Computer am Arbeitsplatz

Tool für Kosten und Umweltauswirkungen

Das UBA empfiehlt, Computer in der Verwaltung mindestens sechs Jahre lang zu nutzen. Das entlastet die Umwelt und senkt die Kosten. Mit einem neuen Excel-Tool können Verantwortliche für IT, Beschaffung und Umweltschutz in Behörden und anderen Verwaltungen die Lebenszykluskosten und die Treibhausgasemissionen der Computer-Arbeitsplätze berechnen und Szenarien vergleichen.
 
Computer in der Verwaltung sollten länger genutzt werden, um die Umwelt zu entlasten. © Free-Photos, pixabay.comMit dem neuen Tool können schnell und einfach die Auswirkungen verschiedener Ausstattungsvarianten und längerer oder kürzerer Nutzungsdauer miteinander verglichen werden.
 
Das kleine Excel-Programm berechnet Treibhausgas-Emissionen für einen Betrachtungszeitraum von bis zu zwölf Jahren inklusive Herstellung der (ggf. mehrfach) beschafften Hardware und des Energiebedarfs in der Nutzung sowie die Kosten für Hardware und Strom sowie Personalkosten für Beschaffung und Rollout.

Umwelt | Umweltschutz, 02.10.2018
     
Cover des aktuellen Hefts

Jetzt reicht's!

forum 04/2020

  • Klimaschutz als Volkssport
  • Marketing for Future
  • Systemrelevant
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
FEB
2021
BIOFACH und VIVANESS
Shaping Transformation. Stronger. Together.
online
11
MÄR
2021
Kinostart „Now" - „If you fail, we will never forgive you!"
A Film for Climate Justice by Jim Rakete
deutschlandweit
20
APR
2021
Best Economy forum 2021
Take Action not Words!
82346 Andechs
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Nichtstuer sind keine Helden
Der Philosoph Christoph Quarch meint, dass die Bundesregierung mit ihrer Kampagne „#besondere Helden“ der Demokratie schadet.

Jetzt auf forum:

Frisches Obst und Gemüse auch im Winter

Mit Love The World stellt Desigual seine 100 % nachhaltige Kollektion vor

Projekt ANLIN geht in die zweite Runde

Grüne Displays für den Blauen Planeten

VAC 95+: Nachhaltiger Vakuumbeutel feiert Messe-Premiere bei der Biofach 2021

JOBLINGE: Gemeinsam mit vielfältig engagierten Unternehmen gegen Jugendarbeitslosigkeit

BBC mit neuer Serie über die Ernährung der Weltbevölkerung in 2021 und darüber hinaus

Das Problem der Lebensmittelüberschüsse lösen

  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • TourCert gGmbH
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen