BEE_Sommerfest_2024

Nachhaltigkeit: Am Puls der Zeit

Für eine Berufswahl mit Sinn, der MBA Sustainability Management

Studiengänge mit einem nachhaltigen Bezug liegen voll im Trend. Viele Studierende wollen in ihrem zukünftigen Beruf zur Verbesserung der Gesellschaft beitragen. Da passt es ins Bild, dass Absolventen mit einem nachhaltigen Schwerpunkt auf dem Arbeitsmarkt verstärkt nachgefragt werden. Die Themen Nachhaltigkeit und Ökologie spielen aber nicht nur beruflich, sondern zunehmend auch privat eine wichtigere Rolle.
 
Im MBA Sustainability Management werden Studierende lernen, wie Nachhaltigkeit unternehmerisch realisiert werden kann. © Leuphana Universität LüneburgSeit der Gründung 2003 ist das berufsbegleitende Fernstudium des MBA Sustainability Management der Leuphana Universität Lüneburg einer der führenden „Green MBA" weltweit durch eine einzigartige und optimale Kombination aus Managementwissen, Persönlichkeitsentwicklung, Soft Skills und verantwortungsvoller Unternehmensführung.
 
„Wir suchen Persönlichkeiten, die einen Karrieresprung anstreben und diesen mit Nachhaltigkeitsthemen verbinden wollen", erläutert Studiengangsleiter Professor Stefan Schaltegger. Von den Studierenden erwartet er die Bereitschaft, Dinge und Strukturen zu verändern, damit Nachhaltigkeit in Unternehmen und Gesellschaft einen noch höheren Stellenwert erhält.
 
Voraussetzungen für den Master of Business Administration (MBA) Sustainability Management sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium und Berufserfahrung. Das Studium startet im Frühjahr 2019. Ab sofort beginnt die offizielle Bewerbungsphase und endet am 30. September 2018.
 
Weitere Informationen finden Sie auf der Website
 
Kontakt:
Vanessa Rothe, Leuphana Universität Lüneburg | rothe@uni.leuphana.de | www.sustainament.de

Gesellschaft | Bildung, 28.08.2018

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
JUN
2024
„Das ÖPNV-Sofortprogramm für die Verkehrswende bis 2025“
In der Reihe "Mein Klima - auf der Straße, im Garten, ..."
80336 München und online
30
JUN
2024
Constellations Week 2024
Inspiration, Klarheit und Empowerment
I-39040 Tramin, Südtirol
03
JUL
2024
BEE Sommerfest 2024
Das Gipfeltreffen der Erneuerbaren
10997 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Belebung des Arbeitsmarktes durch Leistungskürzungen für Arbeitsunwillige?
Christoph Quarch sieht die Lösung des Problems nicht in Sanktionen sondern im Steuerrecht
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Engagement Report 2023:

CWS Workwear eröffnet Innovation Lab für nachhaltige Textilien

Von Emmendingen bis Neumünster:

Nachhaltige Arbeitsplatzkonzepte

Adapteo-Großprojekt Gymnasium Mainz-Mombach

Tax the Rich – was steckt dahinter?

Feinde der Demokratie, Feinde des Rechts

Das waren die zweiten BIO Tage im Wiener Palmenhaus

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • circulee GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Engagement Global gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen