Regenerative Agriculture Crash Course - 14-19 October 2024 |La Junquera, Murcia, Spain. Experience regenerative agriculture and landscape restoration through your own eyes

Fürs Klima, gegen die Wohnungsnot:

Wie die EU eine freiwillige Reduzierung der Wohnfläche fördern kann

Fürs Klima, gegen die Wohnungsnot:

Die Wohnungspolitik der EU steht vor der Aufgabe, angemessenen Wohnraum für alle bereitzustellen und gleichzeitig den Ressourcenverbrauch drastisch zu reduzieren. Wenn Menschen ihre Wohnfläche freiwillig reduzieren, können sie einen bedeutenden Beitrag zu diesem Ziel leisten. Um dies zu ermöglichen, sollte die EU den Bau von kleineren Wohnungen in einem attraktiven Umfeld und eine flexiblere Nutzung des vorhandenen Wohnungsbestands fördern...

ESG-Reporting und -Steuerung 2024, 26.-27. September, Düsseldorf und online

Handelsblatt Tagung als Wegweiser für nachhaltiges Wirtschaften

ESG-Reporting und -Steuerung 2024, 26.-27. September, Düsseldorf und online

Nachhaltiges Wirtschaften sichert langfristig die Wettbewerbsfähigkeit und Marktposition eines Unternehmens und steht schon aus diesem Grund ganz oben auf der Agenda vieler Unternehmen. Nachhaltigkeitsberichte können dazu dienen, die Auswirkungen der Unternehmenstätigkeit auf Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft zu messen und zu kommunizieren.

HVO100: Abgasmessungen zerstören das Märchen vom sauberen Wunderkraftstoff

Der aktuelle Kommentar von Jürgen Resch, Deutsche Umwelthilfe

HVO100: Abgasmessungen zerstören das Märchen vom sauberen Wunderkraftstoff

Der neue Dieselkraftstoff HVO100 soll klimaschädliche CO2-Emissionen um „bis zu 90 Prozent“ verringern und gleichzeitig die „lokale Umweltbelastung in Städten und Kommunen“ reduzieren – so wirbt Bundesverkehrsminister Wissing für diesen vermeintlichen Wunderkraftstoff. Doch Messungen des Deutschen Umweltinsituts zeigen das Gegenteil.

GROHE Team Ocean stellt Wasserschutz-Mission in Düsseldorf vor

GROHE Team Ocean stellt Wasserschutz-Mission in Düsseldorf vor

GROHE sponsert die Ruderexpedition vom GROHE Team Ocean, um Wert von Wasser zu betonen | Zwei Missionen zur Steigerung des „Aquawareness“: GROHE Team Ocean rudert entlang des Rheins, gefolgt von einer Expedition von Kalifornien bis nach Hawaii

Gefangen in der Höhle der KI

Der Weg Europas - Warum wir in Europa eine digitale Informationsplattform brauchen

Gefangen in der Höhle der KI

„Stell dir vor, es gibt eine Gruppe von Menschen, die seit ihrer Geburt in einer Höhle gefangen sind. Sie sind so angekettet, dass sie nur in eine Richtung schauen können und nur die Schatten an der Wand vor ihnen sehen können. Diese Schatten werden von der KI projiziert und die Gefangenen denken, dass diese Schatten die Realität sind.“

Gemeinsam Gutes gründen

Der Körber Start-Hub in der Hamburger Körber-Stiftung

Gemeinsam Gutes gründen

500m² Platz für junge Gründerinnen und Gründer und die, die es werden wollen: der Körber Start-Hub hat im Dezember 2023 seine Türen in der Hamburger Körber-Stiftung eröffnet.

Windkraft im Würmtal – wie kriegen wir das hin?

Pro-Windkraft Veranstaltung Gauting am 3. Juli 2024 liefert starken Kontrast zur Veranstaltung der Windkraftgegner im April

Windkraft im Würmtal – wie kriegen wir das hin?

„In der Windenergie liegt der Schlüssel für eine bezahlbare Energiewende" und „die Windkraft stärkt nicht nur die Versorgungssicherheit und schützt das Klima und damit den Wald, sondern holt vor allem die Wertschöpfung zurück ins Land, zu den Bürgerinnen und Bürgern" lauteten die zentralen Botschaften des Hauptredners Prof. Michael Sterner.

Wichtiger Schritt auf dem Weg zur bilanziell CO2-neutralen Wertschöpfungskette

Porsche plant mit Hydro den großflächigen Einsatz von Aluminium mit reduzierten Umweltauswirkungen

Wichtiger Schritt auf dem Weg zur bilanziell CO2-neutralen Wertschöpfungskette

Porsche konkretisiert seine Zusammenarbeit mit der norwegischen Aluminiumfirma Hydro: Vertreter beider Unternehmen haben die Möglichkeit einer Lieferung von CO2-reduziertem Primäraluminium sowie von Sekundäraluminium mit einem hohen Anteil an Recycling-Material vertraglich fixiert. Darüber hinaus prüfen Porsche und Hydro im Rahmen ihrer technischen Zusammenarbeit, wo Aluminium mit einem noch höheren Recycling-Anteil eingesetzt werden kann.

Erfolgsrezept für Unternehmerische Nachhaltigkeit

Digitalkonferenz am 30.09.24 präsentiert den ganzheitlichen ZNU-Standard Nachhaltiger Wirtschaften

Erfolgsrezept für Unternehmerische Nachhaltigkeit

Das ZNU – Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung der Universität Witten/Herdecke bietet mit seinem ZNU-Standard „Nachhaltiger Wirtschaften“ ein Managementtool, das Entscheider:innen Struktur und Sicherheit bei der Lösung der nachhaltigen Transformation anbietet.

„Verlässlich in der Trans­formation“

Helaba veröffentlicht Nachhaltig­keits­bericht 2023

„Verlässlich in der Trans­formation“

Die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen veröffentlicht ihren dritten GRI-Nachhaltig­keitsbericht. Der Bericht mit dem Titel „Verlässlich in der Transformation“ bezieht sich auf das Geschäftsjahr 2023. Er wurde in Anlehnung an die Universal Standards 2021 der Global Reporting Initiative (GRI) erstellt.

"Real Estate Social Impact Award 2024" bereits zum dritten Mal ausgelobt

ICG sucht Projekte mit Social Impact bis 2. September

Real Estate Social Impact Award 2024 bereits zum dritten Mal ausgelobt

Das Institut für Corporate Governance in der deutschen Immobilienwirtschaft (ICG) sucht in Kooperation mit dem Immobilien Manager Verlag Social Impact Investment-Projekte und hat die Ausschreibung zum „Real Estate Social Impact Investing Award 2024" (SII-Award) gestartet. Preis wird am 19. November in Berlin vergeben | Bewerbungen bis zum 2. September 2024 möglich

Städte widerstandsfähig gegen Extremwetterereignisse machen

Umweltbundesamt empfiehlt Politikmaßnahmen für den Umbau zur Schwammstadt

Städte widerstandsfähig gegen Extremwetterereignisse machen

Schwammstadtkonzepte sind eine wesentliche Grundlage, um Städte an künftig zunehmende Extremereignisse wie Starkregen, Hitze und Trockenheit anzupassen. Viele Kommunen sind hier bereits aktiv. Dennoch wird es immer wichtiger, Hemmnisse abzubauen, damit sich Städte besser auf geänderte Klimabedingungen vorbereiten können.

Neuer CSRD-Check für Unternehmen veröffentlicht

Die Klimaexperten von myclimate haben dazu einen kostenfreien CSRD-Check entwickelt.

Neuer CSRD-Check für Unternehmen veröffentlicht

Die Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) kommt – dass wissen die meisten Unternehmen. Doch ob sie betroffen sind und wie lange die Vorbereitungszeiten sind, darüber herrscht oft Unklarheit. Dafür haben die Klimaexperten von myclimate nun einen kostenfreien CSRD-Check entwickelt.

Right to Repair

Wie es um die Reparaturfähigkeit von Elektrogeräten verschiedener Hersteller steht

Right to Repair

Um die Kreislaufwirtschaft in der Elektronikbranche voranzutreiben und E-Waste zu vermeiden, brauchen wir Elektronik, die langlebig und reparierbar ist. Gesetze wie das Recht auf Reparatur werden helfen, dennoch stand heute sind viele Telefone und Laptops auf dem Markt so schwer zu reparieren, dass sie im Grunde zu Wegwerfprodukten werden.

Neue Ökodesign-Verordnung für nachhaltige Produkte tritt in Kraft

Die Ökodesign-Verordnung ermöglicht es, Mindestanforderungen an nahezu alle Produkte zu stellen.

Neue Ökodesign-Verordnung für nachhaltige Produkte tritt in Kraft

Die EU-Ökodesign-Richtlinie setzt seit 2005 ökologische Mindestanforderungen an Produkte für den Europäischen Markt und spart dadurch viel Energie. Am 18.07.2024 wird sie durch die neue EU-Verordnung für das Ökodesign nachhaltiger Produkte (ESPR) ersetzt. Damit wird der Anwendungsbereich auf neue Umweltaspekte und nahezu alle Produkte erweitert und künftig werden auch vermehrt Rohstoffe gespart.

MBA für Zukunftsmanager*innen: Digitale Q&A-Mittagspause am 16. Juli

Studierende des Centre for Sustainability Management (CSM) stehen Studieninteressierten Rede & Antwort

MBA für Zukunftsmanager*innen: Digitale Q&A-Mittagspause am 16. Juli

Heute für morgen managen: Am 16. Juli 2024 lädt der berufsbegleitende MBA Sustainability Management der Leuphana Universität Lüneburg zu einer Online-Q&A-Mittagspause ein. Interessierte können zwei Studierende aus den Branchen Automobil und Filtrationssysteme kennenlernen und Fragen direkt stellen.


The Heart of Change: Wege zu einer Ethik der radikal geteilten Lebendigkeit

Öffentliche Veranstaltung des WorldEthicForum, 30. August bis 1. September 2024 in Pontresina/Engadin (CH)

Das WorldEthicForum öffnet seine Türen und Fenster für alle, die radikal geteilte Lebendigkeit gemeinsam mit unseren Firekeeper:innen (er)leben und feiern wollen.

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
20
JUL
2024
Exkursion Landesgartenschau Kirchheim "Naturgärten gegen Artensterben"
In der Reihe "Mein Klima: Im Garten, auf der Straße ..."
85551 Kirchheim
26
SEP
2024
Handelsblatt Tagung ESG-Reporting und -Steuerung 2024 - Ticket-Rabatt für forum-Leser
Wegweiser für nachhaltiges Wirtschaften
40211 Düsseldorf und online
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

"Um die Gegenwart zu verstehen, müssen wir uns die Vergangenheit ins Bewusstsein zu rufen."
Christoph Quarch begrüßt die Feierlichkeiten zum D-Day in der Normandie.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

TARGOBANK Stiftung startet erste Förderrunde für Biodiversitäts-Projekte

Respektvoll und voller Liebe: Öle in der Mehrweg-Flasche

Grazer SOLID Solar Energy Systems wird Teil einer einzigartigen globalen Plattform für kostengünstige erneuerbare Wärme

forum bringt wieder jede Menge gute Nachrichten

Wichtiger Schritt auf dem Weg zur bilanziell CO2-neutralen Wertschöpfungskette

MBA für Zukunftsmanager*innen: Digitale Q&A-Mittagspause am 16. Juli

Der Baufritz-Klimagipfel. Die konsequente Konferenz.

Treffpunkt Netze 2024, 10.-11. Oktober in Berlin

  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Protect the Planet. Gesellschaft für ökologischen Aufbruch gGmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • Engagement Global gGmbH
  • circulee GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen