"Kraftstoffe der Zukunft"

21. Internationaler Fachkongress für erneuerbare Mobilität (22.-23.01.2024)

Autos, Lastwagen und Busse sind auf Benzin und Diesel angewiesen. Flugzeuge werden dank Kerosin in die Luft gebracht. Schweres Rohöl treibt Schiffe an. Europa lebt von fossilen Brennstoffen - noch.
 
Erneuerbare Kraftstoffe werden dringend benötigt, um die klimarelevanten Emissionen des europäischen Verkehrssektors zu reduzieren. Die Debatte darüber, welcher Verkehrsträger der Hauptnutzer dieser innovativen Kraftstoffe sein sollte, wird jedoch immer heftiger geführt. 

Biokraftstoffe, E-Fuels oder fortschrittliche alternative Kraftstoffe - es gibt schon jetzt viele Möglichkeiten, Motoren und somit auch den Verkehr umweltfreundlich und nachhaltig zu gestalten. Beim 21. Internationen Fachkongress für erneuerbare Mobilität „Kraftstoffe der Zukunft 2024" am  22. und 23. Januar 2024 im CityCube in Berlin werden diese alternativen Möglichkeiten wieder ausführlich präsentiert und besprochen. An zwei Tagen werden sich Sessions mit Fragen rund um die Möglichkeiten erneuerbarer Kraftstoffe befassen. Vertreter aus Forschung, Wirtschaft und den Ministerien werden hierbei zu Wort kommen, ebenso wie die Teilnehmer, für die es selbstverständlich Möglichkeiten für Rückfragen und Diskussionen geben wird.

Der reduzierte Early-Bird-Tarif galt bis zum 30.11.2023.
 

Das Motto lautet: Kraftstoffe der Zukunft 2024 – Navigator für nachhaltige Mobilität! Die Leitveranstaltung der europäischen Biokraftstoffbranche und der erneuerbaren Mobilität wird wieder als 2-tägige Präsenzveranstaltung mit insgesamt 15 Fachforen und mehr als 60 Rednern ausgerichtet. Es erwartet Sie ein vielfältiges thematisches Angebot. Wie gewohnt wird die Veranstaltung zweisprachig (Deutsch-Englisch) durchgeführt. 

Sie haben Fragen an die Referenten? Stellen Sie diese am Ende jeder Präsentation und nutzen Sie anschließend den Ausstellerbereich für Erfahrungsaustausch und Networking.

Nach dem am 22.01.2024 stattfindenden Nachwuchsförderwettbewerb, bei dem besonders engagierte junge Forscher und Studierende ausgezeichnet werden, laden wir die Teilnehmer ebenfalls ab 19 Uhr herzlich zum traditionellen Bioenergie-Abendempfang ins Hub27 der Messe Berlin ein.

Weite Informationen unter www.kraftstoffe-der-zukunft.com.
 
Veranstalter: Bundesverband Bioenergie e. V. (BBE), Union zur Förderung von Oel- und Proteinpflanzen e. V. (ufop), Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft e. V. (BDBe), Verband der Deutschen Biokraftstoffindustrie e. V. (VDB) und Fachverband Biogas e. V.
 
Kontakt: Bundesverband Bioenergie e.V. (BBE)  | info@bioenergie.de | www.bioenergie.de

Technik | Energie, 26.11.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Innovationen und Lösungen für Klima und Umwelt

forum Nachhaltig Wirtschaften 04/2023 mit dem Schwerpunkt Innovationen & Lösungen

  • Verpackung
  • Ropes of Hope
  • Yes we can
  • Digitalisierung
  • Wiederaufbau der Ukraine
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
29
FEB
2024
13. Kongress Klimaneutrale Kommunen 2024
Der Fachkongress für die kommunale Energiewende
79108 Messe Freiburg
01
MÄR
2024
CRIC-Fachtagung: Klimagerechtigkeit
Der Beitrag ethisch-nachhaltiger Investor:innen
53111 Bonn
05
MÄR
2024
ITB Berlin 2024
Define the world of Travel. Together.
14055 Berlin
Alle Veranstaltungen...

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Energie

Sauberes Wasser und grüne Energie
Der städtische Wirtschaftsbetrieb Mainz AöR erprobt zukünftig die Verbindung von Klärwerk und Elektrolyse.
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

Gemeinsam für 1,5 °C!

Advantech sichert sich einen Platz unter den weltweit 5% der besten nachhaltigen Unternehmen

Eine echte Erfolgsgeschichte: Blockchain-Technologie für transparenten Wasserhandel

Change Maker gesucht: MBA Zukunftstrends und Nachhaltiges Management

„Die Welt wieder ein klein wenig besser gemacht“

Ein Paket wütender Angry Gorillas:

Mit Grüner Anreise in den Osterurlaub

PACT FOR THE FUTURE: Ohnmacht beenden & zukunftsfähig werden

  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Engagement Global gGmbH
  • toom Baumarkt GmbH
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • Kärnten Standortmarketing
  • Global Nature Fund (GNF)
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen