B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Mein gutes Beispiel 2018

Engagierte Unternehmen gesucht!

Unternehmen engagieren sich für die Gesellschaft. Die Bertelsmann Stiftung, der Verein "Unternehmen für die Region" und der Zentralverband des deutschen Handwerks (ZDH) bereiten diesem Engagement eine Bühne. Unternehmen sind aufgerufen, sich bis zum 13. Januar 2018 zu bewerben.
 
Ob bei der Arbeit im Betrieb oder durch kreative Projekte und Kooperationen - Unternehmen können mit ihrem Einsatz einen Beitrag zu unserer Gesellschaft leisten. Um dieses Engagement sichtbar zu machen, wird der Wettbewerb „Mein gutes Beispiel" nun bereits schon zum siebten Mal durchgeführt.
 
Ausgezeichnet werden Initiativen und Projekte von Unternehmen, die vorrangig regional ausgerichtet sind, aber deutschlandweit Vorbild für andere sein können.
 
Alle Informationen sowie der einfache Weg zum Mitmachen finden sich unter www.mein-gutes-beispiel.de.
 
Es gibt zahlreiche Themen, mit denen Unternehmen sich bewerben können: Bildung und Ausbildung von jungen Menschen, Gesundheitsförderung der Mitarbeiter, Integration von Flüchtlingen, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Attraktivität einer Region, Inklusion von Menschen mit Behinderung oder die Bekämpfung der Folgen sozialer Ungleichheit.
 
Sonderpreis zum Thema "Demokratie stärken - Toleranz leben"
Der Sonderpreis wird in diesem Jahr zum Thema: "Demokratie stärken - Toleranz leben" vergeben. Damit wollen wir speziell Unternehmen würdigen, die politische Partizipation und Bildung vorantreiben und sich für eine offene und vielfältige Gesellschaft einsetzen.
 
Auch Handwerksbetriebe sind aufgerufen, sich zu bewerben. Oftmals sind es überaus kreative Initiativen, die nur mit den Mitteln des Handwerks angegangen werden können und somit einen besonderen Wert darstellen.
 
Eine Jury unter Vorsitz der stellvertretenden Vorsitzenden der Bertelsmann Stiftung Liz Mohn, dem Vorstandsvorsitzenden des Vereins "Unternehmen für die Region" Dirk Stocksmeier und dem Präsidenten des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, Hans-Peter Wollseifer, kürt nach Ende der Bewerbungsfrist die Preisträger und zeichnet sie im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im April 2018 in Berlin.
 
Info zum Wettbewerb
Der Wettbewerb "Mein gutes Beispiel" wird seit 2011 jährlich ausgelobt. Mitmachen kann jeder Betrieb, der sich in seiner Region engagiert - egal ob in einzelnen oder mehreren Projekten, Vereinen, Initiativen oder im Rahmen seiner Corporate Social Responsibility (CSR)-Aktivitäten. Im Mittelpunkt steht das gemeinsame Anpacken von Herausforderungen. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Anregungen, welche die guten Beispiele anderen Unternehmen und Regionen bieten. Unternehmen engagieren sich für die Gesellschaft. Der Verein "Unternehmen für die Region", der Zentralverband des deutschen Handwerks und wir wollen dieses Engagement mit dem Wettbewerb "Mein gutes Beispiel" sichtbar machen, ihm eine Bühne bieten.


Kontakt: Jakob Christof Kunzlmann
Jakob.Kunzlmann@Bertelsmann-Stiftung.de | www.bertelsmann-stiftung.de

Gesellschaft | Politik, 29.11.2017

Cover des aktuellen Hefts

Afrika – Kontinent der Entscheidung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2019

  • Small is beautiful: Tiny Houses
  • Das Plastik-Problem anpacken
  • E-Mobilität
  • Wirtschaftsverbrechen
  • Solarguerilla
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


21
NOV
2019
12. Deutscher Nachhaltigkeitstag
Nachhaltigkeit 2019: Anders denken. Neu verknüpfen. Kraftvoll umsetzen.
40474 Düsseldorf


Alle Veranstaltungen...
12 Vorteile eines strukturierten Nachhaltigkeitsmanagements für Unternehmen. Kostenloses Whitepaper!

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Philosoph aus Leidenschaft

Angedacht...
Wesen der Verbundenheit. Unsere Identität verdankt sich den Beziehungen, in denen wir stehen.




  • Global Nature Fund (GNF)
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • PEFC Deutschland e. V.
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Deutsche Telekom AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Bayer Aktiengesellschaft


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!