BEE_Sommerfest_2024

Umweltingenieur: Berufsbild und Perspektiven

Erfahren Sie mehr über die Berufseigenschaften und Karrieremöglichkeiten für Umweltingenieure.

Möchten Sie einen Beruf wählen, der nicht nur einen positiven Einfluss auf die Umwelt hat, sondern auch vielversprechende Karriereaussichten bietet? In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Tätigkeit und die Arbeitsbedingungen als Umweltingenieur – eine Schlüsselrolle im Streben nach einer nachhaltigeren Zukunft.  

Der Beruf des Umweltingenieurs steht an der Schnittstelle zwischen Ingenieurwesen, Umweltwissenschaften und Nachhaltigkeit. Umweltingenieure spielen eine Schlüsselrolle bei der Lösung von Umweltproblemen und der Förderung nachhaltiger Praktiken in verschiedenen Sektoren.
 

Aufgaben des Umweltingenieurs

© Evgeniy Alyoshin, unsplash.comUmweltingenieure sind Experten, die sich darauf spezialisieren, technologische Fortschritte im Einklang mit Umweltschutzzielen zu gestalten. Ihr breites Aufgabenspektrum umfasst die Entwicklung, Planung und Überwachung umweltfreundlicher Technologien und Methoden, mit dem Ziel, nachhaltige und ressourcenschonende Lösungen in unterschiedlichen Bereichen zu implementieren.

Verschiedene Arbeitsbereiche, in denen Umweltingenieure tätig sind:
  • Erneuerbare Energien
  • Wassertechnik
  • Abfallwirtschaft
  • Forschung und Entwicklung
  • Energiemanagement
  • Öffentlicher Dienst und Unternehmensberatung
  • Marketing

Wo kann ein Umweltingenieur arbeiten?

© thisisengineering raeng, unsplash.comUmweltingenieure finden Beschäftigungsmöglichkeiten in verschiedenen Branchen und Organisationen. Zu den Hauptarbeitgebern zählen:
  • Energie- und Umweltwirtschaft (z.B. in Biogas- oder Solarunternehmen)
  • Bauwesen (sowie Industrie, Maschinen- und Anlagenbau)
  • Planungs- und Beratungsfirmen (sowie Umweltschutzorganisationen und NGOs.)
  • Forschungseinrichtungen an Universitäten 
  • Umweltbehörden oder Stadtplanung usw.
Um Einblick in die Anforderungen und Jobmöglichkeiten dieses Berufs zu erhalten, können Sie aktuelle Stellenangebote für Umweltingenieur durchsehen.
 

Studienwege zum Umweltingenieur

Ein Studium im Bereich Umweltingenieurwesen, das an Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien (als duales Studium) angeboten wird, bildet die Grundlage, um als Umweltingenieur tätig zu werden. 

Dieses fächerübergreifende Studium vermittelt Kenntnisse in naturwissenschaftlichen Disziplinen sowie in Fachbereichen wie Physik, Chemie, Biologie und Mathematik, ergänzt durch Betriebswirtschaft und Baurecht. Spezifische Studieninhalte umfassen unter anderem Wärme- und Stoffübertragung, Verkehrsplanung und Hydraulik. 

Alternativ bieten einige Hochschulen das Studienfach "Nachhaltige Ingenieurwissenschaft" an, das sich durch spezielle Schwerpunkte in Bereichen wie Maschinenbau, Elektrotechnik oder Energie- und Gebäudetechnik auszeichnet.

Gehaltsübersicht 

Laut der Statistik von der Stellenbörse Jooble für Umweltingenieure im Januar 2024 liegt das durchschnittliche Jahresgehalt bei 51.220 €, was einem Monatsgehalt von etwa 4.268 € entspricht. Die Gehaltsspanne variiert zwischen 50.822 € und 51.621 € pro Jahr, je nach Arbeitsort. 
Berufsperspektiven für Umweltingenieure

Der Beruf des Umweltingenieurs ist heutzutage äußerst relevant und gefragt. Er ist sehr wichtig und zielt darauf ab, unsere Umwelt zu verbessern und zu schützen. Die Vielseitigkeit und Interdisziplinarität dieses Berufsfeldes ermöglichen es, in verschiedenen Sektoren tätig zu werden. Die stetige Weiterentwicklung von Umwelttechnologien und -konzepten eröffnet neue Entwicklungsmöglichkeiten für Profis. Die Nachfrage nach Fachleuten steigt aufgrund wachsender gesetzlicher Anforderungen im Umweltschutz. Insgesamt präsentiert sich die Zukunft für Umweltingenieure äußerst vielversprechend und bietet hervorragende Voraussetzungen für eine erfolgreiche berufliche Laufbahn.

Gesellschaft | Bildung, 24.01.2024

     
Cover des aktuellen Hefts

Positiver Wandel der Wirtschaft? – So kann's gehen

forum 03/2024 mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft im Wandel – Lieferkettengesetz, CSRD und regionale Wertschöpfung"

  • KI
  • Sustainable Finance
  • #freiraumfürmacher
  • Stromnetze
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
27
JUN
2024
„Grüner Rasen – grünes Bewusstsein: Kann Fußball klimafreundlich?“
In der Reihe "Mein Klima - auf der Straße, im Garten, ..."
80336 München und online
03
JUL
2024
BEE Sommerfest 2024
Das Gipfeltreffen der Erneuerbaren
10997 Berlin
02
SEP
2024
Real Estate Social Impact Investing Award 2024 - Bewerbungsfrist: 02.09.2024
Auszeichnung für Leuchttürme und Benchmarks von in Planung und Bau befindlichen Projekten
10117 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum eskaliert der Streit um Israel und Palästina ausgerechnet an den Hochschulen?
Christoph Quarch fordert mehr Kooperation, mehr Dialog und mehr Disputation
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Der Purpose-Match als Game Changer

Abschlussbericht ACHEMA 2024

Ein heißer Sommer mit viel (solarer) Energie

Berufsbegleitende CSM-Zertifikate Nachhaltigkeitsmanagement im Sport, Sustainability Reporting und Zirkuläres Wirtschaften kennenlernen

„Europa macht Hoffnung“

Digitaler Zwilling im Gebäudebestand:

Nachhaltige Zukunft gestalten: Green Tourism Camp 2024 vereint Innovation und Zusammenarbeit im Tourismus

Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik

  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Engagement Global gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • Global Nature Fund (GNF)
  • circulee GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig