Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Crowdinvesting - eine sinnvolle Alternative für kleine CSR-Projekte?

Besonders interessant ist das Investieren in P2P-Kredite, wenn die Zinsen sehr niedrig sind.

Crowdinvesting (per P2P-Kredit) kann manchmal schneller zu Liquidität führen als Crowdfunding. Je nach Projekt nehmen die Anleger bei solchen Investments auch niedrigere Renditen in Kauf. Crowdinvesting ist eine Finanzierungsform, bei der sich mehrere Kapitalgeber mit vergleichsweise geringen Kapitalbeträgen an mehreren Start-ups oder auch Projekten von Einzelpersonen beteiligen. Im besten Falle entsteht so eine Win-win-Situation für alle beteiligten Parteien.

Unterschiede zum Crowdfunding
Foto: StartupStockPhotos, www.pixabay.comDer Unterschied ist recht schnell erklärt: Beim Crowdfunding wird dem Namen entsprechend finanziert. Die Gegenleistung für den Geldgeber steht dabei nicht im Verhältnis zu dem investierten Kapital. Crowdfunding ist prinzipiell eher eine Art des Spendensammelns, wer Rendite-Absichten hegt, ist hier falsch aufgehoben. Crowdinvesting hingegen ist eine Möglichkeit, Kapital gewinnbringend - also mit Rendite - zu investieren und dennoch eine soziale Verantwortung zu übernehmen, indem man entsprechende Projekte unterstützt.

Plattformen für P2P-Kredite
Wer für bestimmte Projekte einen oder mehrere Kreditgeber sucht, findet im Internet zahlreiche Plattformen, die sich auf die Vermittlung von Geldgebern und Kapitalsuchenden spezialisiert haben.

Der Anbieter smava bietet auch über einen Kreditvergleich Bankkredite an. Diesen zunächst einmal durchzuführen, lohnt sich in vielen Fällen, da es vergleichsweise schnell geht und manchmal die Bonität besser ist als der Kreditnehmer denkt. So kann ein normaler Bankkredit unter Umständen die bessere Lösung sein, um bestimmte Projekte zu finanzieren.

Ein P2P-Kredit ist immer dann sinnvoll, wenn Banken einem aufgrund eines zu groß erscheinenden Risikos einen Kredit verweigern. Ein solcher P2P-Kredit hat unter gewissen Voraussetzungen durchaus auch Vorteile für Anleger und Investoren. Wer beispielsweise bei smava ein solches Investment ins Auge fasst, genießt folgende Vorteile gegenüber anderen Anlagearten:

  • Die Rendite ist durchschnittlich über 7 Prozent.
  • Ausfallquoten sind unter 3 Prozent - laut Auxmoney.
  • Bei smava ist der Kreditausfall kein Problem, da die Investitionen auf mehrere Kreditnehmer gestreut werden, so dass bei einem Ausfall eines Kreditnehmers lediglich die Rendite kleiner wird.

Lohnenswert für Anleger
Anleger investieren hier in eine Bonitätsgruppe (also in mehrere Kredite) und nicht einzig und allein in ein Projekt. Fällt mal ein Kredit aus, wird der Verlust mit den Zinseinnahmen aus den anderen Krediten der Gruppe ausgeglichen. Der Anleger verliert somit kein Geld, sondern bekommt nur für diesen einen Kredit keine Zinseinnahmen. Dieser Mechanismus ist einmalig und es gibt ihn nur bei smava.

Wann ist das Investment in P2P-Kredite interessant?
Besonders interessant ist das Investieren in P2P-Kredite, wenn die Zinsen so niedrig sind, dass Festgeldkonten kaum noch Rendite abwerfen und auch bei einer niedrigen Inflation. Die Inflationsrate liegt zurzeit bei 0 %, was das Investieren in P2P-Kredite augenblicklich besonders attraktiv für Anleger und Investoren macht. Letzten Endes ist Crowdinvesting tatsächlich eine sinnvolle Alternative für kleine CSR-Projekte. Durch die Renditeaussichten ist Crowdinvesting für viele Investoren deutlich interessanter als Crowdfunding. Da das Risiko eines finanziellen Verlustes für den Geldgeber durch diverse Mechanismen gering bleibt, ist es auch für risikoaverse Investoren und Anleger interessant. Die Rendite lässt sich sehr genau berechnen und durch den Ausgleichspool ist das Investment im Gegensatz zu anderen Möglichkeiten relativ sicher.


Lifestyle | Geld & Investment, 16.08.2016

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
MAI
2024
VinylPlus® Sustainability Forum 2024
Together Towards Higher Ambitions
50668 Köln
24
MAI
2024
Lunch & Learn: "Speak like a Speaker"
Wie Sie auf Ihrer eigenen Konferenz überzeugen.
online
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Belebung des Arbeitsmarktes durch Leistungskürzungen für Arbeitsunwillige?
Christoph Quarch sieht die Lösung des Problems nicht in Sanktionen sondern im Steuerrecht
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Rekord IFAT Munich, 13. - 17. Mai 2024

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

Grüner Kraftwerksgipfel in Berlin am Brandenburger Tor

Sonne gewinnt - Öl ist von gestern!

Wie Seven Senders mit dem End-of-Life-Service von circulee Kosten und Emissionen spart

Die Bedeutung nachhaltiger Verpackungen in der Gesellschaft

Solarstrom für Automobilhersteller: Sunrock setzt Wachstumskurs fort

  • Engagement Global gGmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • circulee GmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig