Wasser im Blick auf der Biofach

Treffpunkt „Wasser – Gefährdete Grundlage des Lebens?“

Mit der Sonderschau „Wasser – Gefährdete Grundlage des Lebens" rückt auf der diesjährigen Biofach unser wichtigstes Lebensmittel direkt in den Fokus.
 
Die Sonderschau 'Wasser – Gefährdete Grundlage des Lebens' rückt auf der diesjährigen Biofach unser wichtigstes Lebensmittel direkt in den Fokus. © Baudolino, pixabay
An Stand 505 in Halle 9 der Nürnberger Weltleitmesse für Biolebensmittel gehen vom 12. – 15. Februar Table-Tops, Aussteller, Themeninseln und Vorträge u.a. den Fragen nach, wie es um das Wasser in Deutschland genau steht, wie man enkeltauglich damit umgeht, woran man gute Wasserqualität erkennt und welche Rolle speziell der Bioansatz bei der langfristigen Bewahrung unserer Lebensgrundlagen spielen kann: Treffpunkt „Wasser – Gefährdete Grundlage des Lebens?
 
Geballte Infos gibt es bei drei Podiumsdiskussionen:

  • Mittwoch, 12.2., 14.45 – 15.30 Uhr (Halle 9, Stand 505):
    Podiumsdiskussion "Bio bei Wasser? Was soll das?"
    Teilnehmer: Dr. Alexander Beck (Vorstand Assoziation ökologischer. Lebensmittelhersteller AÖL), Dr. Franz Ehrnsperger (Vorsitzender Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser), Manfred Mödinger (Leiter Qualitätsausschuss Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser)
    Moderator: Dr. Daniel Haussmann (Haussmann Pfaff Kommunikation)
  • Freitag, 14.2., 14.45 – 15.30 Uhr (Halle 9, Stand 505):
    Podiumsdiskussion "Was macht eigentlich ein Bio-Wasserbauer?"
    Teilnehmer: Ulrich Lössl (Geschäftsführer Bad Dürrhheimer Mineralbrunnen), Frank Stieldorf (Geschäftsführer Rheinsberger Preussenquelle), Manfred Mödinger (Leiter Qualitätsausschuss Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser)
    Moderator: Dr. Daniel Haussmann (Haussmann Pfaff Kommunikation)

  • Donnerstag, 13.2., 13.00 - 14:30 Uhr(Saal Shanghai, NCC Ost)
    Podiumsdiskussion: „Bio wirkt, ganz besonders bei Wasser!"   
    Teilnehmer: Andre Leu (IFOAM - Organics International Head Office), Marius Müller (Viva con Agua), Dr. Franz Ehrnsperger (Vorsitzender Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser) e. V., Prof. Dr. Jürgen Heß (Thünen Institut)
    Moderation: Fritz Lietsch (forum Nachhaltig Wirtschaften) 
Mehr Info zum Thema Wasser und innovativen Lösungen für einen zukunftsfähigen Umgang mit der wertvollsten Ressource des blauen Planeten lesen Sie auch in forum Nachhaltig Wirtschaften 2/3 2018.

Umwelt | Wasser & Boden, 05.02.2020
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Der einzige Weg aus der Klimakrise heißt: Weniger!
Christoph Quarch hat sich vom Auftakt der COP 26 nicht viel erwartet, aber den Klimawandel durch CO2-Emissionshandel zu bekämpfen, erscheint ihm wie den Teufel mit dem Beelzebub austreiben zu wollen.
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Bio-Pionier, Wegbereiter und Qualitätsführer im Bereich Bio-Aromatherapie

Wie ist es möglich, dass uns das Pflegepersonal ausgeht?

Ist das noch meine Meinung?

CrossLend strukturiert nachhaltige Anleihe für Bikeleasing, Ergo und MEAG als digitales Asset

„Waldzukunft zum Anfassen“

Beitrag zum Klimaschutz und Hilfe für die Paranussbauern in Peru: der Erfolg von Tambopata

Innovatives Ladegerät für E-Autos gewinnt zwei Preise

GROHE verstärkt Nachhaltigkeitsbemühungen im Zuge von COP26

  • PEFC Deutschland e. V.
  • TourCert gGmbH
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften