Telekom zählt zu den weltweit ethischsten Unternehmen 2018

Ethisphere Institute zeichnet Telekom aus - Telekom in Deutschland alleiniger Preisträger

Das Ethisphere Institute mit Sitz in Arizona hat die Telekom in diesem Jahr als eines der weltweit führenden Unternehmen in Ethik ausgezeichnet. Diese Auszeichnung erhielt die Telekom auf Anhieb, da das Unternehmen sich erstmals an dieser Befragung beteiligte. In Deutschland ist die Telekom sogar alleiniger Preisträger. Ethisphere würdigt mit dieser Auszeichnung weltweit herausragende Leistungen von Unternehmen mit der höchsten ethischen Kompetenz.
 
Ethisphere würdigt Telekom als eines der Unternehmen mit höchster ethischer Kompetenz. © Deutsche Telekom„Zu den „World’s most ethical companies 2018” zu gehören ist kein Selbstläufer, sondern das Ergebnis der vergangenen Jahre, in denen wir uns intensiv mit wertebasiertem Verhalten im Konzern Deutsche Telekom befasst haben", sagt Manuela Mackert, Chief Compliance Officer der Telekom.

Thomas Kremer, Telekom- Vorstand für Datenschutz, Recht und Compliance hierzu: „Diese Auszeichnung ist wirklich großartig und Preisträger sind nicht einzelne Personen, sondern die Telekom insgesamt. Es ist also eine Auszeichnung für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter."

Ethisphere ist im Bereich der Definition und Förderung von Standards für ethische Geschäftsmethoden weltweit führend. Seit 2007 zeichnet Ethisphere Firmen aus, die, so die Begründung des Instituts, sich ihrer wichtigen Rolle bewusst sind, positive Veränderungen in der Geschäftswelt und in der Gesellschaft weltweit zu beeinflussen und voranzubringen und dabei eine möglichst große Wirkung erzielen.

2018 hat das Ethik-Institut neben der Deutschen Telekom und T-Mobile US weitere 133 Unternehmen aus 23 Ländern und 57 Branchen als  '2018 World’s Most Ethical Companies' ausgezeichnet. Untersucht wurden dabei fünf Hauptkategorien, die mit folgender Gewichtung in die Bewertung eingeflossen sind: Kriterien zum Compliance Programm (35%), Verantwortung und Nachhaltigkeit (20%), Unternehmenskultur (20%) sowie Governance (15%) und Führung , Innovation und Reputation (10%).

Weiterführende Informationen zu Ethisphere und der Methodik unter ethisphere.com.
Über die Deutsche Telekom: Konzernprofil

Quelle: Deutsche Telekom AG

Wirtschaft | CSR & Strategie, 18.02.2018

     
Cover des aktuellen Hefts

Innovationen und Lösungen für Klima und Umwelt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2023 mit dem Schwerpunkt Innovationen & Lösungen

  • Verpackung
  • Ropes of Hope
  • Yes we can
  • Digitalisierung
  • Wiederaufbau der Ukraine
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
29
FEB
2024
13. Kongress Klimaneutrale Kommunen 2024
Der Fachkongress für die kommunale Energiewende
79108 Messe Freiburg
01
MÄR
2024
CRIC-Fachtagung: Klimagerechtigkeit
Der Beitrag ethisch-nachhaltiger Investor:innen
53111 Bonn
05
MÄR
2024
ITB Berlin 2024
Define the world of Travel. Together.
14055 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Aufstand der Demokraten
Für Christoph Quarch ist ein "Aufstand der Anständigen" ohne Zivilcourage wertlos
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Aufstand der Demokraten

DFGE und EcoVadis: Strategische Partnerschaft um drei Jahre verlängert

Auch zwei Jahre nach Kriegsbeginn:

Europa im Wandel

Mit Grüner Anreise in den Osterurlaub

Gemeinsam für 1,5 °C!

Advantech sichert sich einen Platz unter den weltweit 5% der besten nachhaltigen Unternehmen

Eine echte Erfolgsgeschichte: Blockchain-Technologie für transparenten Wasserhandel

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Kärnten Standortmarketing
  • toom Baumarkt GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Engagement Global gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen