Innovationsforum Energie. Dekarbonisierung | Dezentralisierung | Digitalisierung | Wertschöpfung. Zürich, 2.-3. Juni 2022

2. Deutscher Kongress für Energieeffizienz 2017 in Bonn

7.3.2017, 53111 Bonn

Das Fachforum für Industrie, Gewerbe und Dienstleistung.

Ein Kongress, auf dem sich renommierte Energie-Experten aktuellen Fragen im Zusammenhang mit Energieeffizienz stellen:
  • Neuerungen im Energierecht
  • Digitalisierung der Energiewende
  • Nachhaltigkeit
  • Der Faktor Mensch – Mitarbeiterverhalten und –motivation im Kontext der Energieeffizienz
  • Effizienz und Flexibilität
  • KWK – Technische Fragestellungen

Immer im Blick: Nicht nur die rechtlichen Neuerungen, sondern deren konkreten Auswirkungen auf die Unternehmen.  Nicht nur Lösungsideen, sondern auch Methoden die praxiserprobt sind.

Mit dem Anspruch neues Wissen und direkt verwertbare Ergebnisse mit ins Unternehmen zu nehmen wird man auf dem Kongress mit einem außergewöhnlichen Konzept gerecht: Eine Mischung aus Vorträgen zu aktuellen Themen, Foren zu Wissensvertiefung und frei wählbaren Praxiscamps.

Diese Plattform bringt Energieeffizienz-Experten und Unternehmen aus Industrie, Gewerbe und Dienstleistung zusammen und fördert den Austausch in der Praxis – insbesondere, welche Maßnahmen sich unter welchen Rahmenbedingungen in Bezug auf Energie- und Kostenersparnis lohnen. Eine begleitende Fachausstellung im Foyer bietet den ganzen Tag über weitere Möglichkeiten zum „Netzwerken".

Kurzüberblick Programm

Impulsvorträge

  • Wege aus der Krise – Denkanstöße (Gregor Weber, ecoistics institute, Initiative act orange)
  • Energierecht – Update 2017! (RA Uwe Rühling, Rühling Anwälte)
  • Digitalisierung der Energiewende – Wandel im Messwesen: Einfluss und Auswirkungen auf   die Unternehmen  (Heinrich Lang, Ifed/EDNA)
  • Keynote: Nachhaltigkeit – immer ein Gewinn für Unternehmen! (Fritz Lietsch, Altop Verlag)

Die parallelen Fachforen

  • Forum A: Digitalisierung und Energieeffizienz
  • Forum B: Der "Faktor Mensch" - Nachhaltiges Verhalten in Unternehmen im Kontext der Energieeffizienz

Die parallelen Praxiscamps

  • Praxiscamp 1: Intelligente  Messsysteme (Matthias Voigtmann, ECA Concept GmbH)
  • Praxiscamp 2: Kraft-Wärme-Kopplung (Adi Golbach, KWK kommt U.G.)
  • Praxiscamp 3: Flexibilität & Lastmanagement (Prof. Dr. Jens Hesselbach., Universität Kassel)

Ort: Ameron Hotel Königshof in Bonn
Kongressleiter und Referent: Gregor Weber/Projektleitung:  Sylvia Kleinert

Anmeldung und weiteren Informationen zum 2. Deutschen Kongress für Energieeffizienz 2017 unter www.kongress-energieeffizienz.de

Veranstalter: WEKA Akademie | WEKA MEDIA GmbH & Co. KG.


     
Cover des aktuellen Hefts

Was wäre, wenn?

forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2022 ist erschienen. Schwerpunkt: Energiewende

  • KI – Künstliche Intelligenz
  • Fahrplan für die Energiewende
  • Monopoly oder: Wer regiert die Welt?
  • Klimaneutral Bauen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
JUN
2022
15. Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Für eine lebenswerte Zukunft
deutschlandweit
11
JUN
2022
Energy Efficiency Award 2022
Gesucht: Energieeffizienz- und Klimaschutzprojekte
international
25
JUN
2022
Großdemonstration zum G7-Gipfel in München
Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
80336 München
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Anstand, Ehrgefühl und Respekt vor dem Leben
Christoph Quarch fordert dazu auf, sich angesichts des Grauens in der Ukraine der medialen Verrohung im eigenen Land entgegenzustellen
Deutscher Nachhaltigkeitspreis
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

20 Jahre Einsatz für das Klima

Wissenschaft trifft Kommunen

Das Lieferkettengesetz kommt – was Unternehmen wissen müssen

Biologisch abbaubare Binden und Tampons zur Bekämpfung von Menstruationsarmut

"Wir brauchen einen neuen mRNA-Moment!"

Möbel aus Holz: Warum so beliebt?

Internationaler Tag der Artenvielfalt

Neue Studie: Klimapläne der Öl- und Gasindustrie zur Erreichung der Pariser Klimaziele völlig unzureichend

  • Nespresso Deutschland GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)
  • TourCert gGmbH
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen