Nachhaltigkeitsmanagement leicht gemacht

Insight @ WERKHAUS am 26. September 2017

Nachhaltigkeitsmanagement leicht gemacht am 26. September 2017 – Anwender geben Einblick in Software-Lösung
 
Erleben Sie live und direkt beim Anwender vor Ort, wie Sie Ihre Ziele im Nachhaltigkeitsmanagement mit einer professionellen Software-Lösung erreichen und die Compliance in Ihrem Unternehmen stärken. Unser Kunde WERKHAUS Design + Produktion gibt individuelle Einblicke in die Nutzung der Online-Lösung EcoWebDesk und lädt anschließend zu einer spannenden Betriebsführung ein. Der Nachhaltigkeits-Experte brands & values berichtet über die CSR-Berichtspflicht.
 
Nutzen Sie die Chance, Ihr Nachhaltigkeitsmanagement zu verbessern und nehmen Sie an unserem kostenlosen Insight Day am 26. September 2017 teil.
 
Inhalte:
  • Nachhaltigkeits-Reporting und HSE-Management mit der Software EcoWebDesk
  • Die CSR-Berichtspflicht
  • Success Story WERKHAUS Design + Produktion
Wir freuen uns darauf, Sie als Teilnehmer des kostenlosen Insight @ WERKHAUS begrüßen zu dürfen. Aufgrund der limitierten Plätze bitten wir um eine rechtzeitige Anmeldung:
 
Kontakt: EcoIntense GmbH, Jan Bakenhus | jan.bakenhus@ecointense.de | www.ecointense.de
 

Wirtschaft | CSR & Strategie, 13.09.2017
     
Cover des aktuellen Hefts

KRISE... die größte Chance aller Zeiten

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2021 mit Heft im Heft zur IAA Mobility

  • Next Generations
  • Gefährliche Chemikalien
  • Abschied vom Größenwahn
  • Verkehrswende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
DEZ
2021
14. Deutscher Nachhaltig­keitspreis
Zwei Kongresstage, zwei Preisverleihungen.
40474 Düsseldorf und digital
06
DEZ
2021
Bundespreis Ecodesign 2021
Preisverleihung
online
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Klima

Die Energiewende mit Hirnschmalz lösen
So geht Energiewende: Auf dem Gelände einer stillgelegten Kartonagenfabrik im Norden von Trier entsteht Zug um Zug der Energie- und Technikpark Trier.
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

(Weihnachts-)rituale boostern das gesellschaftliche Miteinander

Raum wirkt... von Ursula Spannberger

Ein bedeutender Beitrag zum umweltfreundlichen Reifen

Wie die Deutschen über Geld denken und damit umgehen

„Green" ist das neue „Black"

ManpowerGroup übernimmt Vorreiterrolle im Klimaschutz durch externe Validierung der Klimaziele

Unterstütze die Transformation mit dem turtuga „Spende-Kalender Advent 21“

Food 4 all: Ernährung weltweit und nachhaltig sichern

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • PEFC Deutschland e. V.
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • TourCert gGmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG