Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Mein gutes Beispiel 2018

Engagierte Unternehmen gesucht!

Unternehmen engagieren sich für die Gesellschaft. Die Bertelsmann Stiftung, der Verein "Unternehmen für die Region" und der Zentralverband des deutschen Handwerks (ZDH) bereiten diesem Engagement eine Bühne. Unternehmen sind aufgerufen, sich bis zum 13. Januar 2018 zu bewerben.
 
Ob bei der Arbeit im Betrieb oder durch kreative Projekte und Kooperationen - Unternehmen können mit ihrem Einsatz einen Beitrag zu unserer Gesellschaft leisten. Um dieses Engagement sichtbar zu machen, wird der Wettbewerb „Mein gutes Beispiel" nun bereits schon zum siebten Mal durchgeführt.
 
Ausgezeichnet werden Initiativen und Projekte von Unternehmen, die vorrangig regional ausgerichtet sind, aber deutschlandweit Vorbild für andere sein können.
 
Alle Informationen sowie der einfache Weg zum Mitmachen finden sich unter www.mein-gutes-beispiel.de.
 
Es gibt zahlreiche Themen, mit denen Unternehmen sich bewerben können: Bildung und Ausbildung von jungen Menschen, Gesundheitsförderung der Mitarbeiter, Integration von Flüchtlingen, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Attraktivität einer Region, Inklusion von Menschen mit Behinderung oder die Bekämpfung der Folgen sozialer Ungleichheit.
 
Sonderpreis zum Thema "Demokratie stärken - Toleranz leben"
Der Sonderpreis wird in diesem Jahr zum Thema: "Demokratie stärken - Toleranz leben" vergeben. Damit wollen wir speziell Unternehmen würdigen, die politische Partizipation und Bildung vorantreiben und sich für eine offene und vielfältige Gesellschaft einsetzen.
 
Auch Handwerksbetriebe sind aufgerufen, sich zu bewerben. Oftmals sind es überaus kreative Initiativen, die nur mit den Mitteln des Handwerks angegangen werden können und somit einen besonderen Wert darstellen.
 
Eine Jury unter Vorsitz der stellvertretenden Vorsitzenden der Bertelsmann Stiftung Liz Mohn, dem Vorstandsvorsitzenden des Vereins "Unternehmen für die Region" Dirk Stocksmeier und dem Präsidenten des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, Hans-Peter Wollseifer, kürt nach Ende der Bewerbungsfrist die Preisträger und zeichnet sie im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im April 2018 in Berlin.
 
Info zum Wettbewerb
Der Wettbewerb "Mein gutes Beispiel" wird seit 2011 jährlich ausgelobt. Mitmachen kann jeder Betrieb, der sich in seiner Region engagiert - egal ob in einzelnen oder mehreren Projekten, Vereinen, Initiativen oder im Rahmen seiner Corporate Social Responsibility (CSR)-Aktivitäten. Im Mittelpunkt steht das gemeinsame Anpacken von Herausforderungen. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den Anregungen, welche die guten Beispiele anderen Unternehmen und Regionen bieten. Unternehmen engagieren sich für die Gesellschaft. Der Verein "Unternehmen für die Region", der Zentralverband des deutschen Handwerks und wir wollen dieses Engagement mit dem Wettbewerb "Mein gutes Beispiel" sichtbar machen, ihm eine Bühne bieten.


Kontakt: Jakob Christof Kunzlmann

Gesellschaft | Politik, 29.11.2017

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
24
MAI
2024
Lunch & Learn: "Speak like a Speaker"
Wie Sie auf Ihrer eigenen Konferenz überzeugen.
online
24
MAI
2024
DACHKRONE
Deutscher Dachpreis 2024 - Preisverleihung
33609 Bielefeld
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Green Building

Wie nachhaltig kann Bauleitplanung sein?
Die Stadt Selters kombiniert am Sonnenbach Anpassung an den Klimawandel und Lebensqualität
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Kärnten Standortmarketing
  • circulee GmbH
  • Engagement Global gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH