Regenerative Agriculture Crash Course - 14-19 October 2024 |La Junquera, Murcia, Spain. Experience regenerative agriculture and landscape restoration through your own eyes

Für ein nachhaltiges Wachstum

„Ein Strategiepapier sollte bewusst Gestaltungsspielräume offen lassen."

Foto: Agasfer | Fotolia
„Deutschland bringt sich immer wieder in die Rolle des Impulsgebers für die internationale Nachhaltigkeitspolitik. Doch richtig nachhaltig wird dieser Ansatz erst, wenn darin die Industrie – das Herzstück der deutschen Wirtschaft – Beachtung findet", kommentiert Naemi Denz, Mitglied der Hauptgeschäftsführung im VDMA, die Nachhaltigkeitsbemühungen der Bundesregierung. „Ein Strategiepapier sollte bewusst Gestaltungsspielräume offen lassen. Doch an vielen Stellen bewegt sich das Papier zu weit an der Oberfläche."
 
Nachhaltiges Wachstum nur mit der Industrie
Der VDMA fordert unter anderem ein unternehmerfreundliches Klima und stabile Rahmenbedingungen für Investitionen, um Beschäftigung, Wachstum und Wohlstand dauerhaft zu sichern. „Ziele wie die Energiewende, die nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser oder die Bekämpfung des Klimawandels sind ohne entsprechende Technologien nicht erreichbar", sagt Denz. „Entsprechende konkrete Ausführungen fehlen vor allem in Bezug auf die Verfügbarkeit und Bewirtschaftung von Wasser."

Aus Sicht des Verbandes fehlen im Zeitalter von Industrie 4.0 im Bildungskapitel Ideen zur Digitalisierung. Denn Digitalisierung durchdringt alle Gesellschaftsbereiche und erfordert von Menschen neue Kompetenzen. „Das trifft nicht nur Lehrer, sondern auch Beschäftigte in der Investitionsgüterindustrie", so Denz.

Die Nachhaltigkeitsstrategie beschäftigt sich auch mit lebenswerten Städten. „Der Maschinen- und Anlagenbau unterstützt das bereits 2010 im Klimakonzept der Bundesregierung festgeschriebene Reduzierungsziel im Verkehrssektor und die Maßnahmen des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz. Sie beinhalten unter anderem die Stärkung der Verkehrsträger Schiene und Wasserstraße sowie den öffentlichen Personennahverkehr, die verstärkte Förderung der Elektromobilität und des nicht-motorisierten Verkehrs sowie Maßnahmen im Bereich des Luft- und Seeverkehrs."
Fortentwicklung der Strategie
Mitte Juni hat die Bundesregierung einen Entwurf zur Neuauflage der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie vorgelegt und alle Akteure zur Kommentierung eingeladen. Die Bundesregierung passt damit ihre Strategie an die globale Agenda 2030 und damit verbunden an die 17 nachhaltigen Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals – SGDs genannt) an. „Diese Ausrichtung begrüßen wir ausdrücklich, da sie den globalen und internationalen Interdependenzen der Herausforderungen gerecht wird", so Denz. Der VDMA hat in einem zwölfseitigen Dokument Stellung zum Entwurf der deutschen Nachhaltigkeitsstrategie bezogen.

Haben Sie noch Fragen? Naemi Denz, VDMA Technik und Umwelt, Tel. 069 6603-1226, naemi.denz@vdma.org, beantwortet sie gerne.

Quelle: VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence

Gesellschaft | Politik, 26.07.2016

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
19
JUL
2024
Lunch & Learn: Vom Flop- zum Topcast.
Wie Sie und Ihr Unternehmen vom Podcast Boom profitieren können
online
20
JUL
2024
Exkursion Landesgartenschau Kirchheim "Naturgärten gegen Artensterben"
In der Reihe "Mein Klima: Im Garten, auf der Straße ..."
85551 Kirchheim
12
SEP
2024
Handelsblatt Tagung Energizing Real Estate 2024
Die Energiewende gelingt nur gemeinsam mit der Immobilienwirtschaft
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Green Building

Wie nachhaltig kann Bauleitplanung sein?
Die Stadt Selters kombiniert am Sonnenbach Anpassung an den Klimawandel und Lebensqualität
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Bildung, Kunst, Schönheit

Westlake Vinnolit-Kunden würdigen gemeinsame Fortschritte bei der Dekarbonisierung

“Toolbox für den Handel”

"Industry meets Renewables" am 11. September 2024 in Neumünster

CBD-Blüten kaufen: Deshalb werden sie auf Mallorca besonders gerne gekauft

Fünf Jahre EuroMinds – DER Wirtschaftsgipfel, 11.-12. Juli 2024 in Hamburg

TARGOBANK Stiftung startet erste Förderrunde für Biodiversitäts-Projekte

Respektvoll und voller Liebe: Öle in der Mehrweg-Flasche

  • Engagement Global gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • circulee GmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Kärnten Standortmarketing
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Protect the Planet. Gesellschaft für ökologischen Aufbruch gGmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG