Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Reinheit gut verpackt

SODASAN Wasch- und Reinigungs GmbH vertreibt über 70 unterschiedliche SODASAN Produkte in über 40 Ländern

Überzeugungsarbeit muss Geschäftsführer und Firmengründer Jürgen Hack, Chemiker und Visionär, heute nicht mehr leisten. „Ökologie ist das Thema unserer Zeit. Wir haben schon früh erkannt, was heute selbstverständlich ist – nämlich die Endlichkeit fossiler Ressourcen und die damit verbundene Suche nach Alternativen".

© Sodasan­Fossile Rohstoffe sind in SODASAN-Rezepturen nicht zu finden. Das Unternehmen verfolgt den Anspruch, in Kreisläufen zu handeln und denken. Natürliche Bio-Rohstoffe, Energie durch Windgas, umweltfreundliche Verpackung all das spricht für Wertigkeit der Produkte. Zur Vergleichbarkeit und Transparenz unterzieht sich SODASAN freiwillig seit 1996 der Zertifizierung durch Ecocert und Ecogarantie, die nach höchsten europäisch geltenden Kriterien die Produkte prüfen. Sehr aufwendig, aber sinnvoll, um Sub­stanzielles vergleichbar zu machen, findet Bio-Pionier Jürgen Hack, der im Oktober 2015 mit den B.A.U.M. Umweltpreis für sein Engagement, ökologische Wasch- und Reinigungsmittel in den öffentlichen Fokus gerückt zu haben, ausgezeichnet wurde.

Beide Geschäftsführer Kerstin Stromberg und Jürgen Hack ruhen sich auf diesem Preis nicht aus. Ganz im Gegenteil: Innovation ist aktuell besonders beim Thema Verpackung gefragt. „1A-Produkte müssen auch 1A- verpackt sein", Kerstin Stromberg weiß, wovon sie spricht.

© sodasanAktuell plant SODASAN einen neuen Reiniger, der in Glas angeboten werden wird. In ganz unterschiedlichen Materialien wird bei SODASAN abgefüllt: Glas, Pappe, PET, PETr, PE, PP und Green PE. Die umsatzstärksten Produkte, COLOR und COLOR Sensitive Flüssigwaschmittel, werden in Green PE Flaschen angeboten. Dieser Stoff wird aus dem Alkohol brasilianischen Zuckerrohrs gewonnen. Mehr noch: Alle transparenten PET Materialien sind und werden aktuell von bereits 50 Prozent auf 100 Prozent Recycling-Anteil aus Post-­Consumer-Recyclat umgestellt.

Material wiederverwerten ist besser, als Material neu zu produzieren, so der Grundsatz des ostfriesischen Seifenherstellers.

SODASAN Produkte stehen längst nicht mehr nur in Küche und Bad. Raumdüfte und seit Neuestem auch Homesprays kann man in jedem Zimmer als Quelle von Frische oder atmosphärischer Reinheit dank natürlicher Düfte genießen.

www.sodasan.de

 


Lifestyle | LOHAS & Ethischer Konsum, 01.01.2016
Dieser Artikel ist in forum Nachhaltig Wirtschaften 01/2016 - Herausforderung Migration und Integration erschienen.
     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München und online
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Megatrends

Was sagt die Debatte um die Cannabis-Legalisierung über unsere Gesellschaft?
Christoph Quarch empfiehlt den Blick auf andere Drogen
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

"The Sustainable Quest" auf der re:publica

Neven Subotic erhält Preis des Bundesentwicklungsministeriums

FarmInsect schmiedet strategische Partnerschaft mit AGRAVIS

Sparda-Bank München setzt sich für Inklusion und Diversität am Arbeitsplatz ein

Inspiration, Klarheit und Empowerment

Stromspeicherlösungen

Metalle und Umwelt

Schmerzensgeld bei Verkehrsunfällen: Was Geschädigte wissen müssen

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • circulee GmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • Engagement Global gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig