B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!
Halfar. Starke Taschen | Nachhaltigkeit im Fokus | Recycling-Materialien

Smarte Mode: Kennen Ihre Schuhe auch den Weg?

Ist es künftig wichtiger, was meine Kleidung kann als wie sie aussieht?

"Nein" sagt Lisa Lang, Designerin, Gründerin und CEO von ElektroCouture. "Fashion ist die neue Benutzerschnittstelle. Sie hilft uns dabei, den Menschen Technik näher zu bringen." Sozusagen hautnah auf den menschlichen Körper. Zuerst waren es nur ein paar Fitnessarmbänder und Apps im Sport. Mittlerweile sind Virtual-Reality-Brillen oder Tech-Tätowierungen und Chip-Implantate voll im Trend. Aber die technische Entwicklung geht weiter und setzt der Kreativität der Modemacher ob bei Wearables, Accessoires oder Kleidung keine Grenzen. Oder würden Sie "Nein" sagen zu einer Jacke mit eingebauter Klimatechnik, Mützen mit Lautsprecherfunktion oder Schuhen mit Navigationshilfe?
 
Smart Fashion - ein boomender Trend: Ob Wearables oder smarte Kleider - Telekommunikation rückt dem Menschen immer mehr auf den Leib. Foto: Deutsche TelekomDie Digitalisierung revolutioniert derzeit auch die Modeindustrie. Weil Kommunikation zunehmend ein Teil von Kleidung wird, wird dieser Markt nun auch für Telekommunikationsanbieter interessant. Morgen startet in Berlin die Fashion Week und mit ihr auch die Fashion Tech, wo es um Smart Fashion, also Mode mit intelligenter Technik geht. Passend dazu legen wir im Rahmen der Initiative "Taumeln wir in die Digitalisierung? Wir brauchen digitale Verantwortung!" dieses Mal einen Schwerpunkt auf das Thema smarte Mode und beleuchten die Frage, wie sich Mode aufgrund der Digitalisierung verändert.
In unserem Schwerpunktthema auf http://www.telekom.com/digitale-verantwortung finden Sie:  
  • ein Interview mit Lisa Lang, Designerin, Gründerin und CEO von ElektroCouture
  • eine Fotoklickstrecke zum Thema Smart Fashion im Film
  • eine Infografik zu Wearables und der Entwicklung des Smart-Fashion Marktes
  • eine Idee der Telekom, wie sie Talente in Fashion und Technik gemeinsam fördern will. 

Quelle: Deutsche-Telekom-AG

Lifestyle | Mode & Kosmetik, 28.06.2016
     
Cover des aktuellen Hefts

Digitalisierung und Marketing 4 Future

forum 03/2020 ist erschienen

  • Digitalisierung
  • VerANTWORTung
  • Green Money
  • Marketing 4 Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
25
SEP
2020
Globaler Klimastreik
Wir streiken zur Energiewende und Klimagerechtigkeit!
deutschlandweit
15
OKT
2020
Expertenforum Nachhaltigkeit
Antriebstechnologien der Zukunft – wo steuern wir hin?
89073 Ulm und online
21
OKT
2020
CSR-Tag 2020
Grünes Licht für die Wirtschaft – Zukunftsfähig mit Klimaschutz
online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Bildung

Countdown für Planet B
Leila Dreggers Plädoyer für einen Aufbruch ins utopische Denken. 6 - Schule der Freiheit

Jetzt auf forum:

Trendstudie Neo-Ökologie

Andreas Braun: Nachhaltig investieren – simplified

Peter Carstens: Das Klimaparadox

Dana Thomas: Unfair Fashion

In den Kommunen entscheidet sich die Zukunft…

Mülheim soll „Cradle to Cradle“-Zukunftsstadt werden

Höchste Qualität gehört zum PRIMAVERA Markenkern: Förderprojekt für beste Rohstoffe

Ab 2021 klimaneutral: 1. FC Köln erhält als erster Proficlub das Zertifikat „Nachhaltiger Wirtschaften“

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • TourCert gGmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Global Nature Fund (GNF)