Tengelmann stellt Nachhaltigkeitsengagement vor

Unternehmensgruppe präsentiert CSR-Bilanz

Mülheim an der Ruhr - Das Thema Nachhaltigkeit hat im Familienunternehmen Tengelmann bereits eine jahrzehntelange Tradition. "Neben dem Umweltschutz lag auch stets ein Augenmerk auf dem Engagement für unsere Mitarbeiter und unser Umfeld", erläutert Karl-Erivan W. Haub, Geschäftsführender und persönlich haftender Gesellschafter der Unternehmensgruppe Tengelmann.

Im vergangenen Jahr haben die Geschäftsfelder Kaiser's Tengelmann, KiK, OBi und TEDi eigene Nachhaltigkeitsberichte erstellt und ihr nachhaltiges Handeln ausführlich dargestellt. So unterschiedlich das tägliche Geschäft ist - es reicht vom stationären Handel mit Lebensmitteln, mit Heimwerker- und Gartenbedarf, mit Textilien und Haushaltsartikeln über den Onlinehandel bis hin zu Immobilien- und Venture-Capital-Aktivitäten -, so vielfältig sind auch die Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit.

Einen Überblick über das vielfältige Engagement gibt die jetzt erschienene konzernübergreifende Broschüre "CSR im Fokus". Beispielhaft führt diese Broschüre die Aktivitäten der einzelnen Gesellschaften in den vier Kernhandlungsfeldern Produkte, Mitarbeiter, Umwelt und Gesellschaftliches Engagement auf. "Wir zeigen mit dieser Broschüre auf anschauliche Weise, dass alle Geschäftsfelder gemeinsam daran arbeiten, Verantwortung zu übernehmen und die Zukunft zu gestalten", so Haub.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter http://tengelmann.de/home/nachhaltigkeit.html. Hier stehen unter anderem aktuelle Broschüren zum Download bereit.

Quelle: Tengelmann Warenhandelsgesellschaft KG
Wirtschaft | Branchen & Verbände, 17.12.2013
     
Cover des aktuellen Hefts

Systemwandel - wie wird die große Transformation zur Realität?

forum Nachhaltig 04/2021 stellt sich grundlegenden Fragen zur Veränderung

  • Bildung & SDG
  • Gesellschaft & Politik
  • Finanzen & Klimaschutz
  • Kreislaufwirtschaft & Lieferketten
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
JAN
2022
Wir haben es satt!-Demo - Neustart Agrarpolitik jetzt!
Hinweis: Pandemiebedingt verschoben!
10117 Berlin
24
JAN
2022
19. Internationaler digitaler Fachkongress für erneuerbare Mobilität
Kraftstoffe der Zukunft 2022 – Navigator für nachhaltige Mobilität!
digital
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Megatrends

Hinter dem Problem der Wohnungsnot steckt auch eine Gesellschaft, die gerne wegschaut...
Christoph Quarchs Gedanken beim Besuch in der Obdachlosen-Metropole Hamburg
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Welche Vorteile haben Lowboards aus Massivholz?

Altreifenentsorgung: Kfz-Werkstätten können Vorreiter für Nachhaltigkeit sein

Eine Welt für Riace

Gemeinsam zur kommunalen Energiewende

ESG Vorreiterrolle bestätigt

Managed IT Services:

"Kraftstoffe der Zukunft": Abschied von Treibhausgasemissionen im Mobilitätssektor

Neues digitales Tool berechnet Klimaauswirkungen von Berufsbekleidung

  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • TourCert gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Global Nature Fund (GNF)
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen