste Nachhaltigkeitsanforderungen. Bestehend aus 100% Langstapel-Fasern ist das T-Shirt MANGOLA robust und hat eine äußerst weiche und elegante Haptik. Aufgrund der Mono-Faser-Konstruktion ist es zudem für die Kreislaufwirtschaft entwickelt, denn es ist natürlich vollständig recycelbar und auch biologisch abbaubar. Was wie ein simples T-Shirt aussieht, ist in Wirklichkeit so viel mehr und wird leicht zum neuen Lieblingsteil. 79 CHF bzw. 70 €   

Kontakt: Tine Zelaß | info@tinepr.de | M. +49 0171 478 09 03 | www.muntagnard.ch

Lifestyle | Mode & Kosmetik, 02.06.2021
     
Cover des aktuellen Hefts

Sicher!?

In einer Zeit, in der Angst Einzug in der Gesellschaft hält, macht forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2021 Mut.

  • Trotzdem Ja zum Leben sagen
  • Lösungen im Konsens
  • Steppenbegrünung als Klimachance
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
14
JUL
2021
20. NaturVision Filmfestival 2021
Hier bewegt sich was
online
22
JUL
2021
Kinostart „Now" - „If you fail, we will never forgive you!"
A Film for Climate Justice by Jim Rakete
deutschlandweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Green Cities

Die Rosenstadt Zweibrücken macht sich grüner
Aus vielen originellen Ideen entstehen Inseln für mehr Biodiversität und mehr Lebensqualität
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Wir sind bunt

Sicher?!

Zuverlässigkeit von Wägetechnik

Erfolgreicher Abschluss des GREENTECH FESTIVALS 2021 in Berlin

Sichere Wasserstofflösungen für klimafreundliche Stadtquartiere

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards bringt Mehrweg-Kreislauf-Modell mit den richtigen Standards in Schwung

Nachhaltige Give-Aways

NordLink ist nur ein Teil der Lösung – Eaton fordert „Energiewende von unten“

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • TourCert gGmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • PEFC Deutschland e. V.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen