Textilinnovationen im Zeitalter der Bioökonomie

Eine harmonische Verbindung

Für das nächste Jahrzehnt werden die weitreichendsten Innovationen an der Schnittstelle zwischen Biologie und Technik erwartet. Dies gilt für die Ausgangsstoffe der Kunststoff- und Verpackungsindustrie ebenso wie für die Produktionsmechanismen der textilen Branchen. Mit jedem Prozess, in dem nachwachsende Ressourcen und biotechnologische Verfahren genutzt werden, um Materialien herzustellen oder sie in ihren Eigenschaften zu beeinflussen, schreitet die "Biologisierung der Industrie" voran. Immer mehr Vorhaben zielen auf den Ersatz bislang üblicher Materialien durch biobasierte Lösungen. 
 
Silk Pavillion des MIT Media Lab © MIT Media LabZudem werden Ansätze realisiert, um natürliche Rohstoffe für Materialien mit funktionalen Oberflächen zu verwenden. So wurde im Zusammenspiel mit antibakteriell wirksamen Metallionen und einem Sol-Gel-basierten Bindersystem an der Hochschule Niederrhein eine biobasierte Ausrüstung für antibakterielle Textilien entwickelt. Der Entwicklung eines biotechnologischen Produktionsprozesses zur Herstellung hochreiner Alginate haben sich die Partner des Verbundvorhabens AlBioTex verschrieben. Hier geht es vor allem darum, definierte Qualitäten bei verbesserter Ökobilanz für die Textilindustrie erschließen zu können. Am MIT in Boston hat man ein faszinierendes Konzept für die Verwendung von Seidenraupen zur Herstellung von Fasermaterialien in der Architektur getestet.
 
Im Folgenden finden Sie weiterführende Links und Informationen rund um das Thema Textilinnovationen (diese werden regelmäßig aktualisiert):
 
Beiträge auf forum

Events

Forschungsinstitute und Projekte
Institut für Textiltechnik und Lehrstuhl für Textilmaschinenbau
Kelheim Fibres ist der weltweit führende Hersteller von Viskose-Spezialfasern
rökona ist Hersteller technischer Textilien und investiert ca. 25 Prozent seiner Ausgaben in Forschung und Entwicklung
SpaceTex ein Projekt des Hohenstein Institute
Silk Pavillion des MIT Media Lab 

Technik | Wissenschaft & Forschung, 27.05.2015
     
Cover des aktuellen Hefts

Jetzt reicht's!

forum 04/2020

  • Klimaschutz als Volkssport
  • Marketing for Future
  • Systemrelevant
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
FEB
2021
BIOFACH und VIVANESS
Shaping Transformation. Stronger. Together.
online
11
MÄR
2021
Kinostart „Now" - „If you fail, we will never forgive you!"
A Film for Climate Justice by Jim Rakete
deutschlandweit
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Sport & Freizeit, Reisen

Fußball als Kitt der Gesellschaft ist viel systemrelevanter, als Beamten und Behörden glauben.
Christoph Quarch fiebert dem Bundesliga-Start entgegen

Jetzt auf forum:

Wer, wenn nicht er?

JOBLINGE: Gemeinsam mit vielfältig engagierten Unternehmen gegen Jugendarbeitslosigkeit

Followfood zahlt Impact Investor BonVenture aus

Cookies & Datenschutz - was ist 2021 zu beachten?

Keinen Millimeter Abweichung

Die Woche der Veränderung

Jabil baut Kapazitäten für nachhaltige Verpackungen mit dem Kauf von Ecologic Brands™ aus

Die Hälfte vom Teller für Obst und Gemüse

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • TourCert gGmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • PEFC Deutschland e. V.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG