BEE_Sommerfest_2024

Wie Produkte lange halten

Die besten Tipps und Ideen

Die Initiative „Bewusst kaufen" des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) bietet ab sofort wertvolle Hintergrundinfos, um für die Umwelt aktiv zu werden – vom bewussten Einkauf über die richtige Pflege und Instandhaltung bis hin zu Reparatur und Upcycling von Produkten. Online werden kreative Tipps präsentiert. Unter allen, die bis 15. Oktober abstimmen, werden attraktive Preise verlost.
 
Schwerpunktwochen „Langlebige Produkte"
Die Initiative 'Bewusst kaufen' bietet ab sofort wertvolle Hintergrundinfos, um für die Umwelt aktiv zu werden. © BMLFUWWenn Alltagsgegenstände lange genutzt werden, ist das sowohl für die Umwelt als auch die Geldbörse von Vorteil. „Langlebige Produkte" – unter diesem Motto steht die Web-Plattform bewusstkaufen.at des Umweltministeriums in den kommenden zwei Wochen. Mit einem neuen Einkaufsratgeber und zahlreichen Experten-Beiträgen werden Fragen beantwortet: Auf welche Produktkennzeichnungen lohnt es sich zu achten, wenn auf Langlebigkeit und Reparaturfähigkeit Wert gelegt wird? Welche Produzentinnen und Produzenten setzen besonders hohe Standards? Wer bietet Hilfe, falls doch einmal etwas kaputt geht?
 
Unter die Lupe genommen werden Haushaltsgeräte, Elektronik, Kleidung und andere Produktgruppen.
 
Ideenwettbewerb: Abstimmen und Gewinnen!
Unter dem Motto „Lang lebe das Produkt" wurden Ideen gesammelt, wie wir Gegenständen zu einer besonders langen Lebensdauer verhelfen können. Welche der fünf von einer Fachjury vorausgewählten Ideen ist besonders innovativ und regt zum Nachmachen an? Die TOP-5 Ideen werden am 7. Oktober auf der Wear Fair in Linz präsentiert. Unter allen, die bis zum 15. Oktober abstimmen, werden u.a. eine Übernachtung im „Wohnwagon" und ein Staubsauger VX8-1-ÖKO von Electrolux verlost!
 
Über bewusstkaufen.at
bewusstkaufen.at ist eine Initiative des BMLFUW und Österreichs erstes Webportal für nachhaltigen Konsum. Mit Informationen zu etwa 200 Nachhaltigkeits-Labels, rund 60 Einkaufsratgebern und einem Best-Of-Showroom von über 2.000 nachhaltigen Produkten bietet es Konsumentinnen und Konsumenten eine umfangreiche Informationsplattform für umweltfreundliches Einkaufen.
 
Weitere Informationen:
 
Kontakt: Julia Beck, tatwort - Nachhaltige Projekte GmbH | julia.beck@tatwort.at | www.tatwort.at

Lifestyle | LOHAS & Ethischer Konsum, 05.10.2017

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JUN
2024
„Grüner Rasen – grünes Bewusstsein: Kann Fußball klimafreundlich?“
In der Reihe "Mein Klima - auf der Straße, im Garten, ..."
80336 München und online
03
JUL
2024
BEE Sommerfest 2024
Das Gipfeltreffen der Erneuerbaren
10997 Berlin
02
SEP
2024
Real Estate Social Impact Investing Award 2024 - Bewerbungsfrist: 02.09.2024
Auszeichnung für Leuchttürme und Benchmarks von in Planung und Bau befindlichen Projekten
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum nimmt die Radikalisierung beim Thema Abtreibung wieder zu?
Christoph Quarch ist der Ampel dankbar für ihre Gesetzesinitiative
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Abschlussbericht ACHEMA 2024

Ein heißer Sommer mit viel (solarer) Energie

Berufsbegleitende CSM-Zertifikate Nachhaltigkeitsmanagement im Sport, Sustainability Reporting und Zirkuläres Wirtschaften kennenlernen

„Europa macht Hoffnung“

Digitaler Zwilling im Gebäudebestand:

Nachhaltige Zukunft gestalten: Green Tourism Camp 2024 vereint Innovation und Zusammenarbeit im Tourismus

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik

Faber E-Tec auf der The Smarter-E

  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Kärnten Standortmarketing
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Engagement Global gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • circulee GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen