B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Nachhaltiges Wirtschaften: Pro und Contra gesetzliche Regelungen

22.3.2017, 80335 München

Podiumsdiskussion mit Margarete Bause

Vor dem Hintergrund der demnächst in Deutschland geltenden Nachhaltigkeits-Berichtspflicht ist eine Diskussion entbrannt, ob eine gesetzliche Regelung für nachhaltiges und verantwortungsvolles Wirtschaften notwendig ist.

Viele Unternehmen – insbesondere mittelständische – sind sehr engagiert in den Bereichen Soziales und Ökologisches, lehnen eine gesetzliche Regelung aber ab, weil sie sich dadurch bevormundet fühlen.

In dieser Podiumsdiskussion beleuchten wir gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Beratungsunternehmen und Politik das Für und Wider einer gesetzlichen Regelung für nachhaltiges Wirtschaften.

Wir laden Sie herzlich ein, an dieser Diskussion teilzunehmen (U.A.w.g.).

  • Margarete Bause, Landtagsabgeordnete, Bundestagskandidatin von Bündnis 90/Die Grünen
  • Alka Celic, CSR-Ce | Agentur für Kommunikation und Nachhaltigkeit

Ablauf und Programm

Ort: Sparda-Bank München eG | Arnulfstraße 15 | 80335 München (direkt gegenüber Bayerischer Rundfunk, Trambahn-Haltestelle Hopfenpost)

Datum: Mittwoch, 22.03.2017 

18:00 Uhr Einlass und Begrüßung
18:30 – 20:00 Uhr Podiumsdiskussion

Auf dem Podium:          

  • Margarete Bause
    Landtagsabgeordnete, Bundestagskandidatin von Bündnis 90/Die Grünen
  • Alka Celic
    CSR-Ce, Beraterin für Kommunikation und Nachhaltigkeit
  • Ivor Parvanov
    Geschäftsführer Abt. Sozial- und Gesellschaftspolitik, vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.
  • Gerti Oswald
    CSR-Beauftragte der IHK München-Oberbayern
  • Andrea Behm
    Campaignerin und Rechtsanwältin, Gemeinwohl-Ökonomie Bayern e.V.

Moderation: Fritz Lietsch
Chefredakteur forum nachhaltig Wirtschaften
 
Anschließend: Umtrunk    

Jetzt verbindlich anmelden (bitte alle Namen der teilnehmenden Personen angeben)
Anmeldeschluss: 20.3.2017

http://www.margarete-bause.de/einladung-zur-podiumsdiskussion/

Veranstalter: Margarete Bause, Bündnis 90/Die Grünen im Bayerischen Landtag; Alka Celic, CSR-Ce | Agentur für Kommunikation und Nachhaltigkeit



Cover des aktuellen Hefts

Afrika – Kontinent der Entscheidung

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2019

  • Small is beautiful: Tiny Houses
  • Das Plastik-Problem anpacken
  • E-Mobilität
  • Wirtschaftsverbrechen
  • Solarguerilla
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
12
SEP
2019
Zermatt Summit 2019
Humanizing Globalization
CH-3920 Zermatt


21
NOV
2019
12. Deutscher Nachhaltigkeitstag
Nachhaltigkeit 2019: Anders denken. Neu verknüpfen. Kraftvoll umsetzen.
40474 Düsseldorf


Alle Veranstaltungen...
12 Vorteile eines strukturierten Nachhaltigkeitsmanagements für Unternehmen. Kostenloses Whitepaper!

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!


Starke Frauen

Missing Chapter Foundation
Eines von vielen Projekten, für die sich Prinzessin Laurentien der Niederlanden stark macht.




  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Deutsche Telekom AG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Bayer Aktiengesellschaft
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Alfred Ritter GmbH & Co. KG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)


Bundesweiter Pflanz-Wettbewerb. 1. April bis 31. Juli 2019. Jederzeit anmelden: Alle Flächen, alle Menschen können mitmachen!