Zeit spenden leicht gemacht

Mit der Geberlaune zum individuellen Volunteering-Day

Den unternehmerischen Social Day selbst organisieren. Mit dem Portal geberlaune.com stellt sustaineration ein neues Online-Tool vor, mit dem Firmen ihr eigenes Corporate Volunteering-Event ganz einfach selbst gestalten können – nie war Zeit spenden so leicht!
 
Mit dem Portal geberlaune.com stellt sustaineration ein neues Online-Tool vor, mit dem Firmen ihr eigenes Corporate Volunteering-Event ganz einfach selbst gestalten können. © Monkey BusinesUnternehmen, die regelmäßig Social Days durchführen, wissen wie aufwendig es ist dutzende Projekte für einen Aktionstag zu organisieren und alle Mitarbeiter einem geeigneten Projekt zuzuweisen – dabei soll das Projekt auch noch gut zum Mitarbeiter passen. Ein Koordinierungsaufwand der schier endlos erscheint.
 
Damit ist nun Schluss! Die Geberlaune ermöglicht Unternehmen ein deutlich einfacheres Teilnehmermanagement und eine immense Zeitersparnis. Gemeinnützige Organisationen legen ihre Projekte selbstständig auf dem Portal an und die Mitarbeiter können sich individuell einen Überblick über das Projektangebot verschaffen – das „Matchen" von Projekt und Mitarbeiter bedarf fortan keiner weiteren Koordination. Der Verantwortliche des Volunteering-Days hat sämtliche Organisationen, stattfinde Projekte und teilnehmende Mitarbeiter immer im Blick und kann den bevorstehenden Aktionstag einfach steuern.
 
An der Nordsee konnte die Geberlaune ihr Talent schon unter Beweis stellen. Am „Nordfriesland Daag", dem regionalen Social Day in Nordfriesland, an dem mehrere Unternehmen aus der Region beteiligt sind, wurde das Teilnehmermanagement durch das Online-Tool abgewickelt.
 
Das Geberlaune-Portal wird zudem CO2-neutral betrieben, damit der Volunteering-Day auch für die Umwelt eine gute Sache bleibt. Weitere Informationen zum Online-Portal Geberlaune finden Sie unter www.geberlaune.com.
 
Kontakt:
Sustaineration UG, Niels Christiansen 

Gesellschaft | Social Business, 04.08.2015
     
Cover des aktuellen Hefts

KRISE... die größte Chance aller Zeiten

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2021 mit Heft im Heft zur IAA Mobility

  • Next Generations
  • Gefährliche Chemikalien
  • Abschied vom Größenwahn
  • Verkehrswende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
02
DEZ
2021
14. Deutscher Nachhaltig­keitspreis
Zwei Kongresstage, zwei Preisverleihungen.
40474 Düsseldorf und digital
06
DEZ
2021
Bundespreis Ecodesign 2021
Preisverleihung
online
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Klima

Die Energiewende mit Hirnschmalz lösen
So geht Energiewende: Auf dem Gelände einer stillgelegten Kartonagenfabrik im Norden von Trier entsteht Zug um Zug der Energie- und Technikpark Trier.
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

(Weihnachts-)rituale boostern das gesellschaftliche Miteinander

Raum wirkt... von Ursula Spannberger

Ein bedeutender Beitrag zum umweltfreundlichen Reifen

Wie die Deutschen über Geld denken und damit umgehen

„Green" ist das neue „Black"

ManpowerGroup übernimmt Vorreiterrolle im Klimaschutz durch externe Validierung der Klimaziele

Unterstütze die Transformation mit dem turtuga „Spende-Kalender Advent 21“

Food 4 all: Ernährung weltweit und nachhaltig sichern

  • Global Nature Fund (GNF)
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • TourCert gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften