Vortragsreihe "Klima: Was kann ich tun?"

5.6.2023, 18:30 - 21:00 Uhr, 81379 München und online

Wie kann ich mich (zivilgesellschaftlich) engagieren?

- Hybride Info- und Gesprächsveranstaltung mit Kurz-Präsentationen, Podiumsgespräch und Info-Ständen

Was kann ich tun? Hemmschwellen überwinden und meine eigene Trägheit ablegen, klimaschädliches Verhalten reduzieren, regelmäßig meinen CO2-Rechner durchgehen, mehr Energie sparen, nachhaltiger einkaufen, Haus und Wohnung klimafreundlicher gestalten oder gar umbauen, CO2-ärmer essen, reparieren und secondhand- statt neu-kaufen, lieber mal einen Wanderurlaub im Allgäu planen, mehr auf meine Geld-Anlagen achten und meine Bank prüfen, regelmäßig mit dem ÖPNV und dem Rad fahren, ohne „Verlust" auch mal verzichten…
 
Ja, und dann könnte ich mich ja auch mal engagieren - oder?! Nur wo und wie?
 
Dazu wollen wir Veranstalter einen Beitrag leisten und haben Vertreter:innen von fünf zivilgesellschaftlichen Organisationen eingeladen, die sich – zum Teil seit langen Jahren – in und für München in Sachen Klimaschutz und Klimaanpassung, Demokratie & Bürgerbetei-ligung engagieren. Diese werden sich mit Kurz-Präsentationen, an Infotischen und in Einzel-Gesprächen vorstellen, ihre Aktivitäten auf der Straße oder einer (Podiumsdiskussions-) Veranstaltung veranschau- lichen, mit Happenings, Forderungspapieren und Stellungnahmen, in Arbeits- gruppen und sozialen Kontakten… Auch die jeweiligen Zielgruppen des Engage- ments und das Eingehen auf politisch und wirtschaftlich Verantwortliche sollen deutlich werden, die unterschiedlichen Ansätze und Erfolge – ja auch – Misserfolge… die Zusammenarbeit mit anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen, nächste Pläne und Schwerpunkte, Termine und Treffpunkte. Und auch die handelnden engagierten Menschen mögen „greifbar" werden.

Das jedenfalls erhoffen wir Veranstalter uns von dieser etwas ungewöhnlichen „Motivationsveranstaltung" – für Getränke wird gesorgt sein.

Vom „eigentlich könnte ich auch mal…" zum „jetzt mache ich mit…":
Da gilt es zuzuhören, nachzufragen, sich kennen zu lernen, Termine und Tipps zu notieren und dann einfach … mitzumachen!

Referenten
  • Laura Eifertinger, Green City e.V.
  • Jan Renner, Mehr Demokratie e.V.!
  • Susanne Pusch, Extinction Rebellion München (XR)
  • David Janko, Fridays For Future München (FFF)
  • Georg Sauerwein, Netzwerk Saubere Energie München (NSEM)
Wann?
Montag, 05.06.2023, 18:30h – 21:00h
Info-Stände ab 18:30h (!), Kurzvorträge/Podiumsdiskussion ab 19:00h
 
Wo?
Münchner Zukunftssalon, Waltherstr. 29, Rückgebäude, II. OG (U-Bahn Goetheplatz)
(wer „live" kommen mag, kann hinterher in kleinerem Kreise zum Nachgespräch mitgehen)
Präsentationen parallel per Zoom-online und YouTube-Streaming
 
Anmeldung unbedingt erforderlich!

www.protect-the-planet.de/events

Veranstalter: Saubere Energie München e.V. und Protect the Planet


     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
25
APR
2024
Lunch & Learn: Begeisterung für die Erde!
Wie gelingt der ökologische Wandel?
online
26
APR
2024
ChefTreff Gipfel 2024
Get Inspired by Brave Leaders
20457 Hamburg
06
JUN
2024
SustainED Synergy Forum 2024
SustainED Synergy – unser 6-Monate CSRD Consulting für Ihr Unternehmen!
73728 Esslingen am Neckar
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Belebung des Arbeitsmarktes durch Leistungskürzungen für Arbeitsunwillige?
Christoph Quarch sieht die Lösung des Problems nicht in Sanktionen sondern im Steuerrecht
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

„Das Beste an meinem Beruf ist, Menschen zu helfen und passgenaue, individuelle Lösungen für sie zu finden!“

toom zum sechsten Mal für Nachhaltigkeit ausgezeichnet

Nachhaltig, zusammen, laut:

Nachhaltige Proteinquellen

Es tut sich was ...

FH Münster startet Master Nachhaltige Transformationsgestaltung

Pascoe mit dem Innovationspreis TOP 100 ausgezeichnet

NICAMA meets Voelkel:

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • toom Baumarkt GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Kärnten Standortmarketing
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Engagement Global gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig