BEE_Sommerfest_2024

Millionenfache Kontakte:

Berliner Agentur NEW STANDARD.S zeichnet für #MehrMehrweg-Kampagne verantwortlich

  • Konzeption und Umsetzung der #MehrMehrweg-Kampagne von WWF Deutschland, ProjectTogether und dem Mehrwegverband Deutschland
  • Kooperation mit Ströer zur Schaltung auf Screens in allen großen deutschen Städten, Kampagnen-Videos, Influencer:innen-Kooperationen, Instagram-Filter u.v.m. 
  • Neu: Launch eines „Mehrweg-Playbooks" mit konkreten Tipps für die Gastronomie 
© NEW STANDARD.SSeit dem 1. Januar 2023 gilt in Deutschland die Mehrwegangebotspflicht, die Gastronom:innen, Lebensmitteleinzelhändler:innen, Kinos und Kantinen im To-Go-Bereich dazu verpflichtet, Konsument:innen eine Mehrwegalternative anzubieten. Im Oktober vergangenen Jahres startete dazu im Auftrag von WWF Deutschland, ProjectTogether und dem Mehrwegverband Deutschland unter dem Titel ‚mehrweg.einfach.machen.‘ eine landesweite, 20-tägige Mehrweg-Challenge, bei der Influencer:innen und bekannte Persönlichkeiten dazu aufriefen, innerhalb dieses Zeitraums nur Mehrweg statt Einweg zu verwenden und so gemeinsam für Impact zu sorgen. Denn der Einfluss ist enorm: Die Deutsche Umwelthilfe hat berechnet, dass mit einem kompletten Umstieg auf Mehrweg To-Go von Speisen in Deutschland pro Jahr über 400.000 Tonnen CO2 eingespart würden. 

© NEW STANDARD.S„Nachhaltigkeit mit Blick auf die spezifischen Bedürfnisse unserer Kund:innen zu planen, umzusetzen und zu kommunizieren treibt uns an und ist die DNA unserer Agentur. Ziel unserer #MehrMehrweg-Kampagne für die Allianz aus WWF Deutschland, ProjectTogether und dem Mehrwegverband Deutschland war es, das gängige Nachhaltigkeitsnarrativ auf den Kopf zu stellen und insbesondere einen neuen positiven Blickwinkel auf Mehrweg und alles, was wir durch die Nutzung von Mehrweg gewinnen, zu schaffen", so Maximilian Mauracher, Designer, Stratege und Mitgründer von NEW STANDARD.S. „Wir freuen uns, dass wir durch unsere Arbeit und Projekte wie diese dazu beitragen können, Mehrweg zum Standard für den Außer-Haus-Verzehr von Speisen und Getränken zu etablieren."

© NEW STANDARD.SDie von NEW STANDARD.S entwickelte Kampagne beinhaltete u.a. Kampagnen-Videos (In-house-Produktion), Kooperationen mit zahlreichen Influencer:innen, ein digitales Gewinnspiel, Social Media Assets und Grafik-Vorlagen im Kampagnen-Look für mehr als 100 beteiligte Akteure (Partnerorganisationen und Betriebe), ein „Aktionsrezeptbuch" als Anleitung für Aktionen und die Entwicklung eines eigenen Instagram-Filters. Insgesamt erreichte sie innerhalb ihrer Laufzeit von Oktober bis Dezember 2023 Millionen Kontakte in ganz Deutschland. 

Weiterführende Informationen unter https://mehr-mehrweg.de/ sowie hier

Das aktuelle Playbook steht hier zum kostenlosen Download bereit. Es bietet zahlreiche wertvolle Impulse und praktische Tipps für die Gastronomie, wie überall die richtigen Anreize und kleine Verhaltensimpulse für #MehrMehrweg gesetzt werden können. NEW STANDARD.S hat für das Playbook die Studienexperimente aufbereitet und den Launch mit diversen Kommunikationsmaßnahmen (Videoteaser/-interviews mit am Experiment teilgenommenen Gastronomiepartnern, LinkedIn-Kampagne, Outreach über Branchen-relevante Multiplikator:innen) begleitet. 

NEW STANDARD.S, gegründet 2020, ist eine Beratungsagentur mit dem Ziel, Klimaschutz und Kreislaufwirtschaft zu stärken. Nachhaltigkeit planen, umsetzen und kommunizieren sind die Kernkompetenzen von NEW STANDARD.S. Mit ihrem uniquen Ansatz entwickelt das Team rund um Nika van Olst (Nachhaltigkeit + Strategie) und Maximilian Mauracher (Nachhaltigkeit + Design) zukunftsfähige Strategien, Kommunikation und Marken. NEW STANDARD.S ist seit 2024 B Corp-zertifiziert und Mitglied im BNW Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft.

Kontakt: Hedinger Communications GmbH, Kirsten Hedinger | Hedinger@Hedinger-PR.de


Umwelt | Ressourcen, 28.05.2024

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JUN
2024
„Grüner Rasen – grünes Bewusstsein: Kann Fußball klimafreundlich?“
In der Reihe "Mein Klima - auf der Straße, im Garten, ..."
80336 München und online
03
JUL
2024
BEE Sommerfest 2024
Das Gipfeltreffen der Erneuerbaren
10997 Berlin
02
SEP
2024
Real Estate Social Impact Investing Award 2024 - Bewerbungsfrist: 02.09.2024
Auszeichnung für Leuchttürme und Benchmarks von in Planung und Bau befindlichen Projekten
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

"Um die Gegenwart zu verstehen, müssen wir uns die Vergangenheit ins Bewusstsein zu rufen."
Christoph Quarch begrüßt die Feierlichkeiten zum D-Day in der Normandie.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Ein heißer Sommer mit viel (solarer) Energie

Berufsbegleitende CSM-Zertifikate Nachhaltigkeitsmanagement im Sport, Sustainability Reporting und Zirkuläres Wirtschaften kennenlernen

Digitaler Zwilling im Gebäudebestand:

Nachhaltige Zukunft gestalten: Green Tourism Camp 2024 vereint Innovation und Zusammenarbeit im Tourismus

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik

Faber E-Tec auf der The Smarter-E

„The Levi Strauss & Co. European Distribution Center“:

Eine Investition in den eigenen Urlaub

  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • circulee GmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Engagement Global gGmbH
  • Kärnten Standortmarketing