Sustainable Finance: Brücken bauen und neu gestalten

Rückblick auf das Leipziger FinanzForum

Das erste Leipziger FinanzForum hat tatsächlich geschafft, was sich die Organisator:innen vorgenommen haben: Brücken zu bauen zwischen den Diskurswelten: Finanzmarktakteure, die sich seit Jahren intensiv mit den Anforderungen an ein nachhaltiges Finanzsystem und nachhaltige Finanzierungen befassen und wie sie den Markt nicht zuletzt durch Regulierungsvorhaben seitens der EU-Kommission verändern können. Mittelständischer Unternehmen, Gründerinnen und Gründer, die regionale Werte und Arbeitsplätze schaffen und die interessierte Öffentlichkeit. Am 30. April 21 ging es einen ganzen Tag darum, in Verbindung und Resonanz zu kommen, was eine zentrale Basis für Lernbereitschaft ist.

Die Gastgeberinnen Silke Hohmuth, MenschBank e.V. und Yvonne Zwick, B.A.U.M. e.V. in der Alten Börse Leipzig. © Markus WeinbergHochrangige Vertreter:innen des Finanzmarktes und Unternehmer:innen diskutierten, wie die Mechanismen der Marktwirtschaft verändert werden können, in dem Wirkungen, Wohlstandsparadigmen und Preisbildung eine schlüssige Einheit bilden. Deutlich wurde die Motivation der Gäste, das Thema selbst zu gestalten, statt nach langem Zuwarten von Regulierung getrieben zu werden.
 
Silke Hohmuth, Vorsitzende von MenschBank e.V. und Initiatorin des FinanzForums arbeitete gemeinsam mit ihren Gästen im Tagesverlauf das Narrativ von „Geld als Kunstwerk" heraus. Nachhaltigkeit sei auf individueller Ebene die gelungene Kombination von Selbstwirksamkeit und Enkeltauglichkeit – wer das erreicht, finde innere Ruhe und Klarheit. Sarah Lesch und Samuel Rösch fokussierten die Diskussionen mit musikalischen Impulsen. Wir sind mittendrin, in der Transformation.
 
Begleiten Sie das FinanzForum weiter und merken Sie sich den 29. Oktober 2021 vor!
 

Lifestyle | Geld & Investment, 10.05.2021
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Sport & Freizeit, Reisen

Der naive Glauben an die Überlegenheit von Fortschritt, Technik, maskuliner Kraft und westlicher Werte ist gebrochen.
Für Christoph Quarch ist der neue James Bond-Film das Dokument der Dekonstruktion eines Mythos.
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Warum wir bei unserem Wohnquartier Kokoni One auf Holz setzen

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Billie Eilish, Joss Stone und Chris De Burgh

Bio-Pionier, Wegbereiter und Qualitätsführer im Bereich Bio-Aromatherapie

Ein mithilfe von erneuerbaren Energien betriebenes Mikronetz soll Strom auf die japanische Insel Okinoerabu bringen

CrossLend strukturiert nachhaltige Anleihe für Bikeleasing, Ergo und MEAG als digitales Asset

Innovatives Ladegerät für E-Autos gewinnt zwei Preise

GROHE verstärkt Nachhaltigkeitsbemühungen im Zuge von COP26

Brita veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2020

  • TourCert gGmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG