B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen

Geld stinkt? Muss es nicht!

Solidarisches Geld für Schnitzel und Käse

Einladung zum 6. Impulsabend in der GUBE20 /// Innovationslabor organic future - in Kooperation mit der GLS Bank und UnternehmensGrün.

Geld stinkt nicht! - Das Zitat wird dem römischen Kaiser Vespasian zugeschrieben. Um die leere Staatskasse aufzufüllen, hatte Vespasian eine Steuer auf alle öffentlichen Toilettenanlagen erhoben. © Andrey PopovWann?
15. Juli 18:30 – 23:30 Uhr
 
Wo?
Gubestraße 20 Rückgebäude, 80992 München
 
In der Nachhaltigkeitsbewegung gibt es seit jeher eine besonders kritischen Blick auf das Thema Geld. Und das ist gut so! Denn dadurch sind zahlreiche alternative Lösungen entstanden, um vom Kapital des Weltmarktes unabhängig zu wirtschaften.
 
Geht das überhaupt?
Von Schweineleasing über Crowdfunding bis hin zu den bewährten Modellen wie Genossenschaften oder Stiftungen: Nachhaltigkeit braucht sauberes Kapital, um zu wachsen. Hier sind ermutigende und inspirierende Beispiele! Sechs Macherinnen und Macher präsentieren uns im kurzweiligen Pecha Kucha-Format ihre Geschichten mit dem Geld: 5 Minuten Vorstellung, 5 Minuten Fragen. Konzentration auf das Wesentliche!
 
Moderation: Dr. Katharina Reuter, UnternehmensGrün.
 
Beteilige Projekte:

GELD FÜR NACHHALTIGKEIT
Steuerberatungsgesellschaft Mörtl & Wende
Prisca Wende

GELD FÜR STARTUPS
Crowdfunding Kuchentratsch
Katharina Mayer
 
GELD FÜR BIOBAUERN
BioBodenGesellschaft
Tobias Keye (angefragt)
 
GELD FÜR GUTES
Stiftungen im Nachhaltigkeitsbereich Schweisfurth-Stiftung
Georg Schweisfurth
 
SOLIDARISCHES GELD FÜR SCHNITZEL UND KÄSE
Bio-Schweineleasing vom Biohof Hausberg Bio-Käsezinsen oder Essensgutscheine aus Südtirol in Münchner Restaurant
Stefan Barbarino
 
GELD DER GEMEINSCHAFT
Genossenschaft Tagwerk
Reinhard Gromotka
 
GELD FÜR GEMEINWOHL
Impact HUB Munich
Johann Schor
 
Weitere Informationen finden Sie hier.

Lifestyle | Geld & Investment, 02.07.2015
     
Cover des aktuellen Hefts

Digitalisierung und Marketing 4 Future

forum 03/2020 ist erschienen

  • Digitalisierung
  • VerANTWORTung
  • Green Money
  • Marketing 4 Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
03
DEZ
2020
13. Deutscher Nachhaltigkeitstag
Die Krise als Chance zum ökologischen und sozialen Umbau
online
18
JAN
2021
18. Internationaler Fachkongress für erneuerbare Mobilität
Early Bird bis 30. November 2021 – 24% Nachlass bei Anmeldung!
online
Alle Veranstaltungen...
Tierisch gut gedruckt! Wir drucken VEGAN. premium green by oeding-print.de

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Sport & Freizeit, Reisen

Fußball als Kitt der Gesellschaft ist viel systemrelevanter, als Beamten und Behörden glauben.
Christoph Quarch fiebert dem Bundesliga-Start entgegen
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Die Krise: Chance zum ökologischen und sozialen Umbau

BLG: Erster deutscher Logistiker mit wissenschaftlich anerkannten Klimaschutzzielen

Aus Ziegelsand ohne Brand

Apinima - Ökologische Alternativen: Durch Konsum die Weltmeere retten

Bienenstrom – mit dem Grüner Strom-Label zertifiziert

Mehr als 60 Prozent der Unternehmen suchen eine digitale Arbeitsplatzlösung für ihre gewerblichen Mitarbeitenden

Changemaker in Sachen Nachhaltigkeit

Agentur Bloom ist klimaneutral

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • PEFC Deutschland e. V.
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • TourCert gGmbH