Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Solution Factory am 11./12. Mai 2017

Komplexe Businessprobleme visuell analysieren, präsentieren und lösen...

Die Wirtschaft 4.0 entwickelt sich rasant schnell, neue Technologien entstehen. Einfachheit und effektive Problemanalysestrategien werden zu kritischen Erfolgsfaktoren. Entscheider stehen vor der Aufgabe, diesen Wandel zu gestalten und Lösungen zu finden.
 
Beim Workshop 'Solution Factory', der am 11./12. Mai 2017 in München stattfindet, haben sich die beiden Trainer Marion Bischof und Marko Hamel folgendes zum Ziel gesetzt: Nachhaltigkeit statt Einmal-Effekte und ein visueller Dialog auf Augenhöhe. © Visual SellingEine besondere Herausforderung dabei ist, innovative Ideen und Strategien intern und extern so zu ‚verkaufen’, dass alle Beteiligten engagiert und ohne die ansonsten üblichen Ängste vor Veränderungen an der Umsetzung mitwirken. Entsprechende Methoden dafür liefert der 2-tägige Workshop Solution Factory am 11./12. Mai 2017 in München.
 
Die Teilnehmer erlernen die mehrdimensionale Analyse von Business-Problemen. Hinzu kommen erprobte Techniken, um Lösungen in Echtzeit und mit Leichtigkeit visuell im Team zu entwickeln. Nachhaltigkeit statt Einmal-Effekte und ein visueller Dialog auf Augenhöhe – das sind die erklärten Ziele der beiden Trainer Marion Bischof und Marko Hamel: „Gemeinsam trainieren wir, Lösungsschätze intuitiv zu heben, auf die man mit linearem Denken niemals kommen würde. Hinzu kommt, dass die Teilnehmer noch bestehende Hemmungen verlieren, mit dem Stift ein Team zu führen." Am Ende des Workshops sind alle dazu in der Lage, komplexe Business-Themen klar und für jeden nachvollziehbar darzustellen, sowie ihre Ideen internen und externen Stakeholder digital am iPad oder analog sogar auf einem ‚Bierdeckel’ zu präsentieren."
 
In Zukunft kommt keiner mehr an visueller Kommunikation im Business vorbei, davon sind die Veranstalter überzeugt. Weitere Informationen finden Sie hier.
 
Kontakt: MM-PR | info@mm-pr.de | www.mm-pr.de

Wirtschaft | Marketing & Kommunikation, 06.03.2017

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
MAI
2024
VinylPlus® Sustainability Forum 2024
Together Towards Higher Ambitions
50668 Köln
24
MAI
2024
Lunch & Learn: "Speak like a Speaker"
Wie Sie auf Ihrer eigenen Konferenz überzeugen.
online
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum eskaliert der Streit um Israel und Palästina ausgerechnet an den Hochschulen?
Christoph Quarch fordert mehr Kooperation, mehr Dialog und mehr Disputation
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Rekord IFAT Munich, 13. - 17. Mai 2024

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

Grüner Kraftwerksgipfel in Berlin am Brandenburger Tor

Sonne gewinnt - Öl ist von gestern!

Wie Seven Senders mit dem End-of-Life-Service von circulee Kosten und Emissionen spart

Die Bedeutung nachhaltiger Verpackungen in der Gesellschaft

Solarstrom für Automobilhersteller: Sunrock setzt Wachstumskurs fort

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • circulee GmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Engagement Global gGmbH