Neuer CSR Risiko-Check der Agentur für Wirtschaft und Entwicklung

Kostenfreies Online-Tool hilft Unternehmern, sich schnell und einfach einen ersten Überblick über die CSR-Situation in ihrem Zielland in ihrer Branche zu verschaffen.

Ob der Einsturz des Rana Plaza in Bangladesch, Kinderarbeit in Usbekistan oder die Umsiedlung indigener Bevölkerung im Rahmen von Infrastrukturprojekten – CSR-Themen stehen immer stärker im Focus der Öffentlichkeit und auf der politischen Agenda. Und dies betrifft nicht nur die lokale Menschenrechtssituation, sondern auch weitere Umwelt-, Sozial- und Governancefragen.

nformieren Sie sich einfach und schnell über die CSR-Risken in Ihrem Zielmarkt in Entwicklungs- und Schwellenländern! © Shutterstock
Für Unternehmen, die in Schwellen- und Entwicklungsländern tätig werden, sind Informationen zu diesen Fragen besonders wichtig. Mit dem CSR Risiko-Check bietet die Agentur für Wirtschaft und Entwicklung jetzt ein kostenfreies Online-Tool, mit dem sich Unternehmer schnell und einfach einen ersten Überblick über die CSR-Situation in ihrem Zielland in ihrer Branche verschaffen können.

Der CSR Risiko-Check wurde von MVO Nederland entwickelt, einer holländischen Institution zur Förderung von CSR in Unternehmen. Auf der Grundlage ihrer Angaben zu Zielland und Branche wird ein PDF mit Informationen zu relevanten Risiken und Hinweisen zu entsprechenden Abhilfemaßnahmen erstellt, dass Sie aus dem Tool herunterladen können.

Weitere Informationen sowie den Link zum Tool finden Sie hier.

Wirtschaft | CSR & Strategie, 13.03.2018



  • Deutsche Telekom AG
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen