Der neue Scroller ist da

In der neuen Ausgabe des Kindermedienmagazins von Teachtoday dreht sich alles um soziale Netzwerke.

Graphik: Deutsche TelekomEgal ob WhatsApp, Snapchat oder YouTube: Kinder kommen schon früh in Kontakt mit Social Media und nutzen diese ganz selbstverständlich. Bereits 70 Prozent der 12- bis 13-Jährigen sind in Netzwerken angemeldet. Bei den 6- bis 7-Jährigen haben 7 Prozent der Kinder eigene Zugänge (KIM-Studie 2014). Aber warum sind Messenger-Dienste und soziale Netzwerke so beliebt bei Heranwachsenden? Was haben soziale Netzwerke mit Gummibärchen und Arabizi zu tun? Und warum ist es wichtig, im Internet selbst Verantwortung zu übernehmen?

All das erfahren Kinder in der neuen Ausgabe des SCROLLER. Hilfreiche Tipps, lustige Rätsel und kindgerechte Geschichten machen sie fit für den sicheren Umgang mit sozialen Netzwerken. Eltern und pädagogische Fachkräfte können sich in Beilagenbriefen zum Thema informieren.

Das Heft kann unter http://www.teachtoday.de/1013_Soziale_Netzwerke.htm einzeln oder auch in Klassensätzen - kostenlos bestellt werden und steht als Download zur Verfügung. Für Kinder gibt es außerdem auch auf www.scroller.de viel rund um die sichere Mediennutzung zu entdecken.

Sie haben mit einer Gruppe Kinder zwischen 9 und 14 Jahren ein Projekt zur sicheren Mediennutzung umgesetzt? Dann machen Sie doch mit beim Wettbewerb „Medien, aber sicher.

Quelle: Deutsche Telekom AG

Gesellschaft | Bildung, 17.06.2016
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
06
DEZ
2021
Bundespreis Ecodesign 2021
Preisverleihung
online
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Klima

Die Energiewende mit Hirnschmalz lösen
So geht Energiewende: Auf dem Gelände einer stillgelegten Kartonagenfabrik im Norden von Trier entsteht Zug um Zug der Energie- und Technikpark Trier.
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

CrossLend strukturiert nachhaltige Anleihe für Bikeleasing, Ergo und MEAG als digitales Asset

„Waldzukunft zum Anfassen“

Beitrag zum Klimaschutz und Hilfe für die Paranussbauern in Peru: der Erfolg von Tambopata

Innovatives Ladegerät für E-Autos gewinnt zwei Preise

GROHE verstärkt Nachhaltigkeitsbemühungen im Zuge von COP26

Brita veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2020

Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur für "Einfach Bauen"

#Overcome

  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • TourCert gGmbH
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen