Regenerative Agriculture Crash Course - 14-19 October 2024 |La Junquera, Murcia, Spain. Experience regenerative agriculture and landscape restoration through your own eyes

Sicher durch die Klimatransformation

Online-Plattform ESGready bietet mittelständischen Unternehmen Nachhaltigkeitslösungen und Expertenwissen

Neue Online-Plattform bietet mittelständischen Unternehmen Nachhaltigkeitslösungen und -Experten aus allen Disziplinen
 
© ESGreadyEs gibt kaum ein mittelständisches Unternehmen, das sich aktuell nicht mit Nachhaltigkeit befassen müsste. Die einen sind verpflichtet, ab 2025 einen prüfungssicheren Bericht im Rahmen der CSRD (Corporate Social Responsibility Directive) zu erstellen. Viele spüren Druck vonseiten ihrer Geldgeber, Mitarbeiter oder Kundinnen. Andere wollen (oder müssen) sich als sozial, ökonomisch und ökologisch verantwortungsbewusste Dienstleister positionieren. Worin auch immer das Engagement begründet liegt: Um loszulegen, braucht es belegbare Daten, transparente Methodiken, Software-Tools zur Datenerfassung und – je nach Branche und Geschäftsmodell – fachspezifisches Personal.
 
Gemeinsam die Klimatransformation meistern
Mit dem Start dieses ‚Transformationsprozesses‘ tun sich viele Unternehmen schwer. Wie intensiv soll Nachhaltigkeit im Kontext von Wettbewerb, Lieferkette, Regulatorik oder Fachkräftemangel angegangen werden? Welche Vorgehensweise ist die Richtige? Woher nimmt man die nötige Expertise? Fragen, die die Online-Plattform ESGready.de beantwortet. Sie unterstützt Unternehmen und Organisationen dabei, sich umwelt- und sozialverträglich auszurichten – und fügt zusammen, was es dafür braucht: Lösungsanbieter, branchenkundige Experten, Fördermittelberatung, Software-Tools,… 
 
Ins Leben gerufen wurde ESGready von Angelika Mühleck und Frank Siebke. Mehr als 20 Jahre Erfahrung bringen die beiden mit. Sie als CSR-Beauftragte und Profi für die Kommunikation von nachhaltigem Engagement. Frank Siebke als Experte für die Klimatransformation und Energiefragen. Zu ihrem Netzwerk zählen Fachleute aus allen Disziplinen der Nachhaltigkeitsberatung: CO2-Bilanzierer, Spezialisten für die Doppelte Wesentlichkeit, den Stakeholder-Dialog, smarte Gebäudelösungen, nachhaltiges Verpackungsdesign, Mobilität, ESRS-Reporting u.v.m.   

„Unser Ansatz ist es, Lösungsanbieter, branchenkundige Experten, Fördermittelunterstützung, Workshops und Software-Tools auf einer neutralen Plattform zu bündeln. Das spart Unternehmen Zeit, Geld und Ressourcen."

Sicher durch die Klimatransformation – mit und ohne eigene Ressourcen  
ESGready.de. bietet Unterstützung in jeder Phase der Transformation und verbindet branchenspezifische Gewerke zu einer fertigen, sinnvollen Lösung. Damit löst die Plattform zugleich ein weiteres Problem des Mittelstands: Fehlt das fachliche Know-how bzw. die personellen Ressourcen, um einen – oder gar mehrere Mitarbeitende – für Nachhaltigkeit abzustellen, übernimmt dies ESGready als ESG-as-a-Service. Nachhaltig zu werden ist vielschichtig und erfordert viele unterschiedliche Gewerke. Auch entwickeln sich Technologien und Softwarelösungen rasant. Von Anfang an das Richtige auszuwählen und effizient zu starten, ist eine Herausforderung. „Die Rolle von ESGready.de ist es, den Best-Practice Ansatz für jedes einzelne Unternehmen zu definieren, alle dafür notwendigen Ressourcen bereitzustellen und auch staatliche Fördermöglichkeiten in die Lösung zu integrieren", erklärt Angelika Mühleck.

Neben den Lösungspaketen für die regulatorischen Anforderungen bietet die Plattform auch operative Lösungen – von der Optimierung der Energiesituation und einem Angebot von Grünstromkontingenten, bis zur Durchführung von Untermessungen in Produktionsanlagen, Digitale Zwillinge, Green-Logistik oder auch Mobilität und Fuhrpark. 

ESG-Check hilft beim Start
Einen Einstieg in das Thema Nachhaltigkeit bietet ein 3-minütiger ESG-Check, zu finden auf der Startseite der Plattform. Er liefert Unternehmen auf Basis gezielter Fragen zu Stand und Ziel ihres Nachhaltigkeitsbestrebens einen ersten konkreten Fahrplan. Der ESG-Check ist kostenlos!

Für die Gründer, Angelika Mühleck und Frank Siebke, ist eine nachhaltige Wirtschaft der Schlüssel zur Abschwächung der globalen Erwärmung mit ihren katastrophalen Folgen. Alle Anbieter von ESG-Lösungen, Berater und Freelancer sind deshalb herzlich eingeladen, auf ESGready.de mitzuwirken!

Kontakt: ESGready, Angelika Mühleck | hello@esgready.de | www.esgready.de


Wirtschaft | CSR & Strategie, 01.07.2024

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
22
JUL
2024
Stoffwechselpolitik: Arbeit, Natur und die Zukunft des Planeten
In der Reihe "Mein Klima: auf der Straße, im Grünen ..."
80331 München und online
21
AUG
2024
StiftungsApéro SommerTour mit Engagement Global
Wie machst Du das eigentlich in Deiner Stiftung?
Berlin, 27.08. Frankfurt a.M., 04.09. CH-Basel
12
SEP
2024
Handelsblatt Tagung Energizing Real Estate 2024
Die Energiewende gelingt nur gemeinsam mit der Immobilienwirtschaft
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Energie

Ökologisch vorbildlich warm baden
Die Moseltherme Traben-Trarbach spart nach umfassender Sanierung mehrere 10.000 Liter Heizöl ein
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Immobilien-Boom in Dubai – was steckt dahinter?

Wie machst Du das eigentlich in Deiner Stiftung?

Personalisierte Produkte für nachhaltige Unternehmen: Diese Vorteile bietet die CNC-Gravur

Fit für die Fußball-EM: Wo Gastrobetriebe Umsatz liegen lassen

Wetter oder Klima? Europa wird zum Hotspot des Klimawandels

Ankündigung 17. Europäischer Kongress (EBH), 16.-17. Oktober 2024 in Köln

„Wir fahren ein Rennen für die Zukunft“

Leber entgiften: Die besten Tipps & Mittel für die Leberkur

  • Global Nature Fund (GNF)
  • Engagement Global gGmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • circulee GmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • Protect the Planet. Gesellschaft für ökologischen Aufbruch gGmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Kärnten Standortmarketing
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH