Eine Welt. Ein Klima. Für globale Entwicklung und Klimaschutz gemeinsam handeln! Engagieren Sie sich jetzt: www.allianz-entwicklung-klima.de

Die Welt verändert sich – Führung auch

Berufsbegleitendes Programm „Young Leaders for Sustainability“ unterstützt Changemaker und vermittelt Führungskompetenz für Nachhaltigkeit

Im Oktober geht das Young Leaders for Sustainability (YLS) Programm 2015/16 in die sechste Runde! Auch in diesem Jahrgang nehmen wieder spannende Changemaker aus Unternehmen, NGOs und dem öffentlichen Sektor an einem der etabliertesten berufsbegleitenden Programme im deutsch-sprachigen Raum teil.
 
Die Anmeldung für den Young Leaders for Sustainability (YLS) Jahrgang 2015/16 ist bis zum 15. September möglich – bis zu 20 Plätze werden an Young Professionals zwischen 24 und 34 Jahren vergeben. Für große Unternehmen gilt zudem ab sofort ein Teilnahmerabatt von 25%! Statt 8200 € zahlen große Unternehmen mit 500+ Mitarbeitern nur 6150 € für das Programm. Preise für KMUs, Öffentlichen Sektor, NGOs und Selbstzahler finden Sie hier.
 
Passend zum Start des 6. Jahrganges von YLS gibt das Collective Leadership Institute die Studie "Empowering Young Professionals - How we can tap into the potential of a passionate generation" heraus.
 
Die Studie aus der Collective Leadership Studies Reihe widmet sich den Führungsperspektiven und Potenzialen der Young Professionals. Dabei betont sie einmal mehr, dass gerade junge Führungskräfte, wie die TeilnehmerInnen des Young Leaders for Sustainability Programmes, nicht nur veränderte Führungsparadigmen vertreten, sondern auch eine wichtige Rolle in der nachhaltigen Entwicklung spielen möchten. Sie wollen mit innovativen Ideen und kollektivem Schaffen aktiv den Wandel mitgestalten.
 
Lesen Sie dazu auch den forum-Artikel "Generation Y ohne Führungsanspruch?". Für den Beitrag wurden mehrere YLS-Alumni interviewt und so dargestellt, wie Young Professionals von heute den Führungsbegriff neu definieren.
 
Zur persönlichen Beratung über einer Teilnahme am Young Leaders for Sustainability Programm schicken Sie einfach eine E-Mail an Andrew Aitken (Programmleitung) andrew.aitken@collectiveleadership.com oder rufen an unter Tel: +49 (0) 331 5816 596-17.
 
Über das Programm "Young Leaders for Sustainability" (YLS)
YLS richtet sich an Young Professionals zwischen 24 und 34 Jahren, die sich in ihren Unternehmen, ihrer NGO oder in der öffentlichen Verwaltung für verantwortungsvolles Führen und Wirtschaften einsetzen.
 
YLS vermittelt wertvolle Kompetenzen für Dialog und Veränderungsmanagement und ist kreative Ideenschmiede in Einem. Auch dieses Jahr kommen Menschen aus unterschiedlichen Organisationen und Unternehmen zusammen, um gemeinsam eine DER Kernkompetenzen der Zukunft zu erwerben: Führungskompetenz für Nachhaltigkeit.
 
YLS zielt auf persönliche und berufliche Höherqualifizierung und stärkt Führungskompetenz für Nachhaltigkeit. In interdisziplinären Kleingruppen werden Herausforderungen aus dem beruflichen Kontext bearbeitet, wofür ein konkretes Praxisvorhaben umgesetzt wird. Thematische Inputs und Methodentraining, u.a. mit dem Collective Leadership Kompass, wechseln sich dabei ab mit Peer-Coaching und Reflexion. Zudem wird der TeilnehmerIn von einem Netzwerk aus persönlichen Mentor/innen, Beiratsmitgliedern, Partnerorganisationen und Alumni bei dem Entwicklungsprozess begleitet.
 
Bisher gab es u.a. Teilnehmer von Ashoka Deutschland, Ernst & Young, Oracle, PHINEO, Citizens for Europe e.V., World Wide Fund for Nature (WWF), social impact, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ). So ergeben sich interessante und wichtige Austauschprozesse.
 
Auf der Website erfahren Sie mehr über die Teilnahmebedingungen, das Programm und die Anmeldung. Hier finden Sie einen Blog-Artikel, der unterschiedliche Finanzierungsmöglichkeiten für dieTeilnahme am YLS Programm aufzeigt. Die Anmeldung ist bis zum 15. September 2015 möglich.

Wirtschaft | Führung & Personal, 21.07.2015
     
Cover des aktuellen Hefts

Ist die Party vorbei?

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2022 mit dem Schwerpunkt: Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft

  • Regeneratives Wirtschaften
  • Kapital für nachhaltiges Bauen
  • Der Champagner der Energiewende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
11
OKT
2022
Frankfurter Zukunftskongress
Frische Ideen angewandt - Willkommen in der Zukunft!
60318 Frankfurt am Main
26
OKT
2022
"Klimaschutz mit Strategie"
Die Lieferkette von Vaude auf dem Prüfstand
online
Alle Veranstaltungen...
Zero Waste Vision. Mit der DIN SPEC 91436 Zertifizierung von TÜV SÜD Müll- und Abfallmengen nachhaltig reduzieren. Informieren Sie sich jetzt!

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Politik

"Ich will Spaß" oder "Flucht in die Panik"?
Christoph Quarch sieht die vor uns liegende Durststrecke als Weg in eine für alle bessere, nachhaltigere und humanere Gesellschaft
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Datenschutzbeauftragter bei Kapitalunternehmen und Aktiengesellschaften

NFTs

Mit Cradle to Cradle gesunde und kreislauffähige Innenräume gestalten

Negativpreis für Greenwashing: Goldener Geier 2022

Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Pascoe Naturmedizin auf dem Weg zur Klimaneutralität

Mit Kreativität gegen Zukunftssorgen:

Commown: Die Kooperative für nachhaltige Elektronik

  • PEFC Deutschland e. V.
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Nespresso Deutschland GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • TourCert gGmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften