Geotab begleitet Sie auf ihrem Weg zu einer nachhaltigen Flotte

Ethikkommission "Sichere Energieversorgung" startet mit gemeinsamem Nenner

Zeitplan bis 28. Mai festgelegt

Auf Einladung von Bundeskanzlerin Angela Merkel trat am 4. April 2011 die Ethikkommission "Sichere Energieversorgung" zu ihrer konstituierenden Sitzung im Bundeskanzleramt zusammen. An der Sitzung nahmen neben der Bundeskanzlerin auch Umweltminister Norbert Röttgen und Kanzleramtschef Ronald Pofalla teil.

Im Bundeskanzleramt trat am 4. April 2011 die Ethikkommission "Sichere Energieversorgung" zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen.
Foto: © Alexandra Bucurescu / Pixelio.de
Nach der ersten Sitzung erklärten die beiden Vorsitzenden der Kommission, Prof. Matthias Kleiner (Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft, DFG), und Prof. Klaus Töpfer (Bundesumweltminister a.D. und Gründungsdirektor des Institute for Advanced Sustainability Studies e.V., IASS): "Als wichtiger gemeinsamer Nenner wurde deutlich, dass der beschleunigte Ausstieg aus der Kernenergie eine große herausfordernde Chance für die Bundesrepublik darstellt. Die Chancen müssen sowohl in technischer als auch und vor allem im gesellschaftlichen Diskurs erarbeitet und einem breiten Dialog zugeführt werden."

In der Sitzung wurden die Positionen aller Kommissionsmitglieder eingehend erörtert. Die beiden Vorsitzenden äußerten sich nach der vierstündigen Sitzung überzeugt, dass die kurze Zeitspanne für die Arbeit der Ethikkommission aktiv genutzt werden kann, um einen umfassenden gesellschaftlichen Dialog zu initiieren.

Neben zwei Klausurtagungen der Kommission soll am 28. April 2011 eine ganztätige, öffentliche Anhörung mit den verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen geführt und im Fernsehen übertragen werden. Ebenso soll die für den 28. April 2011 vorgesehene Abschlusssitzung und Präsentation des Kommissionsberichts öffentlich sein.

Um die beiden Co-Vorsitzenden in ihrer Arbeit kontinuierlich zu unterstützen wurde eine Steuerungsgruppe gebildet, der neben den beiden Co-Vorsitzenden die Kommissionsmitglieder Alois Glück, Volker Hauff, Ortwin Renn und Michael Vassiliadis angehören.

Lesen Sie hierzu auch die Eventrückschau zum Vortrags- und Diskussionsabend 100% Erneuerbare Energien - eine realistische Option? mit Referent Dr. Harry Lehmann, Leiter des Fachbereichs "Umweltplanung und Nachhaltigkeitsstrategien" des Umweltbundesamtes.

Quelle: FORUM Nachhaltig Wirtschaften Büro Süd
Gesellschaft | Politik, 07.04.2011
     
Cover des aktuellen Hefts

KRISE... die größte Chance aller Zeiten

forum Nachhaltig Wirtschaften 03/2021 mit Heft im Heft zur IAA Mobility

  • Next Generations
  • Gefährliche Chemikalien
  • Abschied vom Größenwahn
  • Verkehrswende
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
28
OKT
2021
Kinostart: Aufschrei der Jugend - Fridays for Future Inside
Außergewöhnlich intimes Porträt junger Klimaaktivist*innen
deutschlandweit
24
NOV
2021
Herbstforum Altbau
Fachtagung für energetische Gebäudesanierung, Energieeffizienz und erneuerbare Energien
online
Alle Veranstaltungen...

Gemeinsam ist es Klimaschutz

natureOffice nimmt Sie mit auf die Reise durch den Klimakosmos - gleich YouTube-Kanal abonnieren und Baum pflanzen!

Sport & Freizeit, Reisen

Der naive Glauben an die Überlegenheit von Fortschritt, Technik, maskuliner Kraft und westlicher Werte ist gebrochen.
Für Christoph Quarch ist der neue James Bond-Film das Dokument der Dekonstruktion eines Mythos.
B.A.U.M. Insights
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Jetzt auf forum:

Klimawandel und Werbeausgaben - wie Marketing unserem Planeten einheizt

Nachhaltig Weihnachten feiern

Neue Fairtrade-Studie: Klimakrise bedroht kleinbäuerlichen Landbau

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Forschungsprojekte zur Klimaresilienz

Why I Care: Wie gute Unternehmer großartig werden... und privat im Lot bleiben

Die Ampel muss liefern

Biodiversity Challenge von Mondelez Deutschland: Das sind die Gewinner*innen!

Globale ESG-Studie zeigt: Umwelt- und Klimaschutz haben für Bürger höchste Priorität

  • Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
  • Verka VK Kirchliche Vorsorge VVaG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • PEFC Deutschland e. V.
  • Global Nature Fund (GNF)
  • SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • VDMA Nachhaltigkeitsinitiative Blue Competence
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • TourCert gGmbH