B.A.U.M.-Jahrbuch: Jetzt kostenlos reinlesen!

Social Businesses sorgen für nachhaltiges WACKSTUM

Von der innovativen Vision zum tragfähigen Geschäftsmodell

Was birgt unsere soziale Zukunft? Eine freie, solidarische und kinderfreundliche Gesellschaft mit gleichen wirtschaftlichen und sozialen Chancen unabhängig von Kultur, Geschlecht und Herkunft? Eine auf der ganzen Welt herrschende Demokratie mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern? Eine nachhaltig wachsende Wirtschaft mit guter Arbeit für alle? Ein Sozialstaat, der allen Bildung und Gesundheit ermöglicht und in dem jeder für jeden sorgt?

Diese Szenarien können global mehr und mehr zur Realität werden, da es Menschen gibt, die den Problemen der Zeit begegnen und für weitere Herausforderungen der Zukunft innovative Lösungen entwickeln. Kreative Engagierte suchen für die unterschiedlichsten Notstände in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Armut und Migration neue Lösungsansätze und setzen sie in beispielgebenden Projekten um.

Diese Lösungsansätze wurden jetzt im Rahmen des Ideenwettbewerbs LEUCHTTURM 2011, der von der WACKSTUM GmbH initiiert wurde, ausgezeichnet. Der Wettbewerb soll einen Beitrag dazu zu leisten, dass Ideen nicht nur Ideen bleiben, sondern zu tragfähigen Geschäftsmodellen entwickelt werden. Die Anmeldung zum nächsten Ideenwettbewerb ist vom 11. bis 13. Oktober 2011 möglich. Weitere Informationen finden Sie unter www.wackstum.de.

forum-Redakteurin Sandra Lukatsch sprach mit den Siegern des Wettbewerbs über die Umsetzung einer sozialen Idee zu einem tragfähigen Geschäftsmodell - Einblicke hinter die Kulissen des harten Geschäfts sozialer Unternehmen.

Um das Interview mit dem Gründer von Golvico.org zu lesen klicken Sie bitte hier.
Für das Interview mit der Gründerin vom MFM-Projekt hier.
Das Gespräch mit der Geschäftsführerin von Leonhard finden Sie hier.

Quelle: FORUM Nachhaltig Wirtschaften Büro Süd
Gesellschaft | Social Business, 12.10.2011
Dieser Artikel ist in forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2011 - Stadt der Zukunft erschienen.
     
Cover des aktuellen Hefts

Digitalisierung und Marketing 4 Future

forum 03/2020 ist erschienen

  • Digitalisierung
  • VerANTWORTung
  • Green Money
  • Marketing 4 Future
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
12
NOV
2020
Kinostart „Now" - A Film for Climate Justice by Jim Rakete
Sondervorführung in Hamburg mit anschließendem Filmgespräch
deutschlandweit
15
NOV
2020
Zukunftsforum Energie & Klima
Auswirkungen der Corona-Krise auf Energiewende und Klimaschutz
online
Alle Veranstaltungen...
Tierisch gut gedruckt! Wir drucken VEGAN. premium green by oeding-print.de

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Pioniere & Visionen

30 Jahre Harry Potter
Christoph Quarch erklärt, was es über unsere Gesellschaft aussagt, dass eine Phantasiegeschichte von Magie und Freundschaft so erfolgreich ist.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Countdown für Planet B - Leila Dreggers Plädoyer für einen Aufbruch ins utopische Denken

Werbemittelagentur Hagemann verfolgt nachhaltige Unternehmensstrategie

Globale Wasserressourcen in Gefahr

Provinzial: Seit zehn Jahren Vorreiter-Unternehmen

KAISER+KRAFT als Vorbild bei der Einführung von Managementsystemen

Menschliche Ausscheidungen für eine zukunftsfähige Landwirtschaft

STORENERGY (11.- 13. November 2020) goes digital

Rückblick auf den CSR-Tag 2020: Wirtschaftskongress im Zeichen des Klimaschutzes

  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • TourCert gGmbH
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG