Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

Entrepreneurship Summit am 24. und 25. Oktober 2015 in Berlin

Grüne Unternehmen gründen und die Welt verändern

Wir stehen vor riesigen Problembergen. Herausforderungen wie Klimawandel, Folgen der Staatsverschuldung oder soziale Verwerfungen sind mit den herkömmlichen Mitteln allein nicht mehr zu lösen. Freuen Sie sich beim Entrepreneurship Summit 2015 auf den Themenschwerpunkt Ecological Entrepreneurship. Am Nachmittag des 24. Oktober eröffnen Prof. Michael Braungart (Cradle to Cradle) und Gunter Pauli mit ihren Keynotes die Impulsgruppen zu Themen wie "Von einer Werthaltung zum unternehmerischen Konzept", "Biomimicry", "Unternehmerische Nachhaltigkeit – Modelle und Methoden" und "Ecological Entrepreneurhip".
 










Mit Van Bo Le-Mentzel erwartet Sie die Erfolgsgeschichte eines Architekten, der, nachdem er selbst eine Weile von staatlicher Unterstützung leben musste, seine so genannten Hartz-IV-Designermöbel zum Selbstbau mit geringem Kostenaufwand entwickelte.
 
Freuen Sie sich auf Dr. Juliane Kronen. Sie gründete die gemeinnützige innatura, Deutschlands erste Plattform, die fabrikneue Sachspenden bedarfsgerecht an gemeinnützige Organisationen vermittelt. Damit schlägt innatura die Brücke zwischen Unternehmen, die Abnehmer für ihre Überschusswaren suchen, und gemeinnützigen Organisationen, die genau diese Produkte dringend benötigen.
 
Auch wir aus der Redaktion von forum Nachhaltig Wirtschaften freuen uns, Sie bei unseren Podiumstalks zu begrüßen. Herausgeber Fritz Lietsch und Maja Tittlbach leiten die Talks zu Ecological Entrepreneurship, Unternehmerische Nachhaltigkeit, Female Entrepreneurship und Online Entrepreneurs. Das wird spannend...
 
Weitere Speaker zum Thema "Ecological Entrepreneurship" und das vorläufige Programm finden Sie unter Entrepreneurship-Summit.de
 
Sichern Sie sich Ihr Ticket rechtzeitig: Ticketshop

Entrepreneurship Summit 2015 der Stiftung Entrepreneurship
unter der Leitung von Prof. Günter Faltin
24. und 25. Oktober 2015
Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin, Garystraße 35, 14195 Berlin
am 1. Tag von ca. 9 bis 22 Uhr
am 2. Tag von ca. 9 bis 18.30 Uhr

Be an Entrepreneur. Es gibt keine bessere Alternative.
Entrepreneurship-Summit.de

Wirtschaft | Gründung & Finanzierung, 14.10.2015
     
Cover des aktuellen Hefts

Habeck Superstar?

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2022 erscheint am 01. Juli. Schwerpunkt: Wirtschaft im Wandel

  • XAAS Everything-as-a-Service
  • Papiertiger mit Potenzial
  • Ausgezeichnete Gesetze
  • Weniger wollen - wie lernt man das?
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
26
JUL
2022
BIOFACH
Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel
90471 Nürnberg
27
AUG
2022
Green World Tour Nachhaltigkeitsmesse Kiel
Die Vielfalt der Nachhaltigkeit auf einer Messe
24103 Kiel
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

Freiheit oder Pflicht?
Der Ex-Zivi Christoph Quarch plädiert für ein Pflichtjahr in sozialen, ökologischen oder zivilgesellschaftlichen Einrichtungen
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Groteskes Greenwashing

Eine gute und eine schlechte Nachricht

Was macht Quartiere nachhaltig?

Ocean-Action-Etiketten

"Bewusst handeln und groß denken" - Windwärts für eine Transformation des Kaffeehandels

Vandana Shiva beim V. World Organic Forum:

Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen als Teil des Studiums

Bio-Zertifizierung als Chance für Entwicklungs- und Schwellenländer

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • TourCert gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Frankfurt University of Applied Sciences