Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

akzente Politikmonitor veröffentlicht: Der grüne Wiederaufbau nach Corona

Der akzente Politikmonitor Nachhaltigkeit kann auf der akzente-Website abgerufen und abonniert werden.

Die EU begegnet der Corona-Krise mit einem enormen Hilfspaket, allerdings sollen die transformativen Ziele des EU Green Deal als Leitlinie für die Hilfsgelder dienen. akzente beleuchtet im neuen Politikmonitor, wie „grün" diese wirtschaftliche Wende sein kann und welche Veränderungen sich für Branchen und Unternehmen ergeben.

In der neuen Ausgabe ihres Politikmonitors beleuchtet die Nachhaltigkeitsberatung akzente den geplanten Wiederaufbau der europäischen Wirtschaft im Zeichen von mehr Umwelt- und Klimaschutz. © akzenteIn der neuen Ausgabe ihres Politikmonitors beleuchtet die Nachhaltigkeitsberatung akzente den geplanten Wiederaufbau der europäischen Wirtschaft im Zeichen von mehr Umwelt- und Klimaschutz: Frei nach dem Motto „Kein frisches Geld für alte Ideen", plant die EU ihr 750 Milliarden Euro schweres Corona-Wiederaufbauprogramm mit den Zielen des Green Deal zu verschmelzen. 

Aus der Verknüpfung von Green Deal, der bestehenden Sustainable Finance-Strategie sowie den Wiederaufbauhilfen ergibt sich ein ungeahnter Nachhaltigkeitsdruck für die europäische Wirtschaft: Bei konsequenter Umsetzung böte dies eine große Chance für eine echte nachhaltige Entwicklung – allen voran in der Finanz- und Energiebranche. Der akzente Politikmonitor zeigt dabei auf, welche Veränderungen für die Wirtschaft zu erwarten sind und wie grün die europäische Wirtschaftswende sein kann. 

Antworten auf diese Fragen gab akzente auch Sven Giegold, finanz- und wirtschaftspolitischer Sprecher der Grünen im Europaparlament.

Der akzente Politikmonitor Nachhaltigkeit kann auf der akzente-Website abgerufen und abonniert werden. akzente berichtet darin regelmäßig zu aktuellen Themen, Veranstaltungen und regulatorischen Entwicklungen in Brüssel und Berlin. 

Über akzente
akzente ist eine führende Nachhaltigkeitsberatung und Partner für Unternehmen, Organisationen und Marken, die Zukunft verantwortungsbewusst gestalten wollen – seit über 25 Jahren. Das Spektrum der Beratung umfasst Strategie, Reporting, Wertschöpfungskette und Lieferantenmanagement, Stakeholderdialog, Kommunikation und gesellschaftliches Engagement.

Kontakt: akzente, Julia Frank | julia.frank@akzente.de | www.akzente.de

Gesellschaft | Pioniere & Visionen, 15.07.2020

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
24
MAI
2024
Lunch & Learn: "Speak like a Speaker"
Wie Sie auf Ihrer eigenen Konferenz überzeugen.
online
24
MAI
2024
DACHKRONE
Deutscher Dachpreis 2024 - Preisverleihung
33609 Bielefeld
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum eskaliert der Streit um Israel und Palästina ausgerechnet an den Hochschulen?
Christoph Quarch fordert mehr Kooperation, mehr Dialog und mehr Disputation
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Kärnten Standortmarketing
  • circulee GmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Engagement Global gGmbH