Bekenntnis zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex

HypoVereinsbank gibt als erste deutsche Großbank Entsprechenserklärung ab

Die HypoVereinsbank hat zum Jahresende 2012 als erste Großbank Deutschlands eine Entsprechenserklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex abgegeben. Sie nimmt damit erneut eine Vorreiterrolle ein. Stefan Löbbert, Leiter des Nachhaltigkeitsmanagements bei der HypoVereinsbank, sagt: "Für unsere Investoren und Kunden gewinnt das Thema "Nachhaltigkeit" zunehmend an Bedeutung. Der Nachhaltigkeitskodex leistet einen entscheidenden Beitrag zu mehr Transparenz am Kapitalmarkt und stellt damit eine wichtige Entscheidungshilfe für Anleger dar."

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex wurde vom Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) Anfang 2012 eingeführt, um die Nachhaltigkeitsleistungen von Unternehmen transparent und rasch vergleichbar zu machen. Der RNE hat dafür gemeinsam mit Vertretern des Kapitalmarktes eine Auswahl zentraler Leistungsindikatoren getroffen, die kurz und übersichtlich die wesentlichen Informationen zu den Nachhaltigkeitsleistungen eines Unternehmens darstellen. Dazu gehören Informationen zu Strategie, Regeln und Prozessen sowie zu umwelt- und gesellschaftsbezogenen Indikatoren. Bis Ende 2012 hatten neben der HypoVereinsbank 36 deutsche Unternehmen eine Entsprechenserklärung erstellt, darunter auch mehrere mittelständische Firmen.

Die HypoVereinsbank veröffentlicht seit 2000 regelmäßig einen Nachhaltigkeitsbericht und gilt nach einem 2011 von oekom research, München, unter 73 Instituten durchgeführten Branchenrating als weltweit nachhaltigste Geschäftsbank.

Die Entsprechenserklärung der HypoVereinsbank ist auf der Website des RNE einsehbar: www.nachhaltigkeitsrat.de/projekte/eigeneprojekte/deutscher-nachhaltigkeitskodex  

Quelle: HypoVereinsbank-UniCredit-Bank-AG

Lifestyle | Geld & Investment, 15.01.2013
     
Cover des aktuellen Hefts

Jetzt reicht's!

forum 04/2020

  • Klimaschutz als Volkssport
  • Marketing for Future
  • Systemrelevant
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
19
MÄR
2021
#NoMoreEmptyPromises
Globaler Klimastreik
weltweit
26
MÄR
2021
DVD-Start „Unser Boden, unser Erbe“
Wie wollen wir in Zukunft leben?
deutschlandweit
22
APR
2021
Green Deal im Unternehmen
So gelingt strategischer Klimaschutz!
online
Alle Veranstaltungen...
Marketing For Future Award 2021. Marketing zwischen Macht und macht nichts.

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

LOHAS & Ethischer Konsum

Den Alltag durchkreuzen
Christoph Quarch plädiert für einen Relaunch veralteter Rituale
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Gibt es eine Veränderung der CO2 Konzentration in der Atmosphäre aufgrund von COVID-19?

Zukunft Mobilität

Gemeinsame Europäische Agrarpolitik

Moderne Fließbänder und wie sie heute eingesetzt werden

H2-Leitfaden für Stadtwerke

Strom für und aus dem Auto

Mit Pflanzaktionen Bienen retten

Zapf Creation stellt auf plastikfreie Verpackungen um

  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • TourCert gGmbH
  • Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V. (B.A.U.M.)
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Global Nature Fund (GNF)
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG