Nachhaltig putzen: die Vorteile eines Wasserstaubsaugers

Wie kann man langfristig Energie sparen? Diese Frage stellen sich spätestens seit dem unerwarteten Strompreisanstieg im Jahr 2022 zahlreiche Verbraucher. Gleichzeitig wächst das Umweltbewusstsein und immer mehr Menschen verfolgen einen umwelt- und ressourcenschonenden Lifestyle. Doch wer Energie einsparen möchte, stößt früher oder später an seine Grenzen. Denn die herkömmlichen Haushaltsgeräte verbrauchen in der Regel viel Energie. 

Die gute Nachricht: Selbst kleine Veränderungen können dazu führen, dass Familien ihren ökologischen Fußabdruck verringern. So kann der Austausch des alten Staubsaugers zum Beispiel dazu führen, dass sich der jährliche Energieverbrauch reduziert. Mit einem innovativen, umweltschonenden Wasserstaubsauger reinigen Verbraucher ihre Wohnung oder ihr Haus zudem umfassend. 

Doch was ist ein Wasserstaubsauger, wie viel Energie verbraucht ein Staubsauger mit Wassertank und warum ersetzt ein Wasserstaubsauger einen Luftreiniger?  

© pro-aqua

Der umweltschonende Hausputz: Gründe für einen Wasserstaubsauger 

Die Gleichung ist einfach: Je weniger Energie ein Haushalt benötigt, desto weniger Ressourcen müssen zugeführt werden. In der Folge können die Treibhausgasemissionen gesenkt werden. Haushaltsgeräte wie alte Staubsauger verbrauchen jedoch häufig viel Energie. Aus diesem Grund kann es sich als lohnenswert erweisen, in die Jahre gekommene Geräte zu ersetzen

Mit dem innovativen Pro-Aqua-Staubsauger für Allergiker profitieren Verbraucher im normalen Saugbetrieb von einem Energieverbrauch von circa 320 Watt. Im Luftreinigungsmodus verbraucht das Gerät sogar lediglich 120 Watt Strom. 

Der Grund: Der Staubsauger verfügt über einen Wassertank und ein effektives Wasserfiltersystem. Deshalb ist kein Trocken- oder Motorfilter notwendig. Der Luftstrom kann das Gerät ungehindert passieren, sodass die genannte Leistung ausreicht. 

Durch den Verzicht auf einen Staubsaugerbeutel und Trockenfilter entsteht außerdem kein Müll. Stattdessen befüllen Verbraucher den 3-Liter-Tank mit Wasser, realisieren den Hausputz und entsorgen das Schmutzwasser anschließend über die Toilette.

Ein Tipp für Allergiker: Während der Tankentleerung treten keine Allergene wie Pollen oder Exkremente der Milben aus. Auf diese Weise wird eine Verschlimmerung der Symptome verhindert. 

Darüber hinaus verfügt der Wasserstaubsauger über einen zweistufigen Separator, der die Reizstoffe und die Raumluft bereits während des Saugvorgangs voneinander trennt. Die Allergene und Schmutzpartikel wie Feinstaub werden mit hoher Geschwindigkeit in das Wasser im Wassertank gepresst und gebunden. Sie können nicht erneut austreten. Über das Ausblassystem entweicht saubere Luft. Der typische Staubsaugergeruch bleibt aus. 

Das bedeutet: Der moderne Bodenstaubsauger mit Wassertank dient nicht nur als Staubsauger, sondern auch als Luftreiniger. Zudem besteht die Möglichkeit, das Gerät durch das passende Zubehör um zahlreiche Zusatzfunktionen zu erweitern. So können Nutzer den Kanister zum Beispiel verwenden, um die Fenster zu reinigen, die Polster zu säubern oder in einem Arbeitsgang zu saugen und zu wischen. 

Reinigt jeder Wasserstaubsauger die Raumluft? 

@ pro-aquaDie Luftqualität wirkt sich unmittelbar auf die Wohnqualität aus. Stickige, muffige Räume, Schimmelsporen und Allergene, die durch die Raumluft tanzen, belasten nämlich die Atemwege. Asthmatiker und Allergiker plagen in diesem Fall Symptome wie Niesen, trockener Husten oder gefährliche Atemnot. 

Abhilfe kann ein moderner Wasserstaubsauger mit Separator schaffen. Doch nicht alle Modelle mit Wassertank fungieren als Luftreiniger. Denn die Geräte unterscheiden sich hinsichtlich des Staubrückhaltevermögens. Im Gegensatz zu herkömmlichen Wasserstaubsaugern entfernt der vivenso Bodenstaubsauger 99,998 Prozent der Partikel und Allergene

Wer sich unsicher ist, welcher Staubsauger den persönlichen Anforderungen gerecht wird, kann einen unabhängigen Staubsauger-Vergleich heranziehen und führende Modelle miteinander vergleichen. 

Das Fazit – umweltschonender Hausputz mit einem modernen Wasserstaubsauger 

Den Alltag umweltfreundlicher gestalten: Tag für Tag verbrauchen wir Energie. Auf Annehmlichkeiten wie die Waschmaschine, den Staubsauger oder den Fernseher möchten jedoch selbst umweltbewusste Verbraucher nicht verzichten. 

Doch keine Sorge! Selbst kleine Veränderungen können eine große Wirkung verzeichnen und den Strombedarf eines Haushaltes reduzieren. So können Interessierte zum Beispiel ihren alten Staubsauger durch einen energieeffizienten Wasserstaubsauger mit Separator ersetzen. In der Folge sparen Anwender bares Geld, da das Gerät durch den Verzicht auf Trockenfilter wenig Strom verbraucht. 

Darüber hinaus überzeugt der Wasserstaubsauger durch ein hohes Staubrückhaltevermögen von nahezu 100 Prozent. Dadurch eignet sich das Modell für all jene, die ihre privaten Räumlichkeiten und die Raumluft umfassend säubern möchten, sowie für Allergiker und Asthmatiker. 

Lifestyle | Einrichten & Wohnen, 25.08.2023

     
Cover des aktuellen Hefts

Jede Menge gute Nachrichten

forum Nachhaltig Wirtschaften 02/2024 mit dem Schwerpunkt "Der Weg zum Mehrweg – Transport und Logistik"

  • Circular Cities
  • Kllimagerecht bauen
  • Kreislaufwirtschaft für Batterien
  • ToGo-Mehrwegverpackungen
Weiterlesen...
Kaufen...
Abonnieren...
17
APR
2024
AERO Friedrichshafen 2024
The leading show for general aviation
88046 Friedrichshafen
26
APR
2024
ChefTreff Gipfel 2024
Get Inspired by Brave Leaders
20457 Hamburg
06
JUN
2024
SustainED Synergy Forum 2024
SustainED Synergy – unser 6-Monate CSRD Consulting für Ihr Unternehmen!
73728 Esslingen am Neckar
Alle Veranstaltungen...
Hier könnte Ihre Werbung stehen! Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot

Professionelle Klimabilanz, einfach selbst gemacht

Einfache Klimabilanzierung und glaubhafte Nachhaltigkeitskommunikation gemäß GHG-Protocol

Politik

"Demokraten sollten immer auch das Recht haben, zu ihren Feinden auf wirkungsvolle Weise „Nein“ zu sagen"
Christoph Quarch begrüßt die Idee, Björn Höcke die politischen Grundrechte zu entziehen und schlägt die Einführung von "Nein"-Stimmen vor.
B.A.U.M. Insights

Jetzt auf forum:

NICAMA meets Voelkel:

Jetzt die Weichen für ein rechtskonformes und effizientes ESG-Reporting stellen

Entspannung pur: Malen nach Zahlen als stressabbauendes Hobby

Aufruf an alle Bildungsinnovator:innen!

Warum nimmt die Radikalisierung beim Thema Abtreibung wieder zu?

Tiny House Community trifft sich von 28. bis 30. Juni 2024 auf der NEW HOUSING in Karlsruhe

Europa geht voran - Recht auf Klimaschutz

Corporate Health: Der Weg zum gesunden Arbeitsplatz

  • Engagement Global gGmbH
  • B.A.U.M. e.V. - Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften
  • Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG
  • World Future Council. Stimme zukünftiger Generationen
  • Kärnten Standortmarketing
  • Global Nature Fund (GNF)
  • Futouris - Tourismus. Gemeinsam. Zukunftsfähig
  • ECOFLOW EUROPE S.R.O.
  • Energieagentur Rheinland-Pfalz GmbH
  • DGNB - Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen
  • toom Baumarkt GmbH