Nachhaltigkeit ist ein Geschäftsmodell

VDMA Blue Competence startet Azubi-Wettbewerb

Die VDMA-Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence veranstaltet unter dem Motto „Nachhaltigkeit ist ein Geschäftsmodell" einen Azubi-Wettbewerb. Zu gewinnen gibt es bis zu 1000 Euro für das nachhaltige Projekt, das dieses Motto am besten trifft.
 
© viperagp/ fotolia.com Blue Competence Partner sind bereits auf vielfältige Weise nachhaltig aktiv. Einerseits haben sie energie- und ressourceneffiziente Produkte und Produktionsprozesse in ihren Unternehmen eingeführt, andererseits werden sie ihrer unternehmerischen Verantwortung allgemein gerecht – zum Beispiel für die Mitarbeiter, die Gemeinde oder die Umwelt. Die Partner wollen aber mehr, sie wollen zeigen, dass sich ein strategischer Nachhaltigkeitsansatz lohnt: „Damit lassen sich langfristig nicht nur Kosten sparen, sondern auch neue nachhaltigere Technologien und Lösungen erzielen und somit neue Marktanteile erschließen", weiß Markus Asch, stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung der Alfred Kärcher GmbH & Co. KG und Sprecher des Blue Competence Lenkungskreises. „Gerade junge Menschen auf diesem Wege mitzunehmen, aktiv einzubinden und von deren Ideen zu profitieren, ist für die Unternehmen von großem Wert. Das ist auch ein Grund, warum wir einen Azubi-Wettbewerb dazu ausschreiben", erläutert Asch. Viele Unternehmen wie Kärcher, ebm-papst, Dürrkopp-Adler oder Weidmüller binden ihre Auszubildenden (zum Beispiel als Energy-Scouts) bereits in ihre Nachhaltigkeitsstrategie mit ein.
 
Das Besondere an diesem Wettbewerb ist, dass die Auszubildenden direkt angesprochen und gefordert sind. Sie sollen ein eigenes Projekt unter dem Motto „Nachhaltigkeit ist ein Geschäftsmodell" suchen, umsetzen und dokumentieren. Teilnehmen können nur Auszubildende von Blue Competence Partner-Unternehmen – entweder einzeln oder im Team mit maximal fünf Personen pro Gruppe. Der Wettbewerb läuft bis 15. Oktober 2015. Es gewinnt der Beitrag, der das Motto am besten trifft (1. Preis: 1000 Euro, 2. Preis: 500 Euro, 3.Preis: 300 Euro). Außerdem wird ein Sonderpreis für die beste Darstellungsform vergeben. Die Siegerentscheidung erfolgt durch eine Jury. Die Preise werden auf der Blue Competence Konferenz am 8. Dezember 2015 bei der Firma Kärcher in Winnenden feierlich verliehen. Ausführliche Informationen zum Wettbewerb finden sich im Internet.
 
 
Haben Sie noch Fragen?
Naemi Denz, VDMA Technik und Umwelt, Tel. 069 6603­1226, naemi.denz@vdma.org, beantwortet sie gerne.

Quelle: VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence

Wirtschaft | CSR & Strategie, 19.05.2015
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
#WHES22: Auf die Straße für Bauernhöfe, Tiere und das Klima
10117 Berlin
24
JAN
2022
19. Internationaler digitaler Fachkongress für erneuerbare Mobilität
Kraftstoffe der Zukunft 2022 – Navigator für nachhaltige Mobilität!
digital
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Sport & Freizeit, Reisen

Der naive Glauben an die Überlegenheit von Fortschritt, Technik, maskuliner Kraft und westlicher Werte ist gebrochen.
Für Christoph Quarch ist der neue James Bond-Film das Dokument der Dekonstruktion eines Mythos.
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Impulse für einen DAX-Konzern: Abschlussworkshop bei Symrise

Nachhaltig Weihnachten feiern

Warum wir bei unserem Wohnquartier Kokoni One auf Holz setzen

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Billie Eilish, Joss Stone und Chris De Burgh

Bio-Pionier, Wegbereiter und Qualitätsführer im Bereich Bio-Aromatherapie

Ein mithilfe von erneuerbaren Energien betriebenes Mikronetz soll Strom auf die japanische Insel Okinoerabu bringen

CrossLend strukturiert nachhaltige Anleihe für Bikeleasing, Ergo und MEAG als digitales Asset

Innovatives Ladegerät für E-Autos gewinnt zwei Preise

  • TourCert gGmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • PEFC Deutschland e. V.