Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

Aktivisten radeln von Kopenhagen nach Paris zum Klimagipfel

Am 14. November 2015 wird sich eine Gruppe Radfahrer von Kopenhagen aus auf die Reise nach Paris zu den diesjährigen Klimaverhandlungen machen.

Das 20 Mann und Frau starke Team aus internationalen Studierenden, AktivistInnen und Interessierten wird über 22 Tage eine Strecke von 1400 Kilometern zurücklegen um rechtzeitig in Frankreichs Hauptstadt zur diesjährigen UN-Klimakonferenz einzutreffen.
 
Eine Gruppe internationaler Studenten, Radenthusiasten und Klimaaktivisten aus der Öresund-Region organisieren eine Fahrradtour von Kopenhagen zur diesjährigen Klimakonferenz in Paris: den Cooperide. © Cooperide „Wir möchten den gescheiterten Klimagipfel 2009 mit den aktuellen Verhandlungen verbinden", erklärt Hanna Burckhardt, Organisatorin. „Wir werden dänische Windparks passieren und in rheinländischen Kohle-Widerstandscamps zu Gast sein. Jeden geradelten Meter, jedes schmutzige Kraftwerk bringen wir nach Paris, um zu zeigen, dass fossile Brennstoffe ein Auslaufmodell sind. Wenn wir eine lebenswerte Erde erhalten wollen, gibt es nur einen Weg: Kohle und Öl im Boden zu lassen. Für diese Botschaft strampeln wir!"
 
Das Projekt kann derzeit über Spenden durch eine Crowdfundingkampagne auf EcoCrowd unterstützt werden.
 
Cooperide plant Veranstaltungen in jeder Stadt entlang der Strecke – Seminare, Filmvorführungen, Workshops und Diskussionen. Folgen sie dem Projekt auf Facebook um über aktuelle Veranstaltungen während der Tour auf dem Laufenden gehalten zu werden. Für Details zum Streckenverlauf kontaktieren Sie uns.
 
Warum radfahren?
Radfahren ist ein unabhängiges Transportmittel frei von direkten CO2 Ausstößen. Allerdings gehen die Bestrebungen des Projektes weiter: Cooperide möchte beweisen, dass Alternativen möglich sind und dass der Einsatz für einen anderen Lebensstil, der eine andere Geschwindigkeit voraussetzt, ernst gemeint ist. Die Gruppe rund um Cooperide wird 22 Tage radfahrend eine Vorstellung dieses Wandels geben, der einen neuen Rhythmus verkörpert. Mit ihren Aktionen zeigt Cooperide, dass es möglich ist, das Leben anders zu leben. Cooperide ist eine Gruppe von Menschen, die sich den Auswirkungen modernen Konsumverhaltens auf die Umwelt bewusst sind und motiviert, neue nachhaltige Wege für die Zukunft zu finden und erschaffen.
 
Cooperide macht außerdem die wachsende Stärke innerhalb der Umweltbewegung bewusst indem Menschen und deren Stimmen entlang der Strecke vereint werden.
 
Die Tour startet am 14. November und die Gruppe plant, am 5. Dezember in Paris einzutreffen. Die Route sieht durchschnittlich eine täglich zurückgelegte Distanz von 63km vor. In fast jeden Städten entlang der Strecke werden unterschiedliche Veranstaltungen organisiert. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung!
 
Weitere Informationen www.cooperide.org
FB: Cooperide
Vimeo
 
Quelle: Cooperide | www.cooperide.org

Umwelt | Klima, 04.11.2015

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
MAI
2024
VinylPlus® Sustainability Forum 2024
Together Towards Higher Ambitions
50668 Köln
24
MAI
2024
Lunch & Learn: "Speak like a Speaker"
Wie Sie auf Ihrer eigenen Konferenz überzeugen.
online
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Rückwärtsgewandte Alte-Weiße-Männer-Politik
Christoph Quarch wünscht sich von der FDP eine zeitgemäße und zukunftsfähige Version des Liberalismus
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Rekord IFAT Munich, 13. - 17. Mai 2024

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

Grüner Kraftwerksgipfel in Berlin am Brandenburger Tor

Sonne gewinnt - Öl ist von gestern!

Wie Seven Senders mit dem End-of-Life-Service von circulee Kosten und Emissionen spart

Die Bedeutung nachhaltiger Verpackungen in der Gesellschaft

Solarstrom für Automobilhersteller: Sunrock setzt Wachstumskurs fort

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • circulee GmbH
  • Engagement Global gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Kärnten Standortmarketing