1 Million Euro Prämien fürs Klima ausbezahlt

Molkerei Berchtesgadener Land und Penny fördern energieeffiziente Investitionen in der Landwirtschaft im Projekt „Zukunftsbauer“

Die Molkerei Berchtesgadener Land und Penny ziehen zum Jahresende Bilanz beim gemeinsamen Klimaprojekt „Zukunftsbauer": In den letzten beiden Jahren wurden an Landwirt:innen der Molkereigenossenschaft im Rahmen des Projektes eine Fördersumme von über 1 Mio. Euro ausbezahlt. Bis jetzt wurden knapp 400 Maßnahmen für Energiespeicherung, -erzeugung und Effizienzsteigerung gefördert. Damit wurde eine Investitionsvolumen für Energieeffizienz in der Landwirtschaft im Alpenraum von über 8 Mio. Euro realisiert. Der Schwerpunkt lag auf PV-Anlagen, Energiespeicher und Energieeinspar-Technik. Dass die Landwirtschaft ihren Beitrag zur Energiekrise leisten will und kann, zeigt die hohe Beteiligung am Projekt.

Eine Photovoltaik-Anlage ist immer öfter zentrales Element der nachhaltigen Stromgewinnung auf den landwirtschaftlichen Höfe der Molkereigenossenschaft Berchtesgadener Land. © Molkerei Berchtesgadener Land„Klimaschutz und Energiewende können nur gelingen, wenn alle anpacken – daher haben wir von Penny nach einem Partner Ausschau gehalten, der mit uns ein Projekt zur Energieeffizienz realisieren könnte. Das 2020 - also noch vor der Energiekrise - von Berchtesgadener Land entwickelte Zukunftsbauer-Projekt hat uns da voll überzeugt, denn es nimmt alle Akteure der Lieferkette mit: Verbraucher:innen, Molkerei, Landwirtschaft und Handel", so Philipp Stiehler, Geschäftsführer Rewe Group Buying/Ware Discount. Verbrauchende unterstützen seither durch den Kauf von Berchtesgadener Land-Milchprodukten in den Penny-Märkten einen Förderfond, der von der Molkerei verdoppelt wird und in den inzwischen über 1 Mio. Euro eingezahlt wurden. Mit dem Fond werden Investitionen zur alternativen Energieerzeugung, Energiespeicherung und Energieeffizienz auf den landwirtschaftlichen Höfen unterstützt.  

In der Landwirtschaft wird inzwischen vermehrt auf E-Mobilität gesetzt – vom elektrischen Futtermischwagen über Hoflader, Futterschieber und Spaltenputzer fährt alles mit selbst produziertem Strom.© Molkerei Berchtesgadener LandBernhard Pointner, Geschäftsführer der Molkereigenossenschaft Berchtesgadener Land, ist sich sicher: „Das Projekt Zukunftsbauer kam genau zur richtigen Zeit, denn es unterstützt die land-wirtschaftlichen Betriebe bei ihrer Transformation hin zu klimafreundlicher Milchproduktion. Es war außerdem ein wichtiges Element in unserer Nachhaltigkeitsstrategie, für die wir den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2024 in der Kategorie „Nahrung- und Genussmittel/Milch- und Frischeprodukte" erhalten haben.  
 
Die aus Wissenschaftlern, Landwirt:innen, Energieberater, Molkerei und Handel besetzte Jury hat seit Start des Projektes im September 2021 in 4 Jurysitzungen knapp 400 Maßnahmen geprüft und genehmigt. Darunter 103 Stromspeicher, 92 PV-Anlagen, 57 LED-Beleutungsanlagen, 26 Frequenzsteuerungen für Vakuumpumpen von Melkanlagen, 24 Vorkühler und z.B. 24 Hackschnitzelheizungen. Dafür haben die Landwirt:innen über 8 Mio. Euro auf ihren Höfen investiert. Es ist geplant das anfangs für drei Jahre angelegte Projekt aufgrund der guten Resonanz weiterzuführen. Derzeit stehen 140 Betriebe auf der Warteliste.

Kontakt: Milchwerke Berchtesgadener Land Chiemgau eG, Barbara Steiner-Hainz | barbara.steiner-hainz@molkerei-bgl.de | bergbauernmilch.de


Umwelt | Klima, 20.12.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
APR
2024
AERO Friedrichshafen 2024
The leading show for general aviation
88046 Friedrichshafen
26
APR
2024
ChefTreff Gipfel 2024
Get Inspired by Brave Leaders
20457 Hamburg
06
JUN
2024
SustainED Synergy Forum 2024
SustainED Synergy – unser 6-Monate CSRD Consulting für Ihr Unternehmen!
73728 Esslingen am Neckar
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

Warum nimmt die Radikalisierung beim Thema Abtreibung wieder zu?
Christoph Quarch ist der Ampel dankbar für ihre Gesetzesinitiative
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

FH Münster startet Master Nachhaltige Transformationsgestaltung

Pascoe mit dem Innovationspreis TOP 100 ausgezeichnet

Talentschmiede Hamburg: ChefTreff Gipfel, 26. - 27. April 2024

Abzocke: So vermeiden Sie Versicherungsflops

NICAMA meets Voelkel:

Jetzt die Weichen für ein rechtskonformes und effizientes ESG-Reporting stellen

Entspannung pur: Malen nach Zahlen als stressabbauendes Hobby

Aufruf an alle Bildungsinnovator:innen!

  • Engagement Global gGmbH
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Global Nature Fund (GNF)
  • toom Baumarkt GmbH
  • Kärnten Standortmarketing
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG