B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Ressourceneffizienz in Deutschland

Neuer Effizienzatlas des VDI ZRE gibt kompakten Überblick

Wer regionale Anlaufstellen für Fragen rund um die Themen Material- und Energieeffizienz sucht oder sich einen Überblick über Fördermöglichkeiten für Ressourceneffizienzmaßnahmen verschaffen möchte, ist gut beraten, einen Blick in den Effizienzatlas des VDI Zentrum Ressourceneffizienz zu werfen. 

Der Effizienzatlas als Wegweiser der Ressourceneffizienz © VDI ZRE Nach einer umfassenden Überarbeitung ist der Effizienzatlas jetzt noch übersichtlicher und besser nutzbar. Die interaktive Deutschlandkarte steht auf der VDI ZRE-Website zur Verfügung. Sie dient als Wegweiser der Ressourceneffizienz in Deutschland und bündelt Informationen über Fördermöglichkeiten, Beratungsstellen und Unternehmen, in denen Ressourceneffizienz bereits gelebte Praxis ist. 

Die verschiedenen Angebote sind auf der Startseite des Effizienzatlas' regional zusammengefasst. Von diesen Radarpunkten ausgehend kann sich der Nutzer immer tiefer in die Karte hineinzoomen, bis er zu Kurzbeschreibungen der Landes- und Effizienzagenturen, Fördermöglichkeiten und Projekte gelangt. Die Profile sind jeweils mit weiterführenden Webseiten verlinkt. 

Ein Suchfilter ermöglicht zudem eine zielgerichtete Suche nach Bundesland, Thema - beispielsweise Industrie 4.0, Kreislaufwirtschaft oder Bauwesen - und Kategorie. Zu den Kategorien gehören neben Beratungs- und Förderangeboten auch Filme aus dem WebVideomagazin des VDI ZRE oder Gute-Praxis-Beispiele. 

Alles in allem bietet der Effizienzatlas einen sehr schnellen Überblick über nachhaltige Aktivitäten im Bundesgebiet und zeigt, wie vielfältig diese sind. Darüber hinaus sollen insbesondere die Gute-Praxis-Beispiele zum Nachahmen anregen. 

Über das VDI Zentrum Ressourceneffizienz 
Die VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH (VDI ZRE) hat die Aufgabe, Informationen zu Umwelttechnologien und material- und energieeffizienten Prozessen allgemein verständlich aufzubereiten. Ziel ist es, vor allem kleine und mittlere Unternehmen bei der Steigerung ihrer Ressourceneffizienz zu unterstützen. Die Instrumente des VDI ZRE zur Bewertung und Darstellung von Ressourceneffizienzpotenzialen werden im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit erstellt. Sie sind auf der Webseite www.ressource-deutschland.de kostenlos zugänglich


Kontakt: VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH (VDI ZRE), Sophia Faber | faber_s@vdi.de 

Umwelt | Ressourcen, 20.08.2019
     
Cover des aktuellen Hefts

Digitalisierung und Marketing 4 Future

forum 03/2020 ist erschienen

  • Digitalisierung
  • VerANTWORTung
  • Green Money
  • Marketing 4 Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
DEZ
2020
13. Deutscher Nachhaltigkeitstag
Die Krise als Chance zum ökologischen und sozialen Umbau
online
18
JAN
2021
18. Internationaler Fachkongress für erneuerbare Mobilität
Early Bird bis 30. November 2021 – 24% Nachlass bei Anmeldung!
online
Alle Veranstaltungen...
Tierisch gut gedruckt! Wir drucken VEGAN. premium green by oeding-print.de

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Energie

Countdown für Planet B - Leila Dreggers Plädoyer für einen Aufbruch ins utopische Denken
1 - Energierevolution statt Energiewende - Balance statt Macht
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Die Krise: Chance zum ökologischen und sozialen Umbau

BLG: Erster deutscher Logistiker mit wissenschaftlich anerkannten Klimaschutzzielen

Aus Ziegelsand ohne Brand

Apinima - Ökologische Alternativen: Durch Konsum die Weltmeere retten

Bienenstrom – mit dem Grüner Strom-Label zertifiziert

Mehr als 60 Prozent der Unternehmen suchen eine digitale Arbeitsplatzlösung für ihre gewerblichen Mitarbeitenden

Changemaker in Sachen Nachhaltigkeit

Agentur Bloom ist klimaneutral

  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • TourCert gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence