Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Praktische Tipps für nachhaltiges Investment

Nachhaltigkeit spielt bei zahlreichen Projekten eine zentrale Rolle.

Nachhaltigkeit ist kein isoliertes Thema, sondern berührt alle Sphären unseres alltäglichen Lebens. Man kann somit auch seine persönlichen Anlagen mit dem Thema Nachhaltigkeit verbinden. Genauso ist es auch möglich nachhaltige Projekte aktiv zu unterstützen und gleichzeitig in diese zu investieren oder sogar sein eigenes Projekt zu starten, um den Wechsel hin zu nachhaltigem Wirtschaften aktiv zu unterstützen. Wir haben einige Punkte aufgelistet, die Möglichkeiten des nachhaltigen Investments beschreiben.

Crowdfunding-Projekte
Es gibt mittlerweile zahlreiche Crowdfunding-Plattformen, auf denen Gründer ihre Projekte präsentieren und das nötige Kapital einwerben können, um sie zu realisieren. Nachhaltigkeit spielt bei zahlreichen Projekten eine zentrale Rolle. Plant man mit einer Investition in kleine oder auch größere Nachhaltigkeitsprojekte und möchte diese bei ihrem Wachstum und ihrer Entwicklung aktiv unterstützen und dabei sogar selbst noch profitieren, ist man auf Crowdfunding-Plattformen genau richtig. Crowdfunding-Plattformen bieten für Gründer die perfekte Möglichkeit, um ihre Projekte zu präsentieren, benötigtes Kapital zu besorgen und zu schauen, wie ihre Idee und ihr Projekt überhaupt ankommen und ob ihr Projekt überhaupt umsetzbar ist oder nicht. Kleineren Investoren wird dabei die Möglichkeit geboten, in ausgewählte Projekte zu investieren und sich an diesen aktiv zu beteiligen.

Nachhaltige Projekte starten
Wieso nicht gleich ein eigenes Projekt in die Welt setzen? Beschäftigt man sich gründlich mit dem Thema Nachhaltigkeit, kommen einem wahrscheinlich immer wieder neue Ideen für Produkte oder Leistungen, die die Welt nachhaltiger machen können. Oftmals können auch ganz einfach bestehende Produkte oder Leistungen im Sinne der Nachhaltigkeit verbessert werden. Um das eigene Projekt zu finanzieren, sollten dabei viele verschiedene Kreditmöglichkeiten verglichen werden, um so den richtigen und passenden Kredit zu finden. Man kann zum Beispiel hier auch online über Smava Kredit Erfahrungen lesen, um mehr zu erfahren und Zinsen bzw. Raten miteinander zu vergleichen und sich über Online-Kreditmöglichkeiten zu informieren.  

Nachhaltige Kapitalanlagen
Investiert man einen Teil des Vermögens in Kapitalanlagen, was aufgrund der anhaltenden Niedrigzinslage sinnig ist, stellt sich die Frage, wie und wo man investiert. Bei den Überlegungen sollten nachhaltige Investments im Fokus stehen – was aber nicht heißt, dass diese notwendigerweise weniger Sicherheit oder Gewinnmöglichkeiten bieten. Es gibt beispielsweise spezielle Fonds, die sich auf nachhaltige Unternehmen und Branchen fokussieren. Oftmals ist hier von „grünen Fonds" die Rede und die Auswahl wächst von Jahr zu Jahr immer weiter an. Bei der Auswahl von Aktien und Fonds sollte im besten Fall ein Experte zu Rat gezogen werden, um die besten Fonds, Aktien und allgemeinen Kapitalanlagen für die jeweilige Situation zu finden, denn auch im Bereich Nachhaltigkeit gilt, dass jede Investmentmöglichkeit und Renditenaussicht auch gewisse Risiken mit sich zieht, genau wie bei „normalen" Kapitalanlagen. 

Fazit
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um die eigenen Finanzen mit dem Thema Nachhaltigkeit zu verbinden. Die einfachste und relativ sicherste Methode wäre die Investition in nachhaltige Kapitalanlagen. Doch auch Start-Ups können interessant sein, ob durch eigene Gründung oder durch aktive Unterstützung mit Crowdfunding-Projekten. Nachhaltiges Wirtschaften gerät immer mehr in den Fokus. In Deutschland hinken wir zwar im Gegensatz zu bestimmten anderen Ländern noch etwas hinterher, doch persönlich kann man diese Entwicklung aktiv unterstützen und gleichzeitig auch finanziell davon profitieren. Die Türen dafür stehen weit offen.

Lifestyle | Geld & Investment, 03.03.2019

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München, SHK Innung und online
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum eskaliert der Streit um Israel und Palästina ausgerechnet an den Hochschulen?
Christoph Quarch fordert mehr Kooperation, mehr Dialog und mehr Disputation
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Kärnten Standortmarketing
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • circulee GmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Engagement Global gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen