Tierische Geschäfte

Der aktuelle Schwerpunkt Tierische Geschäfte berichtet von kontroversen Standpunkten zum Schutz von Tieren.

Das neue forum Nachhaltig Wirtschaften 3/2017 beleuchtet unseren Umgang mit gefährdeten Wildtieren und stellt schwerwiegende Fragen: Kann die Trophäenjagd seltene Tierarten schützen? Sollen die letzten 30 Schweinswale gefangen werden, um sie zu schützen?

Der aktuelle Schwerpunkt Tierische Geschäfte berichtet von kontroversen Standpunkten zum Schutz von Tieren. forum bietet Akteuren eine Stimme, deren Standpunkte nicht verschiedener sein könnten: Dag Encke, Zoodirektor im Nürnberger Tiergarten, betreibt eines der letzten verbleibenden Delphinarien in Deutschland und wird dafür heftig attackiert. Der Aktivist Jürgen Ortmüller vom Wal- und Delfinschutz-Forum spricht von Delphinarien als Auslaufmodellen und setzt sich vehement gegen die Haltung von Delphinen ein. Ulrich Karlowski, von der Gesellschaft zur Rettung der Delphine spricht gar von einer „lebenslangen Haft".

Vom Knast in den Chefsessel
Um Gefangene geht es auch beim Thema Entrepreneurship. forum stellt eine Initiative vor, die in München Häftlinge zu Unternehmern ausbildet. Ein anderes Programm „ideasinmotion" unterstützt Geflüchtete dabei, in Deutschland den Weg in die Selbständigkeit zu finden. „Es ist unser aller Aufgabe, Verantwortung für die Zukunft zu übernehmen, damit auch die kommenden Generationen die Möglichkeit zur Selbstentfaltung haben"", sagt Philipp Lahm im forum Interview. Der ehemalige Fußballweltmeister und Bayern-Star zeigt seine neue Seite als Investor und Unternehmer und engagiert sich in diesem Jahr für Start-ups als Juror beim Next Economy Award ist und als Speaker bei Bits & Pretzels. Innovatives Unternehmertum fördert auch die Stiftung Entrepreneurship, die mit Prof. Faltin zum Summit in Berlin einlädt.

Das Wunder in der Wüste
Als „verrückt!" bezeichneten die Leute Dr. Ibrahim Abouleish, als er vor 40 Jahren seine Vision verkündete, die Wüste zu begrünen. Doch Abouleish behielt recht und schuf 60 Kilometer nordöstlich von Kairo mit SEKEM ein grünes Wunder. forum setzt dem begnadeten Sozialunternehmer und seinem Werk ein Denkmal. Und im neuen forum gibt es weitere inspirierende Beiträge wie zum Beispiel:

  • Die Mutter der Regionalbewegung – Deutschlands geniale Regionalvermarkterin
  • Pflanzen erobern den Himmel – Stadtbegrünung als Mittel gegen Feinstaub
  • Geldanlagen neu denken – Max Deml, Pionier des Grünen Investments
  • Eine Stimme für die Zukunft – Der Weltzukunftsrat für kommende Generationen

Diese Themen und vieles mehr finden Sie in der aktuellen Ausgabe von forum Nachhaltig Wirtschaften. Das Heft mit dem Schwerpunkt „Tierische Geschäfte" ist ab 1. August am Kiosk in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich und kann in der Printversion oder als PDF-Magazin auf www.forum-csr.net zum Preis von 7,50 € bestellt werden.

forum Nachhaltig Wirtschaften erscheint im ALTOP-Verlag und berichtet vierteljährlich über neue Entwicklungen, Trends und Erfolgsbeispiele zu gesellschaftlicher und unternehmerischer Verantwortung. Unter www.forum-csr.net finden sich ergänzende Inhalte sowie aktuelle Nachrichten und Termine.

Zögern Sie nicht, weitere Informationen, individuelle Pressetexte und ein Rezensionsexemplar anzufordern. Gerne suchen wir auch den Austausch mit Kollegen in den Medien und stehen jederzeit für Interviews und Streitgespräche sowie die Moderation von Veranstaltungen zur Verfügung.

 
Ihr Ansprechpartner im Verlag
Fritz Lietsch, f.lietsch@forum-csr.net | Tel. +49(0)89/746611-11 

Presseinformationen & Bildmaterial
Online zum Download im forum-Pressebereich und auf Anfrage


Lifestyle | LOHAS & Ethischer Konsum, 21.07.2017
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
26
JAN
2022
my-si Webinar: Ganzheitlich nachhaltig
Warum man sich bei der Geldanlage nicht auf Prognosen verlassen sollte
online
27
JAN
2022
Vom Klimanotstand der Welt
Dr. Daniel Klein & Luisa Neubauer: „Jahrzehnt der Klimaklagen? Gerichtliche Klimaverfahren – ein Überblick“
online
01
APR
2022
SensAbility - The WHU Impact Summit
Invest. Innovate. Inspire.
56179 Vallendar & online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Gesundheit & Wellness

The only way out is the way through?
Ohne die gemeinsame Veränderung unseres Verhaltens, unserer Konsumgewohnheiten und unseres Lebensstils wird uns die Impfpflicht nicht weiterbringen!
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Ganzheitlich nachhaltig: Warum man sich bei der Geldanlage nicht auf Prognosen verlassen sollte

AZuR für Recircle Award nominiert

Bosswerk stellt zwei neue Hybrid-Wechselrichter mit AC und DC Kopplung für private Haushalte und kleine Gewerbebetriebe vor: BW-HY3600 und BW-HY4600

Ihre Chance: Weiterentwicklung von Autohaus zu intermodalem Mobilitätshaus

Breite Themenpalette – große Dynamik

Signifikante Zeit-, Kosten- und Arbeitseinsparungen im E-Bus-Flottenmanagement

Feuerwear-Umhängetaschen mit nachhaltigem Design - auch zum Valentinstag

Führen mit Gefühl

  • Global Nature Fund (GNF)
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • TourCert gGmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig