B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Der Stoff aus dem die Träume sind

Nachhaltigkeits-News vom 10. Juni 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Ist Wasserstoff der Retter für die Luftfahrtindustrie? © Albrecht Fietz, pixabay.com
wie soll es weitergehen mit Luftfahrt, Wirtschaft und unserem Hunger nach Energie? Seit heute klammern sich die Hoffnungen noch mehr an den Wasserstoff, da die Bundesregierung im Konjunkturpaket höhere Erzeugungskapazitäten vorsieht und zusätzlich 7 Mrd. Euro für den Markthochlauf bereitstellt. Passend dazu unsere Beiträge zum Thema.
 
Ebenfalls seit heute ist das neue Heft erhältlich mit Impulsen für die Welt von morgen. Das Themenspektrum reicht vom Gemeinschaftsgeld über das Sterben lernen bis hin zu Schülergenossenschaften.
 
Wir inspirieren Sie gerne 
 
Ihr  

  
 
 
 
Fritz Lietsch und das forum-Team
f.lietsch@forum-csr.net       
 

PS: Versäumen Sie nicht, an der Umfrage zu E-Learning-Formaten für Nachhaltigkeit in Unternehmen teilzunehmen!
 


Aktuelle Meldungen


  Einfach zum Nachdenken... und Handeln
forum 01/2020 ist erschienen - die Corona-Sonderausgabe
Am 20. April 2020 fiel zum ersten Mal in der Geschichte der Ölpreis unter Null. Nicht der einzige Weltrekord durch COVID-19. In nur wenigen Monaten gelang es einem Virus, das zu schaffen, was weltweite Protestmärsche und Generalstreiks nicht schafften: die Verlangsamung der Welt.
Weiterlesen...
 
  Nach der Krise gleich vor der Krise?
Appell des Deutschen Umweltpreisträgers Reinhard Schneider für eine nachhaltige Transformation nach Corona statt Retro-Liberalismus:
"Sehr lange Wertschöpfungsketten haben sich [...] besonders störungsanfällig gezeigt. Eine bereits bewährte Möglichkeit, diese Ketten zu verkürzen und gleichzeitig den Raubbau an den natürlichen Ressourcen abzustellen, bietet die Kreislaufwirtschaft!"
Weiterlesen...
 
  „Nationale Wasserstoffstrategie ist echtes Kraftpaket für die Energiewende"
VNG würdigt nationale Wasserstoffstrategie und plädiert für schnelle Umsetzung
„Wasserstofftechnologien können ein echter Exportschlager für Deutschland werden und einen nachhaltigen Beitrag zur konjunkturellen Wiederbelebung der deutschen Volkswirtschaft leisten. Wenn aber eine deutsche Wasserstoff-Wirtschaft aufgebaut werden soll, dann müssen wir zügig damit beginnen."
Weiterlesen...
 
  Vegane Bio-Omelette bald in aller Munde?
Schweizer Vegan-BioPionier Soyana gewinnt PETA-Award 2020: "Beste Ei-Alternative"
Macht die innovative Leistung ethisch und ökologisch wünschbares Verhalten schmackhaft? Geschmack und schnelle Zubereitung sind hitverdächtig - Verfügbarkeit im Bio-Fachhandel wächst.
Weiterlesen...
 
  Green Tech Start-up „Green Home Living" revolutioniert mit „ecotab" den Putzmittelmarkt
Berliner Unternehmen entwickelt innovatives Reinigungsmittel ganz ohne Plastik
Mit der innovativen Erfindung „ecotab" – Putzmittel-Tabs, die in Leitungswasser aufgelöst biologisch abbaubare Reinigungsmittel ganz ohne den Bedarf an Einweg-Plastikflaschen ergeben – strebt das Unternehmen bereits im ersten Jahr die Einsparung von über einer Million Einweg-Plastikflaschen in deutschen Haushalten an.
Weiterlesen...
 
  Neue Wasserstoffstrategie hilft bei Ausstieg aus Öl und Erdgas – aber ignoriert höhere EU-Klimaziele
Nach Kabinettsbeschluss: Germanwatch begrüßt Priorität für grünen Wasserstoff
Besonders positiv bewertet Germanwatch die klare Priorisierung von grünem Wasserstoff. „Es kann internationale Signalwirkung entfalten, wenn die Bundesregierung nun zu Hause, in Europa und in internationalen Foren den Elektrolyseweg vorantreibt."
Weiterlesen...
 
  DNR begrüßt Nationale Wasserstoffstrategie als wichtige Perspektive
„Die Wasserstoffstrategie braucht eine Revolution beim naturverträglichen Ausbau Erneuerbarer Energien"
„Es ist gut, dass die Regierung den Fokus auf grünen Wasserstoff legt, da mit der CCS-Technologie, die mit dem blauen Wasserstoff verbunden ist, unkalkulierbare Risiken entstehen".
Weiterlesen...
 
  Telefónica S.A. zieht Null-Emissions-Ziel um 20 Jahre auf 2030 vor
Telefónica Deutschland will in nächsten Jahren klimaneutral werden
Die spanische Telefónica S.A. verschärft ihr globales Klimaziel deutlich. Die Mutter von Telefónica Deutschland will ihr ursprünglich für 2050 geplantes Ziel von null Netto-CO2-Emissionen in seinen vier Hauptmärkten Spanien, Großbritannien, Deutschland und Brasilien bereits bis 2030 erreichen.
Weiterlesen...
 
  Bestens aufgestellt - auch in Corona-Zeiten
Rehasense, der sichere und zuverlässige Partner für den Fachhandel
Der Rehaspezialist, ein globales Unternehmen mit skandinavischen Wurzeln, produziert hochwertige Mobilitätshilfen für den Rehabilitationsmarkt. Im Fokus der innovativen Produktentwicklung stehen Nutzerfreundlichkeit, Sicherheit, Design und Ergonomie. Rehasense möchte die Prozessabläufe des Fachhändlers entlasten und in den turbulenten Zeiten schnelle und unkomplizierte Hilfe bieten.
Weiterlesen...
 
  Nationale Wasserstoffstrategie schlägt neues Kapitel für den Klimaschutz auf
dena-Chef fordert eine zügige und konsequente Gestaltung des Markthochlaufs von Wasserstoff
Die Nationale Wasserstoffstrategie ist die lange erwartete Basis für den weiteren Erfolg der Energiewende und auch für die langfristige Erreichbarkeit der Klimaziele. Sie markiert einen echten Wechsel in der bisherigen Energie- und Klimapolitik und ist damit ein schlüssiges Ergebnis der Diskussionen der vergangenen Jahre.
Weiterlesen...
 
  Plötzlich nachhaltig oder doch nur Corona-Effekt
Was bedeutet die Krise für unsere Mobilität?
Die positiven Folgen der Corona-Pandemie für Umwelt und Klima wirken sich auch auf die wahrgenommene Lebensqualität der Menschen aus. Aber ist die Krise auch der Auslöser für eine höhere Bereitschaft zu nachhaltigerer Mobilität?
Weiterlesen...
 
  105 Investoren setzen sich für die Offenlegung der Umweltdaten von mehr als 1.000 einflussreicher Firmen ein
Wirecard, Covestro, Facebook, Netflix und Co. werden zur Offenlegung von Umweltdaten aufgefordert
105 Investoren aus 23 Ländern, darunter Allianz Global Investors, Legal & General und der New York State Common Retirement Fund, fordern von Unternehmen mit großen Auswirkungen auf die Umwelt, ihre Daten über CDP offenzulegen, die gemeinnützige globale Plattform zur Veröffentlichung von Umweltdaten.
Weiterlesen...
 
  Sicherheit im Fokus
Wasserstofftechnologien an der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)
Wasserstoff ist ein Schlüsselelement für die Energiewende. Als sogenannter „grüner" Wasserstoff klimaneutral erzeugt, bietet er große Potenziale, um die CO2-Emissionen in Industrie und Verkehr nachhaltig zu senken.
Weiterlesen...
 
  „Summer of Purpose" vom 26.-28. Juni 2020 in München
Internationales Colloquium 51 will in Folge der Corona-Pandemie Wirtschaft im Sinne des Humanismus neu gestalten
Die Corona-Pandemie hat zu einer tiefen Unsicherheit über fast alle Aspekte des täglichen Lebens geführt. Um eine neue Art des Wirtschaftens und Wege aus der globalen Krise zu finden, treffen sich führende Denker und Entscheider in dem internationalen Live-Event.
Weiterlesen...
 
  Privatanleger entdecken die Nachhaltige Geldanlage
Nachhaltiger Anlagemarkt in Deutschland legt um 23 Prozent zu
Die Privatanleger in Deutschland haben ihre Investments in Nachhaltige Geldanlagen in 2019 von 9,4 Milliarden Euro auf 18,3 Milliarden Euro gesteigert und tragen damit zu 18 Prozent zum Gesamtwachstum Nachhaltiger Geldanlagen bei.
Weiterlesen...
 
  Impfstoff für die Klimakrise
Warum wir mehr denn je saubere Energie und eine starke Solarbranche brauchen
Der 52 GW-Deckel für die Förderung von Solaranlagen ist endlich Geschichte. Tausende Beschäftigte der Solarbranche können aufatmen, Kunden erhalten Planungssicherheit. Was es jetzt braucht, ist ein konkreter Plan für den Ausbau der Erneuerbaren.
Weiterlesen...
 
  Zukunfts- und Klimaplan aus Privatkapital für den Wiederaufbau nach Corona
Der B.A.U.M.-Vorsitzende Prof. Dr. Maximilian Gege zum vorgelegten Konjunkturprogramm
"Wir begrüßen das Konjunkturprogramm der Bundesregierung und sehen unsere Forderungen weitgehend erfüllt: eine hohe Kaufprämie für E-Autos, Anreize für die energetische Sanierung von Gebäuden, Stärkung von Kommunen für mehr Klimaschutz, nachhaltige Digitalisierung. [...] Kritisch zu bewerten ist jedoch die Finanzierung..."
Weiterlesen...
 
  "Das Konjunkturpaket lastet auf den Schultern der jungen Generation!"
Ein Statement zum Konjunkturpaket der Bundesregierung von Franziska Heinisch (20), Sprecherin der Generationen Stiftung
Das von der Bundesregierung gestern beschlossene Konjunkturpaket ist - abgesehen von seinem finanziellen Umfang - alles andere als der von Olaf Scholz verkündete ,Wumms'.
Weiterlesen...
 
  Dem Konjunkturprogramm fehlt ein ganzheitliches Konzept
Es geht um die Förderung von Technologien, sowie den Umbau wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Strukturen
Das Konjunkturprogramm hat durchaus einzelne positive Aspekte. Dennoch vermissen die NaturFreunde Deutschlands ein wirklich überzeugendes Konzept des so dringend notwendigen sozialökologischen Umbaus der Gesellschaft.
Weiterlesen...
 
  3Q4U - 3 Questions for you
Antworten auf die Krise von Bundesminister Dr. Gerd Müller
"Besonders berührt hat mich der Besuch in den Rohingya-Flüchtlingslagern von Cox's Bazar in Bangladesch kurz vor Beginn der Krise. Als ich von den ersten COVID-19-Fällen gehört habe, hat mich das sehr bewegt. Denn Isolation, Abstand und Händewaschen sind dort nicht so möglich, wie es erforderlich wäre."
Weiterlesen...
 
  3Q4U - 3 Questions for you
Antworten auf die Krise von Tamara Dietl
"Eine entscheidende Lehre, die ich aus der Corona-Krise ziehe, ist die Erkenntnis, dass Verzicht nicht zwingend Verlust bedeutet. Im Gegenteil – durch den Verzicht, den wir leisten mussten, haben wir uns neue Räume des Möglichen erschlossen und dadurch neue Perspektiven gewonnen."
Weiterlesen...
 
  Wasserstoff
Der Stoff, aus dem Träume sind
Damals ob der hohen Kosten als Spinnerei verlacht, soll solarer Wasserstoff heute gar der Missing Link der Energiewende werden. Solarstrom auch Windstrom sind nun in großen Mengen zu günstigen Preisen erhältlich – was jetzt fehlt, ist ein ähnlicher Innovationswettlauf im Bereich der Wasserstoffherstellung durch Elektrolyse. Skaleneffekte und fallende Preise für die Anlagen sind nötig, um „grünem Wasserstoff" wirklich den Weg zu bereiten.
Weiterlesen...
 
  Wasserstoffproduktion im Überblick
Konventionelle vs. "grüne" Herstellung
Der größte Teil des heute produzierten Wasserstoffs entsteht als Neben- oder Kuppelprodukt in Prozessen der Chemieindustrie und wird auch von dieser wieder verbraucht. Im industriellen Maßstab wird Wasserstoff heute hauptsächlich durch Reformie- rung aus Erdgas erzeugt. Ein Verfahren, dass auch CO2 freisetzt.
Weiterlesen...
 
 
 

Last Minute

 
11
JUN
2020
  School of Resistance - Distributing dignity
online
Global Supply Chains and Human Rights
Weiterlesen...
 

       

Events - Save the Date

 
19
JUN
2020
  Erdfest 2020
deutschlandweit
Dem Lebendigen Lebendigkeit zurück schenken
Weiterlesen...
 
16
JUL
2020
  NaturVision Filmfestival 2020
online
Umdenken für eine enkeltaugliche Zukunft
Weiterlesen...
 
15
SEP
2020
  Responsible Leadership nach der Krise | 9th International Conference
60528 Frankfurt am Main
Wie Unternehmen in den Zeiten nach der aktuellen Krise wirtschaftlichen Erfolg, Nachhaltigkeit und Verantwortung zusammenbringen
Weiterlesen...
 
25
NOV
2020
  12. KulturInvest!-Kongress
14467 Potsdam
Europas größter Kulturkongress
Weiterlesen...
 

  

forum Nachhaltig Wirtschaften - die Zeitschrift

 
Cover des aktuellen Hefts
Das aktuelle forum-Heft mit dem Schwerpunkt "Bau und Innovation" können Sie zum Preis von 7,50 EUR zzgl. 3,- EUR Porto & Versand (innerhalb von Deutschland) oder versandkostenfrei als PDF-Magazin direkt beim Verlag bestellen.
 
Oder fordern Sie gleich Ihr persönliches forum-Abo an.
 
Die internationale Ausgabe hat den Schwerpunkt "Business for Nature". Sie kann zum Preis von 7,50 € zzgl. Porto & Versand bestellt werden. Die E-Book-Version steht hier zum kostenlosen Download zur Verfügung!
 
Falls Ihnen unser Service gefällt, leiten Sie diesen Newsletter bitte mit einer kurzen Empfehlung an Bekannte und/oder Geschäftspartner weiter!
Wir senden diesen Newsletter an die folgende E-Mail-Adresse: DummyAdresse
Wenn Sie keinen Newsletter mehr von forum Nachhaltig Wirtschaften erhalten möchten, dann können Sie sich hier abmelden.

Impressum:
ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft für umweltfreundliche Produkte mbH | Gotzinger Str. 48 | 81371 München
Tel.: +49 (0)89 / 746611-41 | Fax: +49 (0)89 / 746611-60 | E-Mail: info@forum-csr.net
Geschäftsführer: Fritz Lietsch | Gerichtsort München | Handelsregister Nr. 749 25 | UID DE129284423


Service | Newsletter-Archiv, 10.06.2020
     
Cover des aktuellen Hefts

Digitalisierung und Marketing 4 Future

forum 03/2020 ist erschienen

  • Digitalisierung
  • VerANTWORTung
  • Green Money
  • Marketing 4 Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
12
NOV
2020
Kinostart „Now" - A Film for Climate Justice by Jim Rakete
Sondervorführung in Hamburg mit anschließendem Filmgespräch
deutschlandweit
15
NOV
2020
Zukunftsforum Energie & Klima
Auswirkungen der Corona-Krise auf Energiewende und Klimaschutz
online
Alle Veranstaltungen...
Tierisch gut gedruckt! Wir drucken VEGAN. premium green by oeding-print.de

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Sport & Freizeit, Reisen

Fußball als Kitt der Gesellschaft ist viel systemrelevanter, als Beamten und Behörden glauben.
Christoph Quarch fiebert dem Bundesliga-Start entgegen
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Was wollen wir einschränken?

Voller Fokus auf Nachhaltigkeit

Von Schwedt auf den europäischen Markt

Werbemittelagentur Hagemann verfolgt nachhaltige Unternehmensstrategie

Globale Wasserressourcen in Gefahr

Provinzial: Seit zehn Jahren Vorreiter-Unternehmen

KAISER+KRAFT als Vorbild bei der Einführung von Managementsystemen

Menschliche Ausscheidungen für eine zukunftsfähige Landwirtschaft

  • TourCert gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Global Nature Fund (GNF)
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG