Für ein neues Zeitalter von Unternehmertum?! - Wege in ein Resonanz-Unternehmertum. 11. bis 13. Juni 2024

PEFC-Waldhauptstadt

Große Ehre für Augsburg

Am 21. März 2011, dem Internationalen Tag des Waldes, zeichnete PEFC Deutschland die Stadt Augsburg offiziell als "PEFC-Waldhauptstadt" aus. Die Urkundenübergabe fand zeitgleich mit dem offiziellen Kampagnenstart des Internationalen Jahres der Wälder statt und stand damit in einer Reihe mit zahlreichen weiteren Veranstaltungen, die zum Auftakt des Internationalen Jahres der Wälder abgehalten wurden.

Urkundenübergabe "PEFC-Waldhauptstadt"
Foto: © PEFC
Unter den geladenen Gästen im Fürstenzimmer des Augsburger Rathauses befanden sich neben Umweltreferent Rainer Schaal, der die Urkunde entgegen nahm, unter anderem auch der Leiter der Stadtforstverwaltung, Hartmut Dauner, der Sprecher von PEFC Bayern, Hans Baur, die Bayerische Waldkönigin, Anna Fauth, sowie Repräsentanten der Stadt und Vertreter der Wald- und Holzwirtschaft aus der Region Augsburg.

Der Vorsitzende von PEFC Deutschland, Frank v. Römer, lobte in seiner Rede die Leistungen der Stadt Augsburg, dank welcher der größte kommunale Waldbesitzer in Bayern nicht nur in diesem Jahr zur PEFC-Waldhauptstadt gekürt wurde, sondern bereits im Dezember 2009 den Bayerischen Staatspreis für vorbildliche Waldbewirtschaftung erhielt: "Ich gratuliere der Stadt Augsburg im Namen von PEFC Deutschland für die vorbildlicher Arbeit einer nachhaltigen Forstwirtschaft, bei welcher alle drei Säulen der Nachhaltigkeit, die ökonomische, die ökologische sowie die soziale, gleichermaßen berücksichtigt werden und herausragende Ergebnisse erzielt werden".

Umweltreferent Rainer Schaal gab in seiner Rede der Freude Ausdruck, die Auszeichnung zur Waldhauptstadt entgegen nehmen zu dürfen, da "durch die Ernennung zur Waldhauptstadt das von Forstgeneration zu Forstgeneration gezeigte Bemühen um die Pflege und Erhaltung des Stadtwaldes erneut Anerkennung gefunden hat - eine Auszeichnung, die im Internationalen Jahr der Wälder hoch einzuschätzen ist".

Augsburg trägt den Titel der Waldhauptstadt nun bis zum Ende des Internationalen Jahres der Wälder im Dezember 2011. Verschiedene Veranstaltungen, unter anderem auch die Aktionstage im Mai sowie die Mitgliederversammlung von PEFC Deutschland im Juli, werden während des gesamten Jahres in Augsburg auf die Bedeutung der Wälder und einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung im Rahmen des Internationalen Jahres der Wälder hinweisen.




Über PEFC

PEFC ist die größte Institution zur Sicherstellung und Vermarktung nachhaltiger Waldbewirtschaftung durch ein unabhängiges Zertifizierungssystem. Holz und Holzprodukte mit dem PEFC-Siegel stammen nachweislich aus ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiger Forstwirtschaft.

PEFC Deutschland e.V. wurde 1999 gegründet und übernimmt in Deutschland die Aufgaben hinsichtlich der Entwicklung und Entscheidungen der Standards und Verfahren der Zertifizierung, die Bereitstellung und Verbreitung von Informationen sowie die Verwaltung der Rechte am PEFC-Logo für Deutschland. Mit 7,3 Millionen Hektar zertifizierter Waldfläche, das sind rund zwei Drittel der deutschen Wälder, ist PEFC auch in Deutschland die größte unabhängige Institution für die Sicherung nachhaltiger Waldbewirtschaftung und die bedeutendste Waldschutzorganisation.




Quelle:
Umwelt | Umweltschutz, 24.03.2011

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
30
MAI
2024
Klimacamp München
Mach mit!
80333 München, Königsplatz
06
JUN
2024
Change Makers Dialogues #2 an der KLU in Hamburg
Nachhaltigkeit messen, zählen, wiegen.
20457 Hamburg
13
JUN
2024
Kommunale Wärmeplanung München – Stand und Ausblick
In der Reihe "Klima - neue Heizung?"
81379 München, SHK Innung und online
Alle Veranstaltungen...
The VinylPlus Sustainability Forum 2024. Together towards higher ambitions

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Klima

Die Stromwende schreitet voran
Im Kreis Cochem-Zell ist ein virtuelles Kraftwerk entstanden
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Dankbarkeit und Verpflichtung, wichtige Events und Freitickets für forum Leser*innen

6 gute Gründe für Refurbished IT - Die effiziente Lösung für Unternehmen

Evonik saniert Grundwasser in Hanauer Stadtteil in preisgekröntem Projekt

Biodiversität entdecken: Einladung zur Porsche Safari

Zum Tag der biologischen Vielfalt:

2.600 Tonnen CO2 eingespart: Weleda Cradle Campus verwendet heimische Hölzer

Fahrrad-Leasinganbieter Company Bike gewinnt Giesecke+Devrient als Neukunden und baut damit sein Portfolio an Großunternehmen am Standort München weiter aus.

TK Elevator veröffentlicht dritten Nachhaltigkeitsreport „Moved by What Moves People":

  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • circulee GmbH
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Engagement Global gGmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig